Standverwaltung
Option auswählen

Deutsches Weininstitut GmbH (DWI)

Platz des Weines 2, 55294 Bodenheim
Deutschland

Kontaktdaten an Aussteller übermitteln

Übermitteln Sie dem Aussteller Ihre Kontaktdaten. Optional können Sie eine persönliche Nachricht ergänzen.

Bitte einloggen

Sie müssen angemeldet sein, um die Kontaktanfrage zu senden.

Ein Fehler ist aufgetreten

Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung oder versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.

Nachricht erfolgreich gesendet

Ihre Nachricht an den Aussteller wurde erfolgreich gesendet.

Dieser Aussteller ist Hauptaussteller von

Hallenplan

ProWein 2022 Hallenplan (Halle 1): Stand E120

Geländeplan

ProWein 2022 Geländeplan: Halle 1

Besuchen Sie uns!

Halle 1 / E120

15 Mai 2022

Thema

09:00

Drink Pink!

Deutsche Masters of Wine wählten die 20 besten deutschen Rosé-Weine 2022 aus, die Sie hier verkosten können.

Mehr Weniger

11:00

Drink Pink! - Preisverleihung

Auszeichnung Deutschlands bester Rosé Weine und Sekte 2022.

Mehr Weniger

13:00

Drink Pink! – Rosé geht auch als Sekt

Handwerklich gemachter deutscher Winzersekt ist schwer im Kommen, und „rosé“ ist die Trendfarbe der Saison. Wir stellen Ihnen ausgewählte Exemplare vor.

Mehr Weniger

14:15

Generation Riesling - Love the wine you're with

Die weltweit größte Organisation von jungen Winzerinnen & Winzern lädt zur Verkostung ein. Leidenschaftlich und experimentierfreudig begeistert die Generation Riesling die Weinwelt mit charakterstarken handwerklichen Weinen.

Mehr Weniger

15:30

SolidAHRität – Im Wein liegt die Zukunft

Die Winzerinnen und Winzer an der Ahr lassen sich nicht unterkriegen. Wir stellen Ihnen einige ihrer Weine vor.

Mehr Weniger

16 Mai 2022

Thema

09:00

Drink Pink!

Deutsche Masters of Wine wählten die 20 besten deutschen Rosé-Weine 2022 aus, die Sie hier verkosten können.

Mehr Weniger

12:30

Drink Pink! – Rosé geht auch als Sekt

Handwerklich gemachter deutscher Winzersekt ist schwer im Kommen, und „rosé“ ist die Trendfarbe der Saison. Wir stellen Ihnen ausgewählte Exemplare vor.

Mehr Weniger

14:15

Generation Riesling - Love the wine you're with

Die weltweit größte Organisation von jungen Winzerinnen & Winzern lädt zur Verkostung ein. Leidenschaftlich und experimentierfreudig begeistert die Generation Riesling die Weinwelt mit charakterstarken handwerklichen Weinen.

Mehr Weniger

15:30

SolidAHRität - Im Wein liegt die Zukunft

Die Winzerinnen und Winzer an der Ahr lassen sich nicht unterkriegen. Wir stellen Ihnen einige ihrer Weine vor.

Mehr Weniger

17 Mai 2022

Thema

09:00

Drink Pink!

Deutsche Masters of Wine wählten die 20 besten deutschen Rosé-Weine 2022 aus, die Sie hier verkosten können.

Mehr Weniger

11:30

Generation Riesling - Love the wine you're with

Die weltweit größte Organisation von jungen Winzerinnen & Winzern lädt zur Verkostung ein. Leidenschaftlich und experimentierfreudig begeistert die Generation Riesling die Weinwelt mit charakterstarken handwerklichen Weinen.

Mehr Weniger

13:00

Drink Pink! – Rosé geht auch als Sekt

Handwerklich gemachter deutscher Sekt ist schwer im Kommen, und „rosé“ ist die Trendfarbe der Saison. Wir stellen Ihnen ausgewählte Exemplare vor.

Mehr Weniger

Unsere Produkte

Produktkategorie: Organisation

Online Vermarktungsstrategien für Weinerzeuger

Inhalte
Erschließung neuer Märkte
erfolgreiche Produktplatzierung im LEH
Fachhandel und in der Gastronomie
strategische Neukundenakquise

Mehr Weniger

Produktkategorie: Organisation

Seminare für Mitarbeiter aus Handel, Gastronomie und Weinwirtschaft

Ihr Weg zum Weinprofi
Fortbildungen erhöhen die Kompetenz und Motivation der Mitarbeiter. Durch qualifizierte und gezielte Kundenberatung resultiert daraus ein erhöhter Weinabsatz.

Ihr Weg zum Weinprofi beginnt mit dem Anerkannten Berater für Deutschen Wein, dem Grundlagenseminar für alle, die beruflich mit Wein zu tun haben.

Im Sensorik-Seminar I werden Grundkenntnisse zur Sensorik vermittelt und durch intensives Training die sensorischen Fähigkeiten gesteigert, die in den Seminaren Sensorik II und Sensorik III noch weiter ausgebaut werden.

