Standverwaltung
Option auswählen

BIG 5 Jordi Portillo Lacave

Passatge Jaume Roig 33, 08028 Barcelona
Spanien
Telefon +34 626 875944
jordi@big5.es

Kontaktdaten an Aussteller übermitteln

Übermitteln Sie dem Aussteller Ihre Kontaktdaten. Optional können Sie eine persönliche Nachricht ergänzen.

Bitte einloggen

Sie müssen angemeldet sein, um die Kontaktanfrage zu senden.

Ein Fehler ist aufgetreten

Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung oder versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.

Nachricht erfolgreich gesendet

Ihre Nachricht an den Aussteller wurde erfolgreich gesendet.

Hallenplan

ProWein 2022 Hallenplan (Halle 14): Stand C30

Geländeplan

ProWein 2022 Geländeplan: Halle 14

Ansprechpartner

Jordi Portillo

Telefon
+34626875944

E-Mail
jordi@big5.es

Bitte einloggen

Sie müssen angemeldet sein, um das Matchmaking nutzen zu können.

Bitte für Matchmaking einloggen

Für die Nutzung des Networking Services ist eine Registrierung und eine separate Anmeldung für das Matchmaking notwendig. Bitte melden Sie sich zunächst für das Matchmaking an.

Es kann losgehen!

Willkommen zum Matchmaking. Möchten Sie mit in Kontakt treten?

Import-/Exportguide

Ausstellerkategorien

  • 02  Exporteur

Exporteur

  • 02  Exporteur
  • 02.01  Europa

Europa

  • 02  Exporteur
  • 02.02  Asien

Asien

  • 02  Exporteur
  • 02.03  USA

USA

  • 02  Exporteur
  • 02.04  Nord- und Zentralamerika

Nord- und Zentralamerika

  • 02  Exporteur
  • 02.05  Südamerika

Südamerika

  • 02  Exporteur
  • 02.06  Australien und Ozeanien

Australien und Ozeanien

  • 02  Exporteur
  • 02.07  Afrika

Afrika

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Weine (nach Anbaugebieten)
  • 01.01  Weine aus Europa
  • 01.01.24  Weine aus Spanien
  • 01.01.24.07  Weine aus Bierzo
  • 01  Weine (nach Anbaugebieten)
  • 01.01  Weine aus Europa
  • 01.01.24  Weine aus Spanien
  • 01.01.24.13  Weine aus Cava

Weine aus Cava

  • 01  Weine (nach Anbaugebieten)
  • 01.01  Weine aus Europa
  • 01.01.24  Weine aus Spanien
  • 01.01.24.43  Weine aus Priorat
  • 01  Weine (nach Anbaugebieten)
  • 01.01  Weine aus Europa
  • 01.01.24  Weine aus Spanien
  • 01.01.24.44  Weine aus Rías Baixas
  • 01  Weine (nach Anbaugebieten)
  • 01.01  Weine aus Europa
  • 01.01.24  Weine aus Spanien
  • 01.01.24.47  Weine aus Ribera del Duero

Weine aus Ribera del Duero

  • 01  Weine (nach Anbaugebieten)
  • 01.01  Weine aus Europa
  • 01.01.24  Weine aus Spanien
  • 01.01.24.50  Weine aus Rioja

Weine aus Rioja

  • 01  Weine (nach Anbaugebieten)
  • 01.01  Weine aus Europa
  • 01.01.24  Weine aus Spanien
  • 01.01.24.55  Weine aus Terra Alta

Weine aus Terra Alta

Unsere Produkte

Produktkategorie: Weine aus Bierzo

Casar de Burbia_ Godello

Herkunft der Trauben: Mittelland von Valtuille de Arriba, aus den Weinbergen von Valdepiñeiro und Valdaiga.
Region: D.O. Bierzo
Bodenart: Lehm mit mittelgroßen Steinen.
Weinbau: Böden, die reich an organischen Stoffen sind, so dass die Reben dort an Spalieren gepflanzt und von Hand geerntet wurden.
Rebsorte: 100% Godello
Ausarbeitung: Nach einer kalten Vormazeration des Mostes führen wir eine Gärung bei niedriger Temperatur in Edelstahltanks durch, die je nach Ernte im Durchschnitt 45 Tage dauert. Dann reifen wir ihn langsam mit seinem feinen Hefesatz für ungefähr acht Monate. Bei diesem Wein arbeiten wir zunächst mit mehreren Tanks, um das Aroma und den Geschmack getrennt zu bearbeiten, um sie dann zusammenzufügen und das Beste in jeder seiner Verkostungsphasen zu erreichen.
VERKOSTUNGSANMERKUNGEN
Kräftige, reife und überschwängliche Aromen von Pfirsich und Mango führen zu einem weichen, köstlichen und fleischigen Gaumen, der einen langen, reifen, süßen Fruchtkern aufweist.
S U S T A I N A B L E W I N E M A K I N G

