Standverwaltung
Option auswählen

Hochschule Geisenheim University

Von-Lade-Str. 1, 65366 Geisenheim
Deutschland
Telefon +49 6722 502-0
Fax +49 6722 502-212
info@hs-gm.de

Kontaktdaten an Aussteller übermitteln

Übermitteln Sie dem Aussteller Ihre Kontaktdaten. Optional können Sie eine persönliche Nachricht ergänzen.

Bitte einloggen

Sie müssen angemeldet sein, um die Kontaktanfrage zu senden.

Ein Fehler ist aufgetreten

Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung oder versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.

Nachricht erfolgreich gesendet

Ihre Nachricht an den Aussteller wurde erfolgreich gesendet.

Hallenplan

ProWein 2022 Hallenplan (Halle 1): Stand A63

Geländeplan

ProWein 2022 Geländeplan: Halle 1

Ansprechpartner

Tina Träger

Telefon
+49 6722 502-302

E-Mail
veranstaltungen@hs-gm.de

Bitte einloggen

Sie müssen angemeldet sein, um das Matchmaking nutzen zu können.

Bitte für Matchmaking einloggen

Für die Nutzung des Networking Services ist eine Registrierung und eine separate Anmeldung für das Matchmaking notwendig. Bitte melden Sie sich zunächst für das Matchmaking an.

Es kann losgehen!

Willkommen zum Matchmaking. Möchten Sie mit in Kontakt treten?

Besuchen Sie uns!

Halle 1 / A63

15 Mai 2022

Thema

13:00

Wissensdurst - Weine aus der Forschung für die Praxis

Die Hochschule Geisenheim University stellt ihre neue Weinlinie „Wissensdurst“ vor. Ludwig Pasch M.Sc, präsentiert Weine aus verschiedenen Forschungsfeldern und gibt Einblicke zu den Themengebieten Rebalter und Weinqualität, Alkoholmanagement und Einflussfaktor Laubwandarchitektur.

Mehr Weniger

16 Mai 2022

Thema

16:00

Fernstudiengang MBA - Management in der Weinwirtschaft

Die Weinwirtschaft im Wandel: neue Anforderungen an die Weiterbildung von Fach- und Führungskräften.

Mehr Weniger

Unsere Produkte

Produktkategorie: Schulen

Berufsbegleitender Fernstudiengang MBA Management in der Weinwirtschaft

Der berufsbegleitenden Fernstudiengang MBA „Management in der Weinwirtschaft“ bietet Fach- und Führungskräften aus der Weinwirtschaft die Möglichkeit, sich an der Hochschule Geisenheim akademisch weiter zu qualifizieren. Der Fokus des rein deutschsprachigen Studiengangs liegt mit Modulen wie Personalmanagement, Unternehmensführung, steuerlichen Fragen in der Weinwirtschaft und Controlling auf betriebswirtschaftlichen Aspekten. Daneben greift er praxisnah aktuelle weinbauliche und oenologische Fragestellungen auf. Interessierte können sowohl zum Sommer- als auch zum Wintersemester ihr Studium aufnehmen.

Das berufsbegleitende Studium umfasst zwölf Module. Die Wissensvermittlung erfolgt auf Basis einer abwechslungsreichen Mischung aus Selbststudium, Präsenzphasen, schriftlichen und virtuellen Lernkomponenten. In jedem der vier Semester finden etwa sechs bis acht Präsenztage – jeweils freitags und samstags – an der Hochschule Geisenheim statt. Die Präsenzphasen dienen der Vertiefung und Anwendung des erworbenen Wissens. Interessierte können alle Module zur gezielten beruflichen Weiterbildung jeweils auch einzeln belegen.

