Weingut Christine und Franz Netzl

Rosenbergstr. 17, 2464 Göttlesbrunn
Österreich
Telefon +43 2162 8236
Fax +43 2162 823614
weingut@netzl.com

Dieser Aussteller ist Mitaussteller von

Hallenplan

ProWein 2019 Hallenplan (Halle 17): Stand C05

Geländeplan

ProWein 2019 Geländeplan: Halle 17

Über uns

Firmenporträt

Auf der sanften Hügelkette des Arbesthaler Hügellandes wachsen, gedeihen und reifen unsere Reben auf einer Fläche von 26 ha. Die nahe Donau, aber vor allem die warme pannonische Tiefebene rund um den Neusiedlersee prägen unsere Region. Die warmen Luftströme aus dem Osten bringen die hohe Reife der Trauben und die kühlen Winde vom Norden, vor allem während der Nacht, erhalten die Frische und die Frucht – eine einzigartige Kombination für unsere charakterstarken Weine.
Unter diesen perfekten Bedingungen hegen und pflegen wir unsere Reben und Trauben das ganze Jahr hindurch - oberste Priorität dabei liegt auf der naturnahen Bewirtschaftung und somit den kompletten Verzicht auf Herbizide sowie Pestizide. Vom zeitigen Frühling bis in den späten Herbst hinein sind wir sind wir tagtäglich damit beschäftigt, unseren Reben die perfekten Bodenbedingungen für eine gute Nährstoffversorgung zu schaffen und unseren Trauben genügend Platz und Freiraum und die ideale Kombination aus Licht und Schatten für eine optimale Reifung am Stock zu bieten.

Traubenübernahme
Obwohl alle unsere Trauben per Hand geerntet werden und unser Team im Weingarten jede einzelne Traube genau prüft und gegebenfalls von unerwünschten Beeren befreit, erfolgt bei der Traubenübernahme im Keller eine nochmalige Kontrolle und Selektion. Geerntet wird in Großkiste, welche mit dem Stapler auf einem Vibrationstisch geleert werden. Hierbei handelt es sich um eine der schonendsten Arten der Traubenübernahme, da keine mechanische Belastung durch Schnecken oder ähnliches entsteht und die Beeren unbeschädigt und ganz bleiben.

Mehr Weniger