Iby Rotweingut GmbH

Am Blaufränkischweg 3, 7312 Horitschon
Österreich
Telefon +43 2610 42292
Fax +43 2610 4229990
weingut@iby.at

Hallenplan

ProWein 2019 Hallenplan (Halle 17): Stand E37

Geländeplan

ProWein 2019 Geländeplan: Halle 17

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Weine (nach Anbaugebieten)
  • 01.01  Weine aus Europa
  • 01.01.16  Weine aus Österreich
  • 01.01.16.01  Weine aus Burgenland
  • 01.01.16.01.01  Weine aus Mittelburgenland
  • 02  SCHAUMWEINE
  • 02.03  Perlwein mit zugesetzter Kohlensäure

Perlwein mit zugesetzter Kohlensäure

Unsere Produkte

Produktkategorie: Weine aus Mittelburgenland

Bio Blaufränkisch Classic

Funkelndes, dunkles Rubingranat mit violettem Rand. Ausgeprägte Frucht nach vollreifen Weichseln und Brombeeren mit elegantem, würzigem Duft. Trocken mit milder Säure und lebendigem, kräftigen Körper. Typischer Blaufränkisch mit dunkelbeerigem Charakter, saftigen Tanninen und harmonisch langem Abgang.

Gebietstypischer Blaufränkisch: fruchtig und unverkennbar würzig - traditionell ausgebaut.

Prämierungen:

Falstaff Blaufränkisch Grand Prix Sieger

1. Platz 92 Punkte Falstaff Blaufränkisch Gand Prix Sieger

dunkles Rubingranat, mit violettem Rand, zarte Randaufhellung. Mit einem Hauch von Holzwürze unterlegte reife dunkle Beerenfrucht, zart nach Lakritze und Brombeeren, etwas Nougat. Saftig, elegant, feine Fruchsüße, angenehmer Säurebogen, bleibt haften, Kirschen im Nachhall, bereits antrinkbar (Beschreibung Peter Moser Falstaff Rotweinguide 2017) 

VINUM 15,5 Punkte
In der Nase getrocknete Kirschen, dazu Nougat und Noten von Gewürznelken. Weich und rund im Ansatz schöner trinkfluss. Easy-Drinking, der Spass macht. (2017-2022)

Mehr Weniger

Produktkategorie: Weine aus Mittelburgenland

BIO Wein Dürrau Blaufränkisch Mittelburgenland DAC Reserve

Noten nach Brombeere, Sauerkirsche und Wacholder. Würzig und elegant, sehr finessenreich und vielschichtig. Am Gaumen frisch, mit kräftigen, saftigen und endlos scheinenden Tanninen. Frucht nach reifen Schwarzkirschen und Brombeeren, sowie Kräuternoten. Erdige Würze nach Zimt und Thymian. Fülliger Körper, stoffig und elegant. Perfekt eingebundenes Holz. Sehr langer, von feinen, saftigen Tanninen begleiteter Abgang mit endlosem Fruchtnachhall und Bitterschokolade im Finish. Feinst strukturierter Blaufränkisch mit bestem Lagerpotential, großartige Entwicklung im Glas.
 
 VINARIA
17,3 Punkte
A la Carte
93 Punkte
Falstaff:
92 Punkte

Potential für 15 Jahre und mehr.....

Mehr Weniger

Produktkategorie: Perlwein mit zugesetzter Kohlensäure

IBY Frizzante

Ein Frizzante der Extraklasse!
Er präsentiert sich durch zartes leuchtendes Rosa mit beständigem Mousseux. Einladender Duft nach Erdbeeren und frischen Himbeeren, sowie verspielter Kirsch- und Zitrusfrucht, angenehme Würze. Am Gaumen pikant, würziges Säurespiel gepaart mit viel Frucht von frischen Ribiseln, reifen Walderdbeeren und Kirsche. Die Hefelagerung verleiht im einen cremigen aromatischen Körper, unterstrichen wird dies von angenehm prickelnden Perlen, sowie leichte Süße. Im Finish delikat und fein.
Dieser Frizzante Rosé eignet sich hervorragend als vielseitiger Speisenbegleiter und ist besonders empfehlenswert als Aperitif.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Blaufränkisch "ungeschminkt" und unverwechselbar   Der Blaufränkisch ist daher zu unserer Leitsorte geworden, da dieser den tiefgründigen schweren Tonboden  und das milde pannonische Klima am besten widerspiegelt. Dieser Wein zeichnet sich durch seine saubere ausgeprägte Brombeer- und Kirschfruchtigkeit aus. Mineralisch, erdige Würze prägt seinen strafen, feingliedrigen dennoch eleganten harmonischen Körper.


Seit der Einführung der Ursprungsbezeichnung Mittelburgenland DAC setzten wir auf eine biologische Bewirtschaftungsform, da der Wein auch ursprünglich schmecken soll.

Für diesen unvergleichlichen Geschmack waren die Rückbesinnung auf eine Bewirtschaftung ohne Herbizide und synthetische Pflanzenschutzmittel, sowie kein Einsatz von Kunstdüngern zwingend notwendig. Stattdessen setzten wir auf Nützlinge im Weingarten und den Einsatz von Pheromontechnik. Die Nährstoffe werden auf natürliche Weise durch hochwertigen Rindermistkompost oder durch gezielte Begrünungseinsaaten zugeführt.


Durch den Einsatz des großen Holzfasses, der alt- österreichischen Tradition, ist es möglich diesen eigenständigen Charakter „ungeschminkt“ und unverwechselbar zu produzieren. Daher setzten wir auf Bio Weinbau, der Wein soll schmecken, wie er wächst und weniger wie er im Keller vergoren und ausgebaut wird. Eine sorgfältige Verarbeitung und Vinifikation ist dennoch notwendig, damit die Ursprünglichkeit im Wein erhalten bleibt.

Mehr Weniger