Weingut Kirsten Schlossgut Liebieg GmbH

Krainstr. 5, 54340 Klüsserath
Deutschland
Telefon +49 6507 99115
Fax +49 6507 99113
mail@weingut-kirsten.de

Hallenplan

ProWein 2019 Hallenplan (Halle 13): Stand A75

Geländeplan

ProWein 2019 Geländeplan: Halle 13

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Weine (nach Anbaugebieten)
  • 01.01  Weine aus Europa
  • 01.01.04  Weine aus Deutschland
  • 01.01.04.06  Weine aus Mosel

Weine aus Mosel

  • 02  SCHAUMWEINE
  • 02.07  Qualitätsschaumwein/Sekt mit Herkunftsangabe
  • 02.07.08  Winzersekt

Winzersekt

Unsere Produkte

Produktkategorie: Weine aus Mosel

Wolkentanz

Der leichte und erfrischende Riesling mit wenig Säure und wenig Alkohol. Geschmeidig-herb ist er als Sommerwein genauso geeignet wie als gemütlicher Wein in der Freundesrunde.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Winzersekt

Sekt Pinot Brut

Die Cuvée aus Spät- und Weißburgunder hat ebenfalls nach traditionellem Verfahren mindestens neun Monate Hefelagerzeit hinter sich und reift zu einem eleganten Sekt mit sehr feiner Perlage und feiner Fruchtaromatik heran. Durch den Tief-gang und die Reife ist dieser Sekt ein anregender Apéritif oder auch Begleiter durch den Abend.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Das Weingut

Das Familienweingut Kirsten liegt inmitten von Steilhängen an der Mosel. Bernhard Kirsten hat es 1992 von seinen Eltern übernommen. Begonnen hat alles mit einigen Weinbergen in Klüsserath – geblieben ist davon eine Parzelle in der Klüsserather Bruderschaft Moselfront. Mit seinem Ehrgeiz und seiner Leidenschaft konnte Bernhard Kirsten aus einem winzigen Betrieb ein renommiertes Steilhangweingut formen.

Die insgesamt über 14 Hektar großen Rebflächen des Weinguts reihen sich entlang der Mosel und befinden sich in den Orten Klüsserath, Pölich, Mehring, Longuich und Köwerich. In diesem Gebiet werden insgesamt über 14 Sorten Wein angebaut, darunter Riesling, Weißburgunder, Sauvignon Blanc, Pinot Noir und drei verschiedene Sektsorten.

Die Lagen

Die Einzigartigkeit der Klüsserather Bruderschaft beruht auf ihren vielen verschiedenen Mikroklimazonen. Direkt hinter den Häusern sind die Weine voller und schwerer, weiter oben sind sie leichter und beschwingter. Einzelne Senken im Berg neigen mehr nach Westen und sind aromatischer, andere haben größere Schiefersteine und sind mineralischer.

Eine faszinierende Lage ist die Köwericher Laurentiuslay. Sie bringt Weine hervor, die sich unglaublich langsam entwickeln. Der Pölicher Held hingegen ist ein Westhang, der wunderbar vollmundige Süßweine entstehen lässt.

Die Offenbarung liegt in Longuich:
Ein Weinberg, der 1904 gepflanzt wurde und „Die Dicke Kuh“ heißt 

Mehr Weniger