Standverwaltung
Option auswählen
Teilnehmer Route USA

Weingut Höfflin Biologisches Weingut Inh. Matthias Höfflin

Schambachhof, 79268 Bötzingen
Deutschland
Telefon +49 7663 1474
Fax +49 7663 1461
info@weingut-hoefflin.de

Dieser Aussteller ist Mitaussteller von
Bioland LV Rheinland-Pfalz/Saarland e.V.

Hallenplan

ProWein 2020 Hallenplan (Halle 13): Stand D81

Geländeplan

ProWein 2020 Geländeplan: Halle 13

Ansprechpartner

Matthias Höfflin

Telefon
07663-1474

E-Mail
info@weingut-hoefflin.de

Carmen Heisler

Telefon
07663-1474

E-Mail
info@weingut-hoefflin.de

Kaylie Magestro

Telefon
07663-1474

E-Mail
info@weingut-hoefflin.de

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Weine (nach Anbaugebieten)
  • 01.07  sonstige Weine
  • 01.07.05  Bioweine

Unsere Produkte

Produktkategorie: Bioweine

Naturwein vom Feinsten: Gewürztraminer Maischevergoren

„Einen solchen Gewürztraminer hatten wir noch nicht im Glas", schwärmten die Experten des Weinguides über unseren 2018er maischevergorenen Gewürztraminer Prestige. „Ein ganzes Bündel feinster floraler Noten von Eisenkraut über Minze bis hin zu Jasminblüte“, entzückte die Weinprofis, „weitab der oft überladenen Duftbomben aus dieser alten Bukettsorte“. Auch die Verkostungsrunde des Falstaff äußerte sich sehr angetan: "Der Gewürztraminer Prestige fasziniert mit seinen edlen Tanninen und seiner überaus animierenden und eleganten Art". 

Das Erfolgsrezept dieses Naturweins ist die Arbeit mit den natürlichen Haltbarkeitsstoffen in der Beere. Die Trauben wurden mit der weinbergseigenen Hefe auf der Maische vergoren. Nach der zweiwöchigen Maischegärung ruhte der Wein noch neun Monate auf der Vollhefe. Erst kurz vor der Füllung gab es zum ersten und einzigen Mal eine minimale Schwefelgabe, damit die vielschichtige Frucht erhalten bleibt.

Mehr Weniger

Firmennews

Datum

Thema

Download

15.01.2020

Traumstart ins Neue Jahr

Kann ein Jahr besser beginnen? Seit Januar ist das Weingut Höfflin offizielles Mitglied im „JRE Genussnetz“. Die Jeunes Restaurateurs d‘Europe schätzen die hohe Qualität unserer Weine. Für ihre Spitzenprodukte brauchen die 73 europäischen Spitzenköche des Netzwerks auch erstklassige Ware. Sie haben ein Netzwerk gegründet, in das sie nur die Besten der Besten Produzenten und Manufakturen einladen. Es geht um Information, Inspiration und Innovation, um absolute Qualität, garantierte Nachhaltigkeit und den Erhalt regionaler und sortentypischer Spezialitäten. Jedes Produkt ist nur so gut wie sein Ursprung, lautet das Motto der Genußnetzwerker. 

Eine weitere Bestätigung für unsere Art des Weinmachens bekamen wir auch vom Weinführer „Vinum“. Mit drei Sternen wurden wir hier Aufsteiger des Jahres 2020 in der Region Baden.

„Einen solchen Gewürztraminer hatten wir noch nicht im Glas", schwärmten die Experten des Weinguides über unseren maischevergorenen Gewürztraminer Prestige. „Ein ganzes Bündel feinster floraler Noten von Eisenkraut über Minze bis hin zu Jasminblüte“, entzückte die Weinprofis, „weitab der oft überladenen Duftbomben aus dieser alten Bukettsorte“.

Auch die Verkostungsrunde des Falstaff äußerte sich sehr angetan: "Der Gewürztraminer Prestige fasziniert mit seinen edlen Tanninen und seiner überaus animierenden und eleganten Art".

Großes Lob auch für unsere Rotweine. „Vor allem die 2016er Spätburgunder laufen zu großer Form auf. Breitenacker und Biegarten sind wunderbar filigrane Vertreter ihrer Art mit klassischem Aromenspektrum“, heißt es bei Vinum.

So viel Gutes macht uns Stolz und trägt uns zuversichtlich ins neue Jahr. Auch in diesem Jahr verfeinern wir unsere Produktlinien und freuen uns, Ihnen Neues aus der WeinWerkstatt präsentieren zu dürfen.

In diesem Sinne wünschen wir allen ein frohes und gesundes Jahr 2020.

Ihr Weingut Höfflin

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Weingut Höfflin – Leidenschaftlich. Authentisch.Bio

 Einzigartig bis in den Kern

 In der Beere ist der ganze Wein. Mit diesem Wissen heben wir ihren natürlichen Schatz. Durch Spontangärung, lange Maischestandzeiten und ein langes Hefelager. Das gibt unseren unfiltrierten Weinen ihre feine Struktur, ihr unverkennbares Rückgrat und die klaren Aromen. Dafür setzen wir auf die natürlichen Hefen und geben den Weinen aus den Stoffen der Beere ihre Langlebigkeit.

In der WeinWerkstatt verfeinern und erweitern wir diese Erfahrungen beim Ausbau schwefelfreier und -reduzierter Weine. Voraussetzung hierfür sind unsere ausgewogenen Böden. Hier kann die Traube ihre Vielfalt und Reichhaltigkeit entfalten. Das Resultat sind urkräftige und ursprüngliche Weine – Weingenuss pur.

 Das Schambachtal, am Osthang des Kaiserstuhls, ist die Heimat unseres Familienbetriebs. Schon seit vier Jahrzehnten bewirtschaften wir die 13 Hektar unserer Weinberge biologisch. Unsere Philosophie: Fokussierung auf das Wesentliche des Weinmachens. Der Lohn: Lebendige Weine, natürlich gereift, ohne Schönungsmittel.

 

 

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Gründungsjahr

1987