Mehr Weniger

Produktkategorie: Weine aus Bierzo

Casar de Burbia.Mencía

Herkunft der Trauben: untere Teile des Sapita, San Salvador, Olarte, Valdepiñeiro, El Castañal und
Die Weinberge von Valdaiga befinden sich in Valtuille de Arriba, El Bierzo.
Region: D.O. Bierzo
Bodenart: tonhaltige Böden, die sich am Fuße des Hanges ansammeln.
Weinbau: Böden, die reich an organischen Stoffen sind, weshalb die Rebstöcke dort an Spalieren und näher beieinander gepflanzt wurden, damit die Pflanzen auf natürliche Weise miteinander konkurrieren und ihre Wuchskraft ausgleichen.
Rebsorte: 100% Mencía
Ausbau: Der Wein wird in kleinen Tanks mit einem Fassungsvermögen von 10.000 Litern vinifiziert, in denen die verschiedenen Parzellen unseres Weinbergs separat vergoren werden, um dann die Mischung zu bestimmen, aus der der neue Jahrgang von Casar de Burbia besteht. Der Wein reift zwei Monate lang auf seiner eigenen Hefe und wird dann für einen Zeitraum, der von der Art des Jahrgangs abhängt, in Fässern aus französischer Eiche des zweiten und dritten Jahrgangs gelagert, in der Regel etwa 10-12 Monate.
VERKOSTUNGSANMERKUNGEN
Mit Aromen von Kirschen, Blaubeeren und Blumen ist dies ein lebendiger, würziger Mencía mit geschliffenen Tanninen und Säure und einem langen, hellen, mineralischen Abgang. Trinken oder lagern

Mehr Weniger

Produktkategorie: Weine aus Bierzo

Casar de Burbia. Godello Barrica

Herkunft der Trauben: Weinberg Valdepiñeiro
Region: D.O. Bierzo
Bodenart: tonhaltig, reich an Aluminium und Eisen mit Spuren von Quarz
Weinbau: Weinberge in Einzellage im oberen Teil von Valtuille, die von Hand geerntet werden.
Rebsorte: 100% Godello
Verarbeitung: Nach der Handlese werden die Trauben in der Kellerei gekühlt, um eine größere Frische der aromatischen Nuancen zu gewährleisten. Nach einer leichten Pressung lassen wir den Most leicht mit den Schalen mazerieren, um eine gewisse Struktur im Mund aufzubauen. Die Gärung beginnt in Edelstahl und endet in gebrauchten 500- und 600-Liter-Fässern aus französischer Eiche, in denen der Wein etwa ein Jahr lang bleibt, bis er seine Reifung in Eichenholz abgeschlossen hat, immer in Kontakt mit seinem eigenen Trub, der regelmäßig umgerührt wird, um eine Reduzierung des Weins zu vermeiden. Die letzte Phase findet außerhalb der Fässer in Edelstahltanks statt, wo der Wein weitere sieben Monate in Kontakt mit seinem Trub bleibt und sich schließlich stabilisiert und abrundet.
VERKOSTUNGSNOTIZEN
Kräftigere, reifere und üppigere Pfirsich- und Mangoaromen führen zu einem weichen, köstlichen und fleischigen Gaumen mit einem langen und süßen Kern aus reifen Früchten.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Weine aus Bierzo

Casar de Burbia. Tebaida

Herkunft der Trauben: Hochland von Valtuille de Arriba Weinberge.
Region: D.O. Bierzo
Bodenart: sehr steinig mit Schiefer- und Quarzanteilen.
Weinbau: kelchförmige Weinberge, im Durchschnitt 80 Jahre alt, von Hand geerntet.
Rebsorte: 100% Mencía
Die Herstellung: Der Most wird in Fässern mit einem Fassungsvermögen von 5.000 Litern vergoren und dann in Fässern aus französischer Eiche unterschiedlicher Größe (225, 400, 600 und 700 Liter) ausgebaut,
der Wein reift im Durchschnitt 16 Monate lang, je nach Jahr. Es handelt sich um einen Wein, der den klassischen El Bierzo Mencía-Stil repräsentiert, angenehm und alterungsfähig.
VERKOSTUNGSHINWEISE
Eine Fülle von Schwarzkirschen, Heidelbeeren und Lavendel. Vollmundig, runde, saftige Tannine und ein glänzender Abgang.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Weine aus Priorat