Der German Wine Professional richtet sich an Mitarbeiter aus Handel, Gastronomie und Weinwirtschaft mit dem Ziel, umfangreiches Wissen rund um den deutschen Wein zu erlangen. Erfolgreiche Absolventen erhalten nach bestandener Prüfung den Titel German Wine Professional, der Ihnen tiefgreifendes Fachwissen bescheinigt. Für diesen Lehrgang gelten besondere Teilnahmevoraussetzungen.
Seminarort
Für Einzelinteressenten werden alle Seminare zu langfristig festgelegten Terminen in den Räumlichkeiten des Deutschen Weininstitutes in Bodenheim durchgeführt. Die Seminare Anerkannter Berater für Deutschen Wein und Sensorik I werden zusätzlich in München, Berlin und Hamburg angeboten

Mehr Weniger

Produktkategorie: Organisation

WeinEntdeckerWissen - OnlineSeminar: Deutschlands Weinregionen

Sei März 2021 bieten wir jeden ersten Donnerstag im Monat abends um 19 Uhr ein Onlineseminar an. Thema der ersten 13 Seminare waren Deutschlands Weinregionen (Videoarchiv). Ab Mai 2022 starten diverse Themenseminare. Alle Termine mit Anmeldemöglichkeit finden Sie hier.

In den Seminaren werden jeweils drei regionaltypische bzw. thementypische Weine vorgestellt. Als Händler haben Sie die Möglichkeit, Weinpakete aus Ihrem Sortiment zur Begleitung der Seminare beizusteuern. Die Referenten gehen nicht auf die individuellen Weine ein, sondern auf den Weintyp. Dies ermöglicht, dass jeder Händler, der diese Weintypen im Sortiment hat, Weinpakete anbieten kann.

Die Teilnahme an den Seminaren ist kostenlos und auch für Händler, die sich beteiligen wollen, ist die Teilnahme kostenlos. Die Seminare werden über Zoom angeboten und parallel auch auf der DWI-Facebookseite gestreamt. Wer an dem Termin keine Zeit hat, kann sich das Ganze später jederzeit auf unserem Videoportal anschauen.

Mehr Weniger

Unsere Marken

Über uns

Firmenporträt

Das Deutsche Weininstitut
Das Deutsche Weininstitut (DWI) ist die zentrale Kommunikations- und Marketingorganisation der deutschen Weinwirtschaft. Hier finden Sie einen Überblick über die Struktur des DWI.

Kernaufgabe des DWI ist es, die Qualität und den Absatz von Weinen aus den 13 deutschen Anbaugebieten durch wettbewerbsneutrale Marketingmaßnahmen im In- und Ausland zu fördern. Hierzu zählen unter anderem Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, die Durchführung von Informationskampagnen inklusive entsprechender Veranstaltungen, die Beteiligung an nationalen und internationalen Messen sowie die Organisation von Weinpräsentationen und Veranstaltungen gemeinsam mit deutschen Erzeugern in aller Welt. 

Das DWI informiert unter www.deutscheweine.de, auf Homepages in den jeweiligen Landessprachen, in Podcasts, einer eigens entwickelten App namens "Deutsche Weine" (Playstore und App Store) und auf diversen Social Media-Kanälen umfassend über die Weine und Events der 13 deutschen Anbaugebiete. Zudem gibt das DWI Informationsbroschüren, regelmäßige Informationsdienste, Publikationen und Werbematerialien heraus, führt Schulungen und Seminare, insbesondere für Vertreter aus Gastronomie und Handel sowie Marktfoschungen durch und berät die Weinwirtschaft in Fragen der Absatzförderung im In- und Ausland.

Im DWI mit Sitz in Bodenheim bei Mainz engagieren sich unter der Leitung der Geschäftsführerin Monika Reule derzeit rund 45 Mitarbeiter/innen für die Belange der deutschen Weinwirtschaft. Hinzu kommen die „Informationsagenturen für deutschen Wein“ in den wichtigsten Auslandsmärkten für den deutschen Weinexport. Derzeit ist das DWI auf insgesamt 15 internationalen Märkten aktiv: Belgien, China, Dänemark, Finnland, Großbritannien, Japan, Kanada, Niederlande, Norwegen, Polen, Russland, Schweden Schweiz, Tschechien und USA.

Einen wichtigen Teil der Arbeit des DWI stellt auch die Förderung der Qualität für Weine aus den 13 deutschen Anbaugebieten durch Unterstützung von Qualitätswettbewerben und wissenschaftlicher Forschung dar. So unterstützt das Deutsche Weininstitut beispielsweise die Arbeit der Deutschen Weinakademie (DWA), die sich mit den wissenschaftlichen, rechtlichen und gesellschafspolitischen Aspekten eines moderaten Weinkonsums beschäftigt. Die DWA fördert zudem wissenschaftliche Forschungen, sammelt Daten, wertet sie aus und kommuniziert auf vielfältige Weise.

Das Deutsche Weininstitut (DWI) wurde als privatwirtschaftliche Initiative in der Rechtsform einer GmbH im Jahr 1949 als "Deutsche Weinwerbung" gegründet. Alleiniger Gesellschafter ist der Deutsche Weinfonds (DWF). Die Geschäftstätigkeit des DWI wird über den DWF sichergestellt. Der DWF arbeitet als Anstalt des öffentlichen Rechts auf der Grundlage des deutschen Weingesetzes. Er wird von der Weinwirtschaft getragen und steht unter der Rechtsaufsicht des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft.