Standverwaltung
Option auswählen

Grandi Vini D'Italia Group Consorzio

Via Fattoria Pavan, 3, 00076 Lariano
Italien
Telefon +39 02768889 9656836
Fax +39 06 9655242
office@granvini.com

Kontaktdaten an Aussteller übermitteln

Übermitteln Sie dem Aussteller Ihre Kontaktdaten. Optional können Sie eine persönliche Nachricht ergänzen.

Bitte einloggen

Sie müssen angemeldet sein, um die Kontaktanfrage zu senden.

Ein Fehler ist aufgetreten

Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung oder versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.

Nachricht erfolgreich gesendet

Ihre Nachricht an den Aussteller wurde erfolgreich gesendet.

Hallenplan

ProWein 2022 Hallenplan (Halle 15): Stand A31

Geländeplan

ProWein 2022 Geländeplan: Halle 15

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Weine (nach Anbaugebieten)
  • 01.01  Weine aus Europa
  • 01.01.09  Weine aus Italien
  • 01.01.09.06  Weine aus Emilia-Romagna

Weine aus Emilia-Romagna

  • 01  Weine (nach Anbaugebieten)
  • 01.01  Weine aus Europa
  • 01.01.09  Weine aus Italien
  • 01.01.09.11  Weine aus Marche

Weine aus Marche

  • 01  Weine (nach Anbaugebieten)
  • 01.01  Weine aus Europa
  • 01.01.09  Weine aus Italien
  • 01.01.09.13  Weine aus Piemont
  • 01  Weine (nach Anbaugebieten)
  • 01.01  Weine aus Europa
  • 01.01.09  Weine aus Italien
  • 01.01.09.18  Weine aus Toscana
  • 01  Weine (nach Anbaugebieten)
  • 01.01  Weine aus Europa
  • 01.01.09  Weine aus Italien
  • 01.01.09.21  Weine aus Veneto

Unsere Produkte

Produktkategorie: Weine aus Toscana

Cabernet Sauvignon Maremma Toscana DOC

TRAUBEN:100% Cabernet Sauvignon
URSPRUNG:Magliano in der Toskana
WEINBERG:Hanglage mit kalkhaltigem vulkanischem Tuffsteinboden.
VINIFIZIERUNG:Traditionelle Rotweinvinifikation in 50 hl Edelstahltanks bei kontrollierter Temperatur
AUSBAU UND FINISHING: 4 Monate im Edelstahltank, 12 Monate in Barriques aus französischer Eiche und 6 Monate in der Flasche

Mehr Weniger

Produktkategorie: Weine aus Veneto

Valpolicella Ripasso Bure Alto

Bure Alto Ripasso - Valpolicella Classico Superiore DOC

VERKOSTUNGSNOTIZ
Farbe: tiefes Rubinrot. Geruch: reichhaltig und würzig, mit Noten von schwarzem Pfeffer und Anklängen von Rosinen. Geschmack: vollmundig, sehr intensiv, würzig, mit Noten von reifen Kirschen.

TRAUBEN
Corvina Veronese, Rondinella, Molinara.

URSPRUNG
Der Weinberg Bure Alto.

WEINBEREITUNG und REIFUNG
Handlese Ende September; Gärung in Edelstahlbehältern während etwa 9 Tagen; anschliessend erneute Gärung auf dem Trester des Amarone während 12-13 Tagen, mit täglichem Umpumpen. Anschließend reift er 18 Monate lang in 65 hl-Fässern aus slawonischer Eiche und 6 Monate in der Flasche.

ALKOHOL
13% vol.

SERVIERTEMPERATUR
16-18°C

SERVIERVORSCHLÄGE
Passt hervorragend zu gekochtem, geschmortem oder gegrilltem Fleisch.

FLASCHENGRÖSSE
750 ml

Mehr Weniger

Produktkategorie: Weine aus Piemont

Barolo DOCG Cerequio Riserva

Produziert nur in ausgezeichneten Jahrgängen sehr begrenzte Mengen globalen Vorverkauf

"Ein Puzzle, ein Spiel aus ineinander greifenden Teilen, eine Zusammenstellung von drei Bildern, die mit verschiedenen Stilen und Farben behandelt werden, die sich aber auf jeden Fall verbinden und harmonieren... von den Weinbergen am Meer, die wirklich überraschend sind, bis zum Dorf und zum Kirchturm.

(Giancarlo Ferraris, Designer des Etiketts)
BEZEICHNUNG:Barolo DOCG

TRAUBENSORTE:Nebbiolo

LANDKREIS:La Morra, Barolo

OBERFLÄCHE DES WEINBERGES:0,9 ha

BODEN:Kalkhaltiger Mergel-Ton sedimentären marinen Ursprungs aus dem Tortonium (vor 9 Millionen Jahren). Charakterisiert durch einen basischen pH-Wert, arm an organischen Stoffen, aber reich an Mikroelementen wie Magnesium und Mangan, insbesondere

EXPOSITION DES WEINBERGES:Süd-West

HÖHE DES WEINBERGES:350 m ü.d.M.

ERNTE:Manuell

FARBE:Leuchtendes Granat mit leicht orangefarbenen Reflexen

NASE:Komplex, intensiv mit großem Charme, mit balsamischen Noten, Veilchen, kleinen schwarzen Früchten, Trüffel und feinen Gewürzen

GESCHMACK:Reichhaltig und kraftvoll im Auftakt, aber sehr elegant mit einer Textur aus seidigen, umhüllenden Tanninen; große Harmonie und lang anhaltender Geschmack

SERVIERTEMPERATUR:18°C

ZUSAMMENSTELLUNG:Tagliolini mit d'Alba-Trüffel, Eintopf, Risotto mit Barolo, gut gereifte Käsesorten

ZERTIFIZIERUNG:Viticoltura mit dem System von "Lotta Integrata"

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Die Gruppe Grandi Vini d'Italia im Wandel der Zeit


Es war das Jahr 1987, als sich acht Weinkellereien aus sechs italienischen Regionen zusammenschlossen, um das erste italienische Weinexportkonsortium "Grandi Vini C.E." zu gründen. Kein anderer italienischer Winzer hätte eine Lira (der Euro kam erst noch) darauf gewettet, dass eine solche Partnerschaft mehr als einen Vormittag lang Bestand haben würde. Wir wissen ja, wie groß die Eifersüchteleien zwischen den Winzern sind, wie viele Geheimnisse es unter den Önologen gibt, wie viele Interessenkonflikte oft zwischen Unternehmen, Märkten und Sektoren (Segmente im heutigen Jargon) entstehen, und es ist leicht, die Skepsis derjenigen zu verstehen, die nicht zu diesem Konsortium gehören. In den achtziger Jahren, mitten in der technologischen Revolution, als Italien sowohl bei der Qualität (die erst in diesem Jahrhundert erreicht wurde) als auch bei der Quantität den ersten Platz einnahm, wäre nur ein solider Zusammenschluss traditioneller Winzer in der Lage gewesen, die schwierigen Auslandsmärkte zu bearbeiten, angefangen von Europa bis hin zu Amerika und Asien. Die großen Weinmessen (von der Vinitaly über die Prowein bis zur Vinexpo), die unter einem Dach abgehalten wurden, die großen Reisen rund um den Globus, wären damals für die einzelnen Weinbaubetriebe nicht möglich gewesen, während das Konsortium einen starken Punkt für das Wachstum jedes einzelnen und für die Bekanntheit des Namens "Grandi Vini C.E." in der Welt darstellte. Heute sind die Marke des Konsortiums und seine Mitglieder in achtzig Ländern der Welt zu finden. Nur das Markenzeichen hat sich vor einiger Zeit geändert und wurde in "Grandi Vini d'Italia Group" umbenannt, und die Unternehmen sind jetzt sechs. Der Barolo und der Barbera aus dem Piemont, der Amarone und der Bardolino aus Venetien, der Sangiovese und der Chardonnay aus der Emilia-Romagna, der Chianti und die Supertuscans aus der Toskana, der Verdicchio und der Conero aus den Marken und schließlich der Morellino und der Alicante aus der Maremma sind nur einige der Rebsorten, die von den acht Weingütern hergestellt werden, und es heißt, dass der Erfolg und die Langlebigkeit des Konsortiums gerade von dieser Produktvielfalt abhängen. Die Wahrheit ist, dass Michele Chiarlo, Franco Tommasi, Umberto Cesari, Giancarlo Sacchet und Antonio Zaccheo, Gianfranco Garofoli und die Mantellassi-Brüder Aleardo und Giuseppe exquisite Menschen (oder besser gesagt Persönlichkeiten) sind, die wissen, was echte Freundschaft bedeutet... über persönliche Interessen hinaus. Dies ist der Schlüssel zum Erfolg von "Grandi Vini C.E.".