Winzervereinigung Freyburg-Unstrut eG

Querfurter Str. 10, 06632 Freyburg
Deutschland

Hallenplan

ProWein 2019 Hallenplan (Halle 14): Stand B69

Geländeplan

ProWein 2019 Geländeplan: Halle 14

Ansprechpartner

Hans Albrecht Zieger

Geschäftsführer

Viola Werner

Vertriebsleiterin

Telefon
034464/306-13

E-Mail
viola.werner@winzervereinigung-freyburg.de

Sandro Sperk

Export

Telefon
034464/306-39

E-Mail
sandro.sperk@winzervereinigung-freyburg.de

Kathleen Romberg

Kellermeisterin

Telefon
034464/306-39

E-Mail
kathleen.romberg@winzervereinigung-freyburg.de

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Weine (nach Anbaugebieten)
  • 01.01  Weine aus Europa
  • 01.01.04  Weine aus Deutschland
  • 01.01.04.11  Weine aus Saale-Unstrut

Weine aus Saale-Unstrut

  • 02  SCHAUMWEINE
  • 02.07  Qualitätsschaumwein/Sekt mit Herkunftsangabe
  • 02.07.08  Winzersekt

Winzersekt

Über uns

Firmenporträt

Hier fließt was zusammen.

Südlich von Berlin liegt das nördlichste Qualitätsweinanbaugebiet Europas: Saale-Unstrut. Das kontinentale Klima – geringe Niederschläge und 1600 Sonnenstunden pro Jahr – sowie das dank der geschützten Lage besonders milde Mikroklima bieten hier hervorragende Bedingungen für den Weinbau. Eine eigenständige Mineralität prägt die Böden von Muschelkalk, Buntsandstein und Lößlehm.

Die Winzervereinigung Freyburg-Unstrut eG ist der größte Weinproduzent des Anbaugebiets. Mit rund 400 Genossenschaftswinzern bewirtschaften wir gut 400 ha Rebfläche, über die Hälfte von Saale-Unstrut, und füllen 3 Millionen Flaschen pro Jahr. Durch diese Größe und unser regionaltypisches Weinsortiment (ganz oben Müller-Thurgau, Weißburgunder und Silvaner) wirken wir als Botschafter des Gebiets – weit über dessen Grenzen hinaus.

Fast 30 verschiedene Rebsorten bauen die Mitglieder der Winzervereinigung Freyburg-Unstrut eG vorrangig entlang der Flussläufe von Saale und Unstrut an. Vom spritzigen Müller-Thurgau über den traditionsreichen Silvaner bis zum edlen Weißburgunder und Riesling. Bei den roten Trauben sind es u. a. Dornfelder, Portugieser und die Rarität André. Die besten Trauben werden für die Premiumlinie ausgewählt.

Durch gezielte Selektion von Traubenqualitäten aus einer großen Anbaufläche können wir die besten Eigenschaften einzelner Rebsorten optimal herausarbeiten – das Ergebnis sind charaktervolle, regional- und sortentypische Weine. Für eine gleichbleibend hohe Qualität und zuverlässige Mengen sorgen die Herstellung vor Ort in Freyburg und unsere moderne Kellertechnik. Zunehmend integrieren wir aber auch traditionelle Ausbaumethoden in die Weinbereitung – wir besitzen einen der größten und besterhaltenen Holzfasskeller in Deutschland.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Anzahl der Beschäftigten

20-49

Gründungsjahr

1934