Standverwaltung
Option auswählen

Deutsche Weinakademie GmbH

Platz des Weines 2, 55294 Bodenheim
Deutschland
Telefon +49 6135 9323143
Fax +49 6135 9323110
info@deutscheweinakademie.de

Hallenplan

ProWein 2020 Hallenplan (Eingang Nord): Stand 06

Geländeplan

ProWein 2020 Geländeplan: Eingang Nord

Unsere Produkte

Produktkategorie: Organisation

27.02.2020 - WINE IN MODERATION

DLR Oppenheim, BBS
Schulung für Auszubildende Winzer
Europäische Initiative für verantwortungsvollen Weinkonsum
Referenten: Norbert Heine, Dr. Claudia Stein-Hammer

Mehr Weniger

Produktkategorie: Organisation

03.03.2020, 16:00 - WINE IN MODERATION

Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien GmbH, Eltville
Europäische Initiative für verantwortungsvollen Weinkonsum
Vortrag für Arbeitskreis Weiterbildung Rheingauer Weinbauverband
Referent: Ursula Fradera

Mehr Weniger

Produktkategorie: Organisation

03.–04.03.2020, 08:00–17:00 - VEITSHÖCHHEIMER WEINBAUTAGE

WiM-Informationsstand
Europäische Initiative für verantwortungsvollen Weinkonsum
Referent: Dr. Claudia Stein-Hammer

Mehr Weniger

Produktkategorie: Organisation

15.–17.03.2020 - PROWEIN 2020

WiM-Informationsstand
Europäische Initiative für verantwortungsvollen Weinkonsum
Referent: Dr. Claudia Stein-Hammer

Mehr Weniger

Produktkategorie: Organisation

20.03.2020 - WINE IN MODERATION

DLR Rheinpfalz, BBS Neustadt a.d.W.
Schulung für Auszubildende Winzer
Europäische Initiative für verantwortungsvollen Weinkonsum
Referenten: Dr. Claudia-Stein-Hammer, Norbert Heine

Mehr Weniger

Produktkategorie: Organisation

27.04.2020 - INTERNISTENKONGRESS 2020, WIESBADEN

Ernährung/Wein – Mikrobiom – Fettleber
Einfluss der Ernährung auf das Mikrobiom – mit besonderer Berücksichtigung von Wein
Mikrobiom – Einfluss auf alkoholische und nichtalkoholische Fettleber
Referenten: Dr. Imke Reese, Prof. Dr. Nicolai Worm

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Die Deutsche Weinakademie (DWA) bearbeitet die wissenschaftlichen Aspekte der Themenschwerpunkte Wein und Gesundheit sowie Wein und Gesellschaft. Das solide wissenschaftliche Fundament ist für diese Aufgabe ebenso unerlässlich wie eine verantwortungsvolle Kommunikation der Erkenntnisse.

Mehr Weniger