Teilnehmer Route USA Premiere ProWein 2018

Weingut Rinke Dr. Marion und Alexander Rinke GbR

Marienholzstr. 69, 54292 Trier
Deutschland

Telefon +49 151 18305335
Fax +49 651 9935838
info@weingut-rinke.com

Hallenplan

ProWein 2018 Hallenplan (Halle 13): Stand B61

Geländeplan

ProWein 2018 Geländeplan: Halle 13

Ansprechpartner

Marion Dr. Rinke

Inhaberin

Telefon
0049 151 183 05 335

E-Mail
info@rinke-weine.com

Alexander Rinke

Inhaber

Telefon
0049 1541 111 81457

E-Mail
info@rinke-weine.com

IVO Rinke

Telefon
+49 151 111 81457

Import-/Exportguide

Ausstellerkategorien

  • 02  Exporteur

Exporteur

Unsere Produkte

Premiere ProWein 2018
Premiere ProWein 2018:
Premiere ProWein 2018

Produktkategorie: Winzersekt

2015er Langsurer Brüderberg Sekt Brut "Passion ZERO" - klassische Flaschengärung

Ein Sekt der Spitzenklasse aus der Steillage des Langsurer Brüderberges (Muschelkalkboden). Nach der Art eines "Gemischten Satzes", somit einzigartig für die Mosel; bestehend aus überwiegend Chardonnay, etwas Pinot Blanc und Pinot Gris. Ein Sekt mit Zero Dosage, voller Eleganz und Reife, mit sehr feinem Mousseux. Eine Rarität. Für Connaisseure und Liebhaber feiner Jahrgangs-Champagner.  

A top class sparkling wine from the steep slopes of the Langsurer Brüderberg (limestone). A "field blend", therefore unique for the Moselle; consisting of mainly Chardonnay, some Pinot Blanc and Pinot Gris. A sparkling wine with zero dosage, full of elegance and ripeness, very fine mousseux. A real rarity, for connaisseurs and lovers of  fine vintage Champagnes.

Mehr Weniger

Premiere ProWein 2018
Premiere ProWein 2018:
Premiere ProWein 2018

Produktkategorie: Mosel

2017er Saar Pinot Gris "Schiefergestein"

Ein trockener Pinot Gris von der Saar aus der Lage Wiltinger Schlangengraben (vom Schieferboden). Zarte Aromen von Kräutern, am Gaumen Honigmelone, Mango, Zitrusschale und frische Steinfrüchte, elegant und mit ausdruckstarker Schieferwürze. 48 Stunden Maischestandzeit. Ausbau im 1.200 Liter Stückfass. 

A dry Pinot Gris from the Saar (single site Wiltinger Schlangengraben) grown on slate. Gentle aroma of herbs, honeydew melon, mango, citrus zest and fresh stone fruits, elegant and with an expressive slate bouquet. 48 hours of skin contact. Matured barrels of 1,200 litres.

9,5%

Mehr Weniger

Produktkategorie: Mosel

2017er Saar Pinot Blanc "Schiefergestein"

Ein sehr trockener (1 g/L Restzucker), graziler, zarter, mineralischer Pinot Blanc von der Saar (vom Schieferboden), am Gaumen Apfel- , Rhabarberaromen und frische Kräuter. Ausbau in gebrauchten Barriques/Edelstahl.

A very dry (1 g/l residual sugar), delicate, gentle, mineral Pinot Blanc from the Saar (grown on slate), apple, rhubarb and fresh herbs on the palate. Matured in used barriques/stainless steel tanks.

10,5%

Mehr Weniger

Produktkategorie: Mosel

2017er Saar-Riesling Kabinett

Aus besten Saar-Lagen im Wiltinger Schlangengraben und Wiltinger Klosterberg - schlank, leicht, mit der typischen Saar-Mineralik. Ausbau im klassischen Fuderfass. 

From best Saar vineyards (Wiltinger Schlangengraben and Wiltinger Klosterberg) - light and smooth, with typical Saar minerality. Matured in classic Fuder barrels. 

Mehr Weniger

Premiere ProWein 2018
Premiere ProWein 2018:
Premiere ProWein 2018

Produktkategorie: Mosel

2016er Wiltinger Klosterberg "Alte Reben" - Saar Riesling

Verspielt fruchtig mit Aromen von weißem Pfeffer, Stachelbeere und Zitrus, vielschichtiges Aroma, kräuterwürzige Mineralik, fein integrierte Säure, halbtrocken schmeckend – 91 Punkte MoselFineWines, 87 Punkte Eichelmann

Playful elegance, fruity, with flavors of white pepper, gooseberry and citrus fruit, complex aroma, spicy herbs, very mineralic, nicely integrated acidity, medium dry in taste – 91 Points MoselFineWines, 87 Points Eichelmann

 9,5 % VOL

Mehr Weniger

Premiere ProWein 2018
Premiere ProWein 2018:
Premiere ProWein 2018

Produktkategorie: Mosel

2016er Oberemmeler Altenberg "Alte Reben" - Saar Riesling


Am Gaumen Weinbergspfirsich und weißes Kernobst, ungeheuer vielschichtiger, extraktreicher, feinsaftiger Riesling, im Finish lang und mit Zug, halbtrocken schmeckend – sehr limitierte Stückzahl  - 88 Punkte Eichelmann, 88 Punkte Vinum Weinguide

Red vineyard peach and white stone fruit on the palate, enormous complexity and extract, “feinsaftig”, long finish, medium dry in taste – very limited number – 88 Points Eichelmann, 88 Points Vinum Weinguide

10 % VOL

Mehr Weniger

Premiere ProWein 2018
Premiere ProWein 2018:
Premiere ProWein 2018

Produktkategorie: Mosel

2017er Oberemmeler Altenberg Saar Riesling Alte Reben "S"

Die "S"-Klasse unter unseren Rieslingen. 
Aus selektiv gelesenen Trauben mit 97 Grad Oechsle gelesen. Auf der ProWein 2018 als Fassprobe zu probieren. Verfügbar ab September 2018

The "S" class of our Riesling wines. 
From selectively picked grapes of the Oberemmeler Altenberg, 97 degrees Oechsle. Available at the ProWein 2018 as a barrel sample for tasting. Available as from September 2018. 