Die Module des berufsbegleitenden Fernstudiengangs
·         Digitalisierung in der Weinwirtschaft
·         Innovative Strategien im Weinbau
·         Logistik und Vertrieb von Wein
·         Marketing Management
·         Ökologischer Weinbau
·         Personalmanagement
·         Rechnungswesen, Controlling und Finanzierung
·         Spezielle Strategien der Mikrobiologie und Oenologie
·         Steuerliche Fragestellungen in der Weinwirtschaft
·         Unternehmensführung in der Weinwirtschaft
·         Veranstaltungs- und Tourismusmanagement
·         Weinsensorik und Weltweinbau
·         Master-Thesis

Kosten

·         für das gesamte Studium (12 Module): 12.000 Euro
·         für einzelne Module: je 1.500 Euro
·         Sozialbeitrag der Hochschule Geisenheim pro Semester

Bewerbung

·         Wintersemester: 02.05 bis 15.07.
Sommersemester: 02.11. bis 15.01.

Mehr zum berufsbegleitenden MBA-Fernstudiengang: https://www.hs-geisenheim.de/management-in-der-weinwirtschaft-mba/

Mehr Weniger

Produktkategorie: Schulen

Wissenschaftlicher Master Weinwirtschaft (M.Sc.)

Im Masterstudiengang Weinwirtschaft an der Hochschule Geisenheim qualifizieren sich Studierende für wirtschaftliche Leitungsaufgaben in Unternehmen und Institutionen der nationalen und internationalen Weinbranche. Die Hochschule Geisenheim bietet den viersemestrigen Studiengang mit dem Abschluss Master of Science (M.Sc.) mit der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU, Fachbereich Agrarwissenschaft, Ökotrophologie und Umweltmanagement) an.

Der Studiengang richtet sich in erster Linie an Absolventinnen und Absolventen der Studienrichtungen Weinwirtschaft sowie Weinbau und Oenologie. Bachelor-Absolventinnen und Absolventen aus verwandten Bereichen wie den Agrar- und Ernährungswissenschaften oder Wirtschaftswissenschaften können mit Auflagen zum Studium zugelassen werden.

Im ersten Studienjahr vertiefen die Studierenden an der JLU Gießen ihre wirtschaftswissenschaftlichen Kenntnisse. Sie absolvieren beispielsweise Kernmodule in Angewandter Ökonometrie und Unternehmensführung in der Agrar- und Ernährungswirtschaft.

Die Kernmodule an der der Hochschule Geisenheim umfassen unter anderem Strategisches Management in der Weinwirtschaft und Angewandte Weinmarktforschung. Ihr Profil schärfen die Masterstudierenden mit der individuellen Auswahl zusätzlicher Module wie IT-Systeme in der Weinwirtschaft, Advanced Business und Weiterführende BWL in der Weinwirtschaft. Individuelle Vertiefungsmöglichkeiten bestehen beispielsweise in den Modulen Energie und Umwelt, Empirische Forschungsmethoden im Lebensmittelmarketing oder Ernährungskommunikation.

Weitere Informationen zum Studiengang: https://www.hs-geisenheim.de/weinwirtschaft-msc/

Mehr Weniger

Produktkategorie: Schulen

Studiengang Internationale Weinwirtschaft (B.Sc.)

Studierende der Internationalen Weinwirtschaft an der Hochschule Geisenheim erwerben umfassende Kenntnisse in den Bereichen Betriebsführung und Marketing, die sie mit Wissen über Weinbau und Oenologie sowie Sensorik und Internationalen Weine kombinieren. Die Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs sind gesuchte Fach- und zukünftige Führungskräfte der vielseitigen nationalen oder internationalen Wein- und Getränkewirtschaft.

Im ersten Studienjahr legen die Studierenden in Modulen wie Betriebs- und Volkswirtschaftslehre, Grundlagen Marketing, Recht, Sensorik sowie Weinmärkte der Welt die Basis. Aufbauend sind Wein- und Getränkemarketing, anwendungsbezogene Marketingprojekte, Unternehmensführung, Kostenrechnung. Mit Bachelor-Thesis und berufspraktischem Studium erreichen die Studierenden bereits zwei Drittel der für den Abschluss notwendigen Credit Points. Um ihr persönliches Fachprofil zu schärfen, können Studierende frei entscheiden, welche von über 30 Wahlpflicht- und Wahlmodulen sie ergänzend belegen:

·         Module wie Investitions- und Finanzierungsplanung oder Businessplan bereiten auf eine Tätigkeit in Betriebsführung und Controlling vor.
·         Wer sich im Bereich Marketing spezialisieren möchte, vertieft sich in E-Commerce, Marktforschung oder Beratung und Kommunikation.
·         Im Bereich Internationale Märkte gibt es eine große Auswahl an länderspezifischen Marketingprojekten, das Modul Internationale Produktprofile sowie Fachfremdsprachen.

