Aluminium Closures Group

Mörsenbroicher Weg 200, 40470 Düsseldorf
Deutschland

Dieser Aussteller ist Mitaussteller von

Hallenplan

ProWein 2019 Hallenplan (Halle 13): Stand F16

Geländeplan

ProWein 2019 Geländeplan: Halle 13

Firmennews

Datum

Thema

Download

11.03.2019

Führende europäische Hersteller von Aluverschlüssen präsentieren ihre Lösungen auf der ProWein 2019

Sechs Hersteller von Aluverschlüssen stellen erstmals gemeinsam auf der weltweit führenden Weinmesse aus
Besuchen Sie uns in Halle 13, Stand F16

In diesem Jahr versammelt der Messestand der EAFA-Verschlussgruppe auf der ProWein sechs Mitglieder, die zugleich führende Hersteller und Entwickler von Aluminiumverschlusstechnologien sind. Sie bieten den Besuchern mit ihren neuesten kreativen Produktdesigns und innovativen Technologien einen einzigartigen „One-Stop-Shop“. Die Fachmesse ProWein findet vom 17. bis 19. März 2019 in Düsseldorf statt.

Bei den sechs Mitgliedern auf dem EAFA-Stand handelt es sich um Amcor, closurelogic, Federfin Tech, Guala Closures, Herti und Mala. Sie alle verfügen über ein profundes Fachwissen und sind führend in Bereichen wie Markenbildung und Design, Bewahrung von Geschmack und Qualität, einstellbarer Sauerstofftransfer sowie darin, Winzern aufregende neue Möglichkeiten hinsichtlich verbesserter Sicherheitsmerkmale und einer stärkeren Kundenbindung aufzuzeigen. Insgesamt deckt die Verschlussgruppe des europäischen Aluminiumfolienverbandes EAFA rund 75% der weltweiten Produktion ab. Die Verschlussgruppe umfasst 15 Mitglieder, darunter auch Lieferanten von Blechen und Platten.

Im Weinsektor werden immer häufiger Aluminiumverschlüsse verwendet, auch für Premium-Weine. Dies hat dazu geführt, dass die Marktdurchdringung weltweit auf 30% für den gesamten in Flaschen abgefüllten Weinmarkt gestiegen ist. Diese Verschiebung hin zu Alu-Schraubverschlüssen zeigt sich besonders deutlich in den größten Weinmärkten Europa und USA. In Ländern wie Australien, Neuseeland und Südafrika sind sie für die meisten Winzer bereits erste Wahl.

„Dies ist eine aufregende Zeit, um im Geschäft mit Aluminiumverschlüssen tätig zu sein“, sagt Marika Knorr, stellvertretende Geschäftsführerin der Verschlussgruppe. „Neue Technologien wie Digitaldruck und neue Dekorationstechniken ermöglichen es auch kleineren Winzern, die Vorteile dieser Verschlüsse zu nutzen – mit kleinen Auflagen und einem außergewöhnlichen Branding, das die Produkte im Verkaufsregal deutlich hervorhebt.“

"Natürlich kommen in einer zunehmend nachhaltigen Wirtschaft die Vorteile von Aluverschlüssen noch deutlicher zum Tragen, da sie zu 100% recycelbar sind, ohne dass die Materialqualität leidet“, fügte sie hinzu.

Der ProWein-Stand wurde so konzipiert, dass er sowohl Treffpunkt für die Fachbesucher ist als auch Präsentationsfläche für jedes Unternehmen bietet. Die Verschlussgruppe lädt die Winzer aus aller Welt ein, ihren Messestand zu besuchen, um sich über die Vorteile und Vorzüge zu informieren, die Aluverschlüsse für alle Weine bieten können – von den alltäglichen Trinksorten bis hin zu den besten Jahrgängen. Besuchen Sie uns in Halle 13, Stand 16F.

Die Aluminium-Verschlussgruppe
Die Aluminium-Verschlussgruppe setzt sich aus führenden europäischen Herstellern von Aluminiumverschlüssen sowie Aluminiumbändern und -blechen für Verschlüsse zusammen. Die Gruppe ist im europäischen Aluminiumfolienverband EAFA organisiert und repräsentiert über 75 Prozent der weltweiten Produktion von Aluminiumverschlüssen. Mitgliedsfirmen sind Amcor, Astro, Closurelogic, FederfinTech, G3 Enterprises, Guala Closures, Herti, Mala und Vinventions sowie Aludium, Constellium, Impexmetal, Novelis, Laminazione Sottile und Slim Aluminium.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Aluminium Closures Group is an initative launched by the leading European manufacturers of aluminium closures and supported by the manufactures of aluminium strip and sheet for closures. Our members represent about 75% of global alu closure production.

This is the international body representing companies engaged in the rolling and rewinding of alufoil and in the manufacture of aluminium closures and alufoil containers as well as of all kind of flexible packaging. Its more than 100 member companies are based in Western, Central and Eastern Europe. Founded in 1974, it has its roots in associations which date back to the 1920s.

Mehr Weniger