Weingut Jean Buscher GBR Jean Raphael & Jean Michael Buscher Jean Raphael & Jean Michael Buscher

Wormser Str. 4-6, 67595 Bechtheim
Deutschland
Telefon +49 6242 872
Fax +49 6242 875
weingut@jean-buscher.de

Hallenplan

ProWein 2019 Hallenplan (Halle 14): Stand D39

Geländeplan

ProWein 2019 Geländeplan: Halle 14

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Weine (nach Anbaugebieten)
  • 01.01  Weine aus Europa
  • 01.01.04  Weine aus Deutschland
  • 01.01.04.10  Weine aus Rheinhessen

Unsere Produkte

Produktkategorie: Weine aus Rheinhessen

Riesling Auslese

Jean Buscher Prädikatswein Jahrgang 2015 Aufwendig von Hand selektiert, spricht diese Auslese für sich. Die feine Säure bringt das Schwungrad der Aromen richtig in Gang.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Weine aus Rheinhessen

Rosenmuskateller Rotwein edelsüss

feine Rotweinrarität Absolute Spezialität! Elegante, feine Frucht nach duftenden Rosen. Atemberaubendes Fruchtspiel. Die Alternative zu einem Blumenstrauß. Qualitätswein - enthält Sulfite

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

So viel wie nötig, so wenig wie möglich...
Charakterstarke Weine beginnen für uns im Weinberg. Und zwar nicht erst bei gesundem Lesegut, vielmehr weitaus früher, nämlich in den Rebanlagen selbst. Denn gesunde Weinberge und ein in sich geschlossenes Ökosystem sind die wichtigsten Voraussetzungen für charaktervolle Weine. Schon mein Großvater und mein Vater folgten dem Grundsatz: "So viel wie nötig, so wenig wie möglich!" Hier wollen wir ansetzen und im Einklang für, mit und in unserer Natur arbeiten. Die Natur einfach Natur sein lassen und die Weinberge artenreicher denn je gestalten. Auch beim Weinausbau wollen wir an das Erbe meiner Vorfahren anknüpfen ohne uns der modernen Technik zu verschließen. Wir setzen auf die Güte der Weinberge und handwerkliches Arbeiten am Rebstock, was für uns die Brücke zur Qualität ist und spätere Eingriffe im Wein vermeidet. Der Wein wächst im Weinberg. Im Keller herrscht kontrolliertes Nichtstun, wenn der Wein die Geschichte seiner Herkunft erzählen soll: Boden, Lage, Rebsorte. Akkurate Selektion, Ertragsreduktion, frühzeitige Verbesserung der Laubwandstruktur sind unerlässlich. Eine Pauschalisierung gibt es nicht. Jeder Jahrgang stellt neue Herausforderungen und immer sind die Weichen für die optimale Verarbeitung einer jeden Rebsorte neu zu stellen.

Mehr Weniger