Roca de les XII. Noray

Benennung: DOCa PRIORAT
Weinbau-Modell: Ökologische Weinberge
Boden: lehmig-kalkhaltig mit Granitkonglomerat und Schiefer
Höhenlage: 750 m. Süd-Ost-Ausrichtung.
Rebsorten: 60% Grenache, 20% Cabernet Sauvignon, 10% Carignan und 10% Syrah.
Die Produktion: 38.096 Flaschen und 258 Magnum
Die gesamte Anpflanzung gehört zu dem Anwesen
Die Ernte begann mit großzügigen Regenfällen und ein Teil davon in Form von erheblichen Schneefall. Diese Bedingungen führten zu einer leichten Verzögerung der Keimung. Der Frühling war nicht besonders heiß und der Vegetationszyklus der Pflanze war noch nicht abgeschlossen. Es gab keine ergiebigen Niederschläge, was eine korrekte Blüte und Befruchtung der Blüte begünstigte. Der Sommer war sehr trocken und die Temperaturen sehr hoch. Im August milderten sich die Temperaturen, was die Reifung der Schalen ermöglichte, und das Fruchtfleisch entwickelte sich in ähnlichem Tempo. Der große thermische Kontrast zwischen Tag und Nacht begünstigt eine optimale Reifung, vor allem bei der Grenache, wodurch eine Beschleunigung der Zuckerkonzentration vermieden wird. Die Regenfälle Ende September und Anfang Oktober erschwerten die Weinlese außergewöhnlich und zwangen zu einer gründlichen Auswahl der Trauben im Weinberg, was zu einer geringeren Ernte führte
Weinbereitung: Handlese in Kisten von 15 kg mit anschließender manueller Auslese auf dem Tisch und sanftem Schleudern. Gärung in kleinen Edelstahltanks von 15, 20 und 30 hl bei 25 ° C Temperatur, die Comebacks und der Hut bazuqueo sind nach der Sorte und der Extraktion Potenzial angewendet. Gärung und Mazeration mit den Schalen zwischen 15 und 25 Tagen
Reifung: Vierzehn Monate in französischen 400-Liter-Eichenfässern.
Malolaktische Gärung in Fässern und Reifung auf der eigenen Feinhefe.
Abgefüllt durch Dekantieren, unter Berücksichtigung des Mondstandes (abnehmendes Viertel).
Weinprofil: Zusammenstellung von Rebsorten mit viel Persönlichkeit, bei der die Reifung die Einzigartigkeit jeder Rebsorte integriert. Aromatisch komplex und ausdrucksstark, wo rote Früchte in Noten verpackt kommen balsamische, mineralische Nuancen (Graphit, Kohlenwasserstoffe) durch die Einzigartigkeit des Terroirs gekennzeichnet Im Mund ist es frisch und elegant, mit einer Textur von süßen Tanninen, die zusammen mit Säure geben Tiefe und Frische.
Empfehlungen: Aufgrund seiner guten Lagerfähigkeit empfiehlt es sich, ihn zu dekantieren, um seine Komplexität zu genießen. Er wird in den nächsten 10 Jahren all seine Tugenden entfalten.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Weine aus Priorat

Roca de les XII. Roca Bruixa

Benennung: DOQ PRIORAT
Weinbau-Modell: Ökologischer Weinbau
Boden: lehmig-kalkhaltig mit Granitkonglomerat und Schiefer
Höhenlage: 750 m. Süd-Ost-Ausrichtung.
Rebsorte: 75% Grenache und 25% Carignan
Die Produktion: 3.278 Flaschen und 136 Magnum
Die gesamte Anpflanzung gehört zum Grundstück

