Standverwaltung
Option auswählen

Bottwartaler Winzer e.G.

Oberstenfelder Str. 80, 71723 Großbottwar
Deutschland
Telefon +49 7148 96000
Fax +49 7148 960050
info@bottwartalerwinzer.de

Dieser Aussteller ist Mitaussteller von
Weinheimat Württemberg eG

Hallenplan

ProWein 2020 Hallenplan (Halle 14): Stand B60

Geländeplan

ProWein 2020 Geländeplan: Halle 14

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Weine (nach Anbaugebieten)
  • 01.01  Weine aus Europa
  • 01.01.04  Weine aus Deutschland
  • 01.01.04.13  Weine aus Württemberg

Weine aus Württemberg

Über uns

Firmenporträt

Das sind die Bottwartaler Winzer!
 
Die Bottwartaler Winzer sind eine starke Gemeinschaft von Qualitätsweingärtnern, die sich 1966 in der Genossenschaft zusammengeschlossen haben und den Weinbau im Bottwartal als kulturellen Auftrag verstehen. Unsere Hauptanbausorten sind ganz klassisch Trollinger und Lemberger, beim Weißwein Riesling und Kerner, wobei hier Weiß- und Grauburgunder eine immer größere Rolle spielen.

Mit unserer Mitgliederzahl und der daraus resultieren Flächengröße gelten wir als mittelgroßer Weinerzeugerbetrieb und das ist ein Vorteil. Es gibt uns die Möglichkeit Neues auszuprobieren, Trends zu folgen, Innovationen in kleineren Mengen auf den Weg zu bringen und unserer Kundschaft zu präsentieren. Das sind alles Vorteile für unsere Kunden….

Die meisten unserer Winzerfamilien bewirtschaften nur sehr kleine Parzellen. Welch ein Glück! Sie erzeugen mit Bedacht, Sorgfalt und Liebe nur bestes und gesundes Traubengut. Beste Voraussetzungen, um höchste Qualitäten, hochwertige Alltagsweine und exklusive Jahrgänge individuell auszubauen.

Gemeinsamkeit…
… ein Grundsatz unserer Genossenschaft
 
 
Unserer Genossenschaft, einer der bedeutendsten in Württemberg, gehören rund 660 Weingärtner an. Mit 307 Hektar bewirtschaften sie die meiste Rebfläche des Bottwartals. Die fachgemäße Bearbeitung der Weinberge bildet – in Verbindung mit dem vom Boden und Klima begünstigen Bottwartal – die Grundlage für die hohe Trauben- und Weinqualität.

Die Erhaltung dieser Qualität ist das gemeinsame Ziel von Weingärtner und Kellermeister. Bereits bei der Traubenannahme erfolgt deshalb die Trennung nach Sorte, Lage und Oechslegraden. Die Kelterung und der Ausbau der Weine, vom Pressen bis zur Abfüllung, geschieht fachgerecht und unterliegt der ständigen Kontrolle sowohl staatlicher Stellen als auch durch Vorstand, Aufsichtsrat und der Gesamtheit der Mitglieder, die mit wachem Auge die Arbeit ihrer Genossenschaft verfolgen.

Durch die Gründung unserer Genossenschaft wurde auch erreicht, dass sich heute nicht tausend selbstmarktender Weingärtner im Konkurrenzkampf gegenüberstehen, sondern dass unser leistungsfähiges Unternehmen den modernen Markt so bedienen kann, wie er es verlangt. So ist es uns auf der einen Seite möglich, dem renommierten Gastwirt oder dem anspruchsvollen Weinfreund aus einem breiten Sortiment an Spezialitäten seine ganz individuellen Weinwünsche zu befriedigen, und auf der anderen Seite sind wir in der Lage, das Angebot zu bündeln und Großeinkaufseinrichtungen – Handelsketten, Kaufhäuser, Fachhandel, Online-Portale, etc. – in größerem Umfang mit Flaschen des gleichen Weines das ganze Jahr hindurch zu bedienen.

Diese Anpassung an den Markt, verbunden mit der hohen Qualität unserer Weine, ermöglicht es, angemessene Erlöse zu erzielen und unseren Weingärtner ihr Einkommen aus dem Weinbau zu sichern.

Insgesamt gesehen wirkt unsere Genossenschaft zum Segen unserer Weingärtner, zum Nutzen der Weinfreunde, zum Wohle der in einer gepflegten Weinlandschaft Erholung suchenden und nicht zuletzt zum Vorteil unserer Wirtschaft.

Mehr Weniger