Die Durchführung von Projekten und Fallstudien, die Einbindung von Referenten und Dozenten aus der Wirtschaft und zahlreiche Exkursionen bereiten die Studierenden an der Hochschule Geisenheim gezielt auf die Anforderungen des Berufsalltags vor. Das mindestens zwölfwöchige berufspraktische Studium zwischen dem 4. und 5. Semester absolvieren die Studierenden im Ausland oder im wirtschaftlichen Bereich international tätiger Unternehmen in Deutschland.

Zulassungsvoraussetzung

·         Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife, Fachgebundene Hochschulreife oder gleichwertige anerkannte berufliche Qualifikation
·         Mittlere Reife + anerkannte 3-jährige Berufsausbildung (Abschlussnote je mind. 2,5)
·         Vorpraktikum von 26 Wochen; aufgrund der Corona-Pandemie gilt für das Vorpraktikum derzeit eine Sonderregelung: Interessierte, die zum Wintersemester 2022/23 ihr Studium aufnehmen wollen, müssen bis zum Studienbeginn nur die Hälfte der Vorpraktikumszeit absolvieren. Die zweite Hälfte des Vorpraktikums können Sie bis zum Beginn des 3. Semesters nachholen.

Mehr zum Studiengang: https://www.hs-geisenheim.de/internationale-weinwirtschaft-bsc/

Mehr Weniger

Produktkategorie: Schulen

Weinbau und Oenologie (B.Sc.) – auch dual

Das Studium Weinbau und Oenologie an der Hochschule Geisenheim verbindet die Leidenschaft für Wein mit fundierten und praxisorientierten Lehrinhalten. Die Studierenden profitieren von der ausgewiesenen Expertise der Geisenheimer Dozierenden im allgemeinen und ökologischen Weinbau, der Technik, dem Pflanzenschutz, der Kellerwirtschaft und Sensorik genauso wie in Betriebswirtschaft und Marketing.

In sechs Semestern vermitteln die Lehrenden den Studierenden im Studiengang Weinbau und Oenologie naturwissenschaftliche und fachliche Kompetenzen – immer mit Blick darauf, welche Fähigkeiten im späteren Berufsalltag verlangt werden.

·         Im Bereich Weinbau belegen Studierende beispielsweise Module in Bodenkunde, allgemeinem und ökologischem Weinbau sowie der Phytomedizin.
·         In der Oenologie stehen Verfahrenstechnik, Technologie der Wein- und Schaumweinbereitung sowie Sensorik und Weinbeurteilung auf dem Plan.

Höchste Priorität hat für die Lehrenden an der Hochschule Geisenheim die optimale Betreuung der Studierenden. Viele Module umfassen neben Vorlesungen Projekte, Praktika und Übungen. In zwei Praxisphasen im In- und Ausland erleben die Studierenden den Arbeitsalltag direkt im Betrieb. Die Studierenden werden Teil des internationalen Geisenheimer Netzwerks mit 1.200 Kooperationsbetrieben und mehr als 140 Partnerinstitutionen weltweit.

Dual studieren

Wer die Winzer-Ausbildung mit dem Studium an der Hochschule Geisenheim verbinden möchte, der hat die Möglichkeit zum dualen Einstieg. Interessierte mit Hochschulzugangsberechtigung können das Studium parallel zur Lehre aufnehmen und die Ausbildungszeit so auf 24 Monate, in besonderen Fällen sogar auf 18 Monate, reduzieren. Bei diesem Modell erfolgt der Start ins Studium flexibel zwölf bis 18 Monate nach Ausbildungsbeginn. Die bei Studienstart noch fehlenden Ausbildungszeiten vervollständigen sie während der Semesterferien und in der drei- bis sechsmonatigen Pflichtpraxisphase während des Studiums.