Die Weinlese ist von klimatischen Extremen geprägt, die sich durch ein Übermaß an Wärme und einen Mangel an Regen auszeichnen. Der Schnee besucht uns in den ersten Januartagen, gefolgt von einem trockenen und windigen Februar. Es ist der März, der uns schließlich reichlich Regen bringt, 150 Liter, die den Austrieb fördern und eine große Menge kleiner Trauben hervorbringen (sehr großzügige Ernte). Im Monat Mai begünstigen die klimatischen Bedingungen den Erfolg der Traubenreife. Der Monat Juni lässt die Vegetation stark wachsen, dank der kühlen Temperaturen und der Anwesenheit des großzügigen Regens in den letzten Tagen des Monats. Der Juli zeichnet sich durch die Trockenheit aus, aber mit kühlen Temperaturen. Der August bringt uns eine unerträgliche Hitze mit sehr hohen Mindesttemperaturen, die sich im September fortsetzt, der der trockenste der letzten 130 Jahre war. Im Oktober begann es bereits am Morgen zu kühlen, aber der Rest des Tages war sehr heiß
Weinbereitung: Manuelle Ernte in Kisten von 15Kg. Mit anschließender manueller Auslese auf dem Tisch und glattem Abrutschen
Gärung in Fässern aus französischer Eiche von 400 Litern bei 25º C Temperatur, die Comebacks und der Bazuqueo des Hutes werden in Abhängigkeit von der Sorte und dem Extraktionspotential angewendet. Gärung und Mazeration mit den Schalen zwischen 15 und 22 Tagen.
Reifung: Sechzehn Monate in 400-Liter-Fässern aus französischer Eiche, feinkörnig.
Malolaktische Gärung in Fässern und Reifung auf der eigenen Feinhefe.
Abgefüllt durch Dekantieren, unter Berücksichtigung des Mondstandes (Abnehmendes Viertel).

Profil des Weines: Intensive kirschrote Farbe. In der Nase viel Finesse und Eleganz, mit Noten von reifen roten Früchten, umhüllt von balsamischen Nuancen (Menthol, aromatischer Wald, Gewürze) sowie von Spirituosen, wobei die Mineralität des Terroirs vorherrscht. Im Mund ist er elegant und lang, mit einem warmen Punkt, aber mit Charakter. Er hat sehr runde Tannine und eine zuckrige, körnige Textur. Das Ende des Mundes ist frisch und anhaltend mit einem mineralischen Nachgeschmack.
Empfehlungen: Aufgrund seiner guten Lagerfähigkeit empfiehlt es sich, ihn zu dekantieren, um seine Komplexität zu genießen. Er wird in den nächsten 15 Jahren alle seine Vorzüge entfalten.

"Roca Bruixa" bedeutet in der lokalen Sprache "Hexenfelsen", da sich die Weinberge vor einem riesigen Felsen befinden, von dem früher gesagt wurde, dass die Hexen erschienen, um nachts die Trauben der Weinstöcke zu essen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Weine aus Priorat

Roca de les XII. Flor de Roca

FLOR de ROCA
Rebsorten: 75% Weißer Grenache, 20% Viogner & 5% Pedro Ximenez
Boden: lehmig-kalkhaltig mit Granitkonglomerat und Schiefer.
Handlese und Auswahl Grenache, Viogner und P.X. werden mit nur wenigen Tagen Unterschied geerntet. Im Weinkeller wird er fast 1 Tag lang bei kalten Temperaturen gelagert, dann werden die Sorten getrennt gepresst; wir nehmen den Most ab und leiten ihn in einen Betontank, wo er bei kontrollierter Temperatur gärt. Nach Abschluss der Gärung entfernen wir die größeren Ablagerungen und lassen den feineren Trub zurück.

Intensive kirschrote Farbe Nase hat viel Finesse und Eleganz, wo Noten von reifen roten Früchten, in balsamischen Nuancen (Menthol, aromatischen Wald, Gewürze) sowie asspirits verpackt, die Mineralität des Terroirs vorherrscht
Im Mund ist elegant und lang, mit einer warmen Stelle, aber mit Charakter. Es hat sehr runde Tannine und zuckerhaltige körnige Textur. Das Ende des mouthis frisch und anhaltend mit einem Post Geschmack Mineral.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Weine aus Rías Baixas

Pazo Pondal. Lenda

Traditionell und teilweise biologisch. Manuelle Ernte in Kisten von 20 kg und sorgfältige Auswahl manuell der Trauben vor der Verarbeitung sie. Es stammt aus den jüngsten Parzellen unseres Weinbergs, mit einheimischen Hefen, die ihre galicischen DNA zu verbessern erhöht.
lenda, unser jüngster Albariño, kam in die Welt, um unter Freunden getrunken zu werden. Er hebt den jugendlichen Charakter hervor, der Zitrusfrüchte und einen Hauch von Säure mit sich bringt und ihn einzigartig macht.
frische Nase, wo Zitrusfrüchte, wie Zitrone, und vor allem weiße Früchte wie Birne hervorstechen. Der Mund hat einen süßen Zahn, mit einem angenehmen Schritt begleitet von guter Säure, die Sie einlädt, wieder zu trinken.
die Speisekombination ist Sushi, weißes Fleisch und große Gespräche.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Weine aus Rías Baixas

