Weingut Kollwentz Römerhof GmbH

Hauptstr. 120, 7051 Grosshöflein
Österreich
Telefon +43 2682 65158
Fax +43 2682 65158-13
kollwentz@kollwentz.at

Hallenplan

ProWein 2018 Hallenplan (Halle 17): Stand F39

Geländeplan

ProWein 2018 Geländeplan: Halle 17

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Weine (nach Anbaugebieten)
  • 01.01  Europa
  • 01.01.16  Österreich
  • 01.01.16.01  Burgenland
  • 01.01.16.01.03  Neusiedlersee-Hügelland

Neusiedlersee-Hügelland

Unsere Produkte

Produktkategorie: Neusiedlersee-Hügelland

Setz

  • Dunkles Rubingranat
  • Aromen nach schwarzen Kirschen, Minze und Gewürzen
  • extraktreich, tolle Fruchtsüße
  • reifes, perfekt eingebundenes Tannin
  • ein großer Blaufränkisch

Mehr Weniger

Produktkategorie: Neusiedlersee-Hügelland

Cabernet Sauvignon

  • Violett mit schwarzem Kern
  • extraktreich, mit feiner Cassiswürze und Fruchtsüße, mächtiges, reifes Tannin
  • tolle Länge
  • großes Entwicklungspotenzial

Mehr Weniger

Produktkategorie: Neusiedlersee-Hügelland

Rosé

  • Helles, leuchtendes Rosa
  • feine Fruchtaromen nach Himbeeren und dunklen Beeren
  • würzig und jugendlich
  • frische, natürliche Kohlensäure am Gaumen
  • elegant und doch zugleich druckvoll
  • lang ausklingend

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Die Familie Kollwentz pflegt den Weinguts- gedanken in seiner reinsten Form: eigene Weinberge, eigene Trauben, eigener Wein.

25 Hektar Weinberge werden gepflegt. Bodenbearbeitung und Begrünungsmanagement sind die Stellschrauben für ein ausgeglichenes Rebwachstum.  Arbeitsintensive Handarbeit am Rebstock ist der Schlüssel zur Qualität. Ausschließlich vollreife, gesunde Trauben werden selektiv von Hand gelesen.

Wir verwenden keine Botrytizide, keine Insektizide, keine Herbizide. Es werden keine Tannine und auch keine Eichen-Chips verwendet. Am Weingut Kollwentz gibt es keinen "orangen Wein" und keine Amphoren. Alle Weine des Weinguts Kollwentz sind Qualitätsweine und tragen die staatliche Prüfnummer.

Alle Weißweine, alle Rotweine und alle Süßweine reifen in Eichenfässern, sechs bis dreißig Monate lang.

Mehr Weniger