Zulassungsvoraussetzung

·         Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife, Fachgebundene Hochschulreife oder gleichwertige anerkannte berufliche Qualifikation
·         Mittlere Reife + anerkannte 3-jährige Berufsausbildung (Abschlussnote je mind. 2,5)
·         Vorpraktikum von 26 Wochen; aufgrund der Corona-Pandemie gilt für das Vorpraktikum derzeit eine Sonderregelung: Interessierte, die zum Wintersemester 2022/23 ihr Studium aufnehmen wollen, müssen bis zum Studienbeginn nur die Hälfte der Vorpraktikumszeit absolvieren. Die zweite Hälfte des Vorpraktikums können Sie bis zum Beginn des 3. Semesters nachholen.

Mehr zum Studiengang: https://www.hs-geisenheim.de/weinbau-und-oenologie-bsc/

Mehr Weniger

Produktkategorie: Schulen

Alle Bachelor-Studiengänge im Überblick

Alle Bachelor-Studiengänge im Überblick

·         Gartenbau (B.Sc.) – auch dual
·         Getränketechnologie (B.Sc.) – auch dual
·         Internationale Weinwirtschaft (B.Sc.)
·         International Wine Business (B.Sc.)
·         Landschaftsarchitektur (B.Eng.) – auch dual
·         Lebensmittellogistik und -management (B.Sc.)
·         Lebensmittelsicherheit (B.Sc.) – auch dual
·         Weinbau und Oenologie (B.Sc.) – auch dual

https://www.hs-geisenheim.de/studiengaenge/

Mehr Weniger

Produktkategorie: Schulen

Alle Master-Studiengänge im Überblick

Alle Master-Studiengänge im Überblick

·         Getränketechnologie (M.Sc.)
·         Landschaftsarchitektur (M.Sc.) – auch berufsbegleitend möglich
·         Lebensmittelsicherheit (M.Sc.) – auch berufsbegleitend möglich
·         Management in der Weinwirtschaft (MBA) – Fernstudium, berufsbegleitend
·         Oenologie (M.Sc.)
·         Spezielle Pflanzen- und Gartenbauwissenschaften (M.Sc.)
·         Umweltmanagement und Stadtplanung in Ballungsräumen (M.Eng.) – auch berufsbegleitend möglich
·         Vinifera EuroMaster (M.Sc.)
·         VITIS-VINUM (M.Sc.)
·         Weinbau, Önologie und Weinwirtschaft (M.Sc.)
·         Weinwirtschaft (M.Sc.)

https://www.hs-geisenheim.de/studiengaenge/

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Hochschule Geisenheim University

Wir gestalten Zukunft! Praxisorientiert, wissenschaftlich und international

Unsere Hochschule verbindet in Bildung und Forschung die Stärken von Universitäten und Hochschulen für angewandte Wissenschaften, den Fachhochschulen. Wir bieten unseren Studierenden acht berufsqualifizierende, praxisorientierte Bachelor-Studiengänge und neun forschungsbasierte Master-Studiengänge. Unser wissenschaftlicher Nachwuchs promoviert in Kooperation mit renommierten Hochschulen im In- und Ausland; von unserem starken internationalen Partnernetzwerk profitieren sowohl Studierende als auch Wissenschaftler. Unsere Forschung ist gleichermaßen anwendungs- und grundlagenorientiert. Ihr Fokus liegt im Bereich der Spezialkulturen im Wein- und Gartenbau und deren vielfältigen Produktions- und Verarbeitungsbereichen. Wir verbinden diese mit der Logistik für Frischprodukte und der Lebensmittelsicherheit, der Betriebswirtschaft und der Vermarktung. Weitere inhaltliche Schwerpunkte liegen in den Planungs- und Gestaltungsbereichen der Landschaftsarchitektur, des Landschaftsbaus und des Naturschutzes. Diese Vielfalt und Internationalität prägen das Geisenheimer Profil.