Cave Philippe Bovet SARL

La Cour, Route de Genolier 7, 1271 Givrins
Schweiz

Telefon +41 22 3691814
info@philippebovet.ch

Hallenplan

ProWein 2018 Hallenplan (Halle 12): Stand B29

Geländeplan

ProWein 2018 Geländeplan: Halle 12

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Weine (nach Anbaugebieten)
  • 01.01  Europa
  • 01.01.20  Schweiz

Unsere Produkte

Produktkategorie: Schweiz

LÉMAN BLANC

CHASSELAS
LA CÔTE
Appellation d'Origine Contrôlée

50 cl
75 cl

Produktion 15'000 Flaschen

DEGUSTATIONSNOTIZEN
Schönes Hellgelb mit silbernen Reflexen. In der Nase schön fruchtig mit einer diskreten Note der Weinrebenblüte. Ehrlicher Auftakt leicht säuerlich, ein leichter und schön ausgewogener Wein. Der leicht bitterliche Abgang verleiht ihm einen luftigen Charakter.  

GASTRONOMIE-EMPFEHLUNG
Ein Aperitif-Wein schlechthin. Zudem passt er bestens zu Süsswasserfisch und Käsespeisen (Fondue, Raclette). 

KUNDENSERVICE
Reifungspotenzial 1 bis 3 Jahre
Trinktemperatur 10 bis 12°C

Mehr Weniger

Produktkategorie: Schweiz

MÉDITERRANÉE

LA CÔTE
Appellation d'Origine Contrôlée

50 cl
75 cl

Produktion 5'000 Flaschen

DEGUSTATIONSNOTIZEN
Leuchtende lachsrosarote Farbe. Köstliche Aromen von Waldbeeren. Im Auftakt lebendig, schmackhaft und fruchtig. Ein angenehm strukturierter und ausgewogener Wein, im Abgang mit feinen Noten von Erdbeeren.

GASTRONOMIE-EMPFEHLUNG
Passt vorzüglich zu Parmaschinken und Melone, asiatischen Gerichten, einem Aperitif auf der Terrasse und einer Sommergrillade.  

KUNDENSERVICE
Reifungspotenzial 1 bis 2 Jahre
Trinktemperatur 10 bis 12°C

Mehr Weniger

Produktkategorie: Schweiz

LÉMAN ROUGE

ASSEMBLAGE

50% Gamay
25% Gamaret
25% Garanoir

ASSEMBLAGES DE CÉPAGES ROUGES
LA CÔTE
Appellation d'Origine Contrôlée

50 cl
75 cl

Produktion 15'000 Flaschen

DEGUSTATIONSNOTIZEN
Rubinrote Farbe mit violetten Reflexen. Elegantes und frisches Bouquet mit Waldfrüchte-Aromen. Mit feinem und geschmeidigem Auftakt, intensivieren sich die Waldfrüchte-Düfte im Mund noch zusätzlich. Leichter und subtiler Wein mit finessenreichen Tanninen, welche seine Eleganz verstärken.  

GASTRONOMIE-EMPFEHLUNG
Zum Aperitif oder für ein Picknick. Auch hervorragend zu Grilladen, Geflügel oder einer Käseplatte. 

KUNDENSERVICE
Reifungspotenzial 2 bis 5 Jahre
Trinktemperatur 14 bis 16°C

 

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Philippe Bovet, auf Entdeckung nach anderem Wein

Mit 18 Jahren entdeckte Philippe Bovet als Urgrossneffe eines Winzers und Nachkomme der Wuischpard-Dynastie seine Affinität zur Weinkultur. Im Jahr 2002 wagte er den Schritt in die Selbständigkeit und übernahm als Kellermeister, Önologe und diplomierter Winzer das zwischen dem Genfersee und dem Jurafuss auf 450 Meter gelegene Familienweingut in Givrins. Basierend auf seinen bis dahin gemachten Erfahrungen und mit visionären Absichten konstruierte Philippe Bovet einen ultramodernen Weinkeller und übernahm fortan die Normen für eine integrierte Produktion. Zu Gunsten einer besseren Qualität limitiert diese unter anderem die Ertragsmenge und steigert so die Güte der Trauben und deren Saft.

Auch die Ende der 80er-Jahre gepflanzten Reben entwickelten sich gut. Entsprechend konnte Philippe Bovet innert weniger Jahre den Weinen seine persönliche Handschrift verleihen und damit auch an Wettbewerben Öffentlichkeit und Weinspezialisten im In- und Ausland begeistern. Aktuell sind rund 20 Weine im Angebot. Diese Weine können selbstverständlich in der gemütlichen Vinothek des Weinguts degustiert werden …

Sie sind also bereit, um ihre Geheimnisse preiszugeben und die Gedanken der Gäste zu inspirieren. 

Das Weingut Philippe Bovet:

  • In der Gemeinde Givrins, in der La Côte am Fusse des Juras, daheim
  • 10 hektaren
  • 70% der Reben sind auf lockeren, Moränenböden gepflanzt
  • Durchschnittsalter der Reben: 20 Jahre
  • Rund 15 verschiedene Traubensorten

Mehr Weniger