Pazo Pondal. Leira

Traditioneller und zum Teil ökologischer Weinanbau.
Manueller Verkauf in 20-kg-Behältern und sorgfältige manuelle Auswahl der Reben vor der Verarbeitung.
Es handelt sich um die jugendlichsten Pakete unseres Landes, die durch ihre Eigenständigkeit und ihr ADN Gallego überzeugen.
der Wein ist frisch, frisch und leicht zu genießen.
Leira Pondal, es la expresión de los viñedos más jóvenes de Bodega Pazo Pondal, uno de los Albariños más vendidos, tanto dentro como fuera de nuestras fronteras.
komplette balsamische Note, in der sich die für unser Land typischen Mentol- und Hierbakräuter bemerkbar machen, begleitet von einer anhaltenden Blütenpracht. Es gibt auch Zitrusfrüchte, unter denen die Limette hervorsticht, die mit Weißfrüchten wie der Perle kombiniert werden kann, und auch einige Salzpflanzen, die miteinander kombiniert werden
mit blauen Früchten, wie z.B. der weißen Birne oder der Nektarine.
Breiter und grasiger Geschmack, in dem Noten von weißen Früchten, Blumen und Zitrusfrüchten auftauchen. Außerdem ist er frisch, anhaltend und mit einem angenehmen Finale.
gut kombinierbar mit Fisch, Meeresfrüchten und Sushi sowie mit Pasta und Weißbrot.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Weine aus Rías Baixas

Pazo Pondal. Miña Vida

Miña Vida ist eine Hommage an die Familie, die sich auf das Jahr 1953 bezieht, eine Hommage an die Gründer der Weinkellerei Isaura Duro und Juan Ucha, an unsere Ursprünge und an eine Generation, die auch heute noch auf die Weine des Tea County setzt. Mit dem Miña Vida Wein retten wir den traditionellen Weinbau zur Herstellung von Weinen aus einheimischen Rebsorten aus unserer Region Tea County. Es ist die einzige Weinmischung, die wir in unserer Weinkellerei herstellen.
er ist die Frucht eines respektvollen und teilweise biologischen Weinbaus, ein Wein, der mit maximaler Sorgfalt auf der Grundlage handwerklicher Techniken hergestellt wird. Eine Hommage an unser Land und unsere Familie.
nur 6.600 Flaschen sind Zeugen dieser Geschichte.
wein mit einer guten aromatischen Intensität und Komplexität, in dem die Blumen hervorstechen, die mit weißen Früchten, Zitrusfrüchten, insbesondere Limette, Litschi, abgesehen von einer mineralischen Note, kombiniert werden. Im Mund hat er einen ausgeprägten Säuregehalt, der den Mund sehr gut ausbalanciert, er ist dicht und mit viel Karakter, auch mit verschiedenen Aromen, er hat einen langen und sehr angenehmen Abgang.

Mehr Weniger

Unsere Marken

Über uns

Firmenporträt

Big5 ist die Exportabteilung mehrerer Qualitätsweinkellereien aus verschiedenen Apellationen in Spanien.

"Wir erleichtern die Export-/Importbemühungen durch einen einzigen Ansprechpartner, wodurch ein Großteil der schwerfälligen Bürokratie sowohl für internationale Weinimporteure als auch für Weinkellereien in Spanien entfällt."

Die langjährige Erfahrung in der Welt des Weins und unsere Kenntnisse des internationalen Marktes helfen unseren Weingütern, im Export zu wachsen.
Bei BIG 5 stehen Reaktionsschnelligkeit, Effizienz und Sorgfalt in der persönlichen Betreuung an erster Stelle. Dies sind einige der Hauptgründe, die uns helfen, lange, fruchtbare und enge Beziehungen zu unseren Kunden zu festigen.
BIG 5 ist nicht nur die Exportabteilung verschiedener spanischer Weinkellereien, sondern auch ein Berater für internationale Importeure, die bei uns Antworten auf all ihre Fragen zu allen Aspekten des spanischen Weinmarktes finden (Sorten, Regionen, Qualitäten, Coupages, Jahrgänge, Verarbeitungsmethoden usw.).
Bei BIG 5 setzen wir alle uns zur Verfügung stehenden Mittel ein, um das zu erreichen, was unsere Kunden brauchen und wünschen.
Diese und viele andere Qualitäten haben BIG 5 zu einem konsolidierten spanischen Weinexportunternehmen mit mehr als 10 Jahren Erfahrung und einer bemerkenswerten Präsenz und Bekanntheit in diesem Sektor gemacht.