Mehr Weniger

Produktkategorie: Mosel

2016er Langsurer Brüderberg Muschelkalk - Chardonnay u.a. nach Art eines "Gemischten Satzes" / Chardonnay and others as a "field blend"

Chardonnay u.a. Burgundersorten (Pinot Blanc/Pinot Gris) nach Art eines "Gemischten Satzes" / Chardonnay and others as a "field blend" (appr. 85% Chardonnay)

Intensive Frucht von Quitte, Aprikose und Zitrus, Kräuterwiese, sehr extraktreich, komplexe Struktur. Ausbau im 1.200 Liter Stückfass - 88 Punkte BECKUSTATOR Yves Beck, 87 Punkte Eichelmann, 88 Punkte Vinum Weinguide

Intense fruity aroma, quince, apricot and citrus, herb-rich meadow, very rich in extract, complex structure. Matured in 1,200 liter barrels – 88 Points BECKUSTATOR Yves Beck, 88 Points Mosel Fine Wines, 87 Points Eichelmann, 88 Points Vinum Weinguide

11,5% VOL

Mehr Weniger

Produktkategorie: Mosel

2015er Langsurer Brüderberg Terrassen "S" - Chardonnay u.a. nach Art eines "Gemischten Satzes"/ Chardonnay and others as a "field blend"

Chardonnay u.a. Burgundersorten (Pinot Blanc/Pinot Gris/Viognier/Gewürztraminer/Muskateller) nach Art eines "Gemischten Satzes" / Chardonnay and others as a "field blend" (appr. 90% Chardonnay)

In der Nase ein zarter Duft nach Kräuterwiese, am Gaumen subtile Noten von Quitte, reifem Pfirsich, Aprikose und Steinfrucht, kräuterwürzig, ungeheuer extraktreich, vielschichtig, komplex und dicht, langer, nachhaltiger Abgang. Ausbau im gebrauchten Barrique - 89 Punkte BECKUSTATOR Yves Beck, 89 Punkte Eichelmann

Herb-rich meadow in the nose, sweet notes of quince, ripe peach and apricot, spicy herb and stone fruit, strong extract, multi-layered, complex and dense, very long finish. Matured in used barriques – 89 Points BECKUSTATOR Yves Beck, 89 Points Eichelmann

11,5% VOL

Mehr Weniger

Produktkategorie: Mosel

2016er Langsurer Brüderberg Terrassen "S" - Chardonnay u.a. nach Art eines "Gemischten Satzes" / Chardonnay and others as a "field blend"

Chardonnay u.a. Burgundersorten (Pinot Blanc/Pinot Gris/Viognier/Gewürztraminer/Muskateller) nach Art eines "Gemischten Satzes" / Chardonnay and others as a "field blend" (appr. 90% Chardonnay) 

Sehr klare, geschliffene, mineralische Frucht, frische, feine, kräutrig-elegante Aromen, langer, kühler Abgang mit Zitrusnoten. Nach über 14 Monaten auf der Feinhefe erst Ende Dezember 2017 gefüllt. Ausgebaut in gebrauchten Barriques.

Very clear, delicate mineralic fruit, fresh, fine herbal notes, long, cool citrus finish.
After a maturation of more than 14 months bottled end of December 2017 only. Matured in used barriques. 

11,5 % VOL

Mehr Weniger

Premiere ProWein 2018
Premiere ProWein 2018:
Premiere ProWein 2018

Produktkategorie: Mosel

2016er Pinot Noir Muschelkalk - Südliche Weinmosel/Southern Moselle

Ein Pinot Noir aus der Steillage vom Muschelkalkboden, in der Nase zarte Brombeernoten, am Gaumen Johannisbeere und Kräuter, weiche, gut eingebundene Tannine

A Pinot Noir from the steep slopes of the Southern Moselle Region, from shell limestone soil, fine blackberry notes, blackcurrant and herbs on the palate, well integrated tannins

12,5 % VOL

Mehr Weniger

Produktkategorie: Mosel

2016er Wiltinger Braunfels Frühburgunder / Pinot Noir Précoce - Saar

Eine Rarität von der Saar
Zarter Duft nach Heidelbeeren, komplexe Aromen am Gaumen, etwas rauchig mit schwarzem Pfeffer, vielschichtig, bestens strukturiert, mit beachtlicher Länge. Ausbau in Barriques aus kaukasischer Eiche – 88 Punkte Mosel Fine Wines

A rarity from the Saar 
Delicate scent of blueberry, complex aromas, slightly smoky, with black pepper, well structured, with a long finish. Matured in barrels from Caucasian oak – 88 Points Mosel Fine Wines

12,5 % VOL

Mehr Weniger

Produktkategorie: Mosel

2016er Oberemmeler Altenberg Pinot Noir - Saar

Feiner, eleganter Pinot Noir aus der Schiefersteillage, mit zarter Himbeernote und viel Potential, Dekantieren empfohlen. Ausgebaut in Barriques aus kaukasischer Eiche - sehr limitierte Stückzahl

Fine, elegant Pinot Noir from the steep slate slopes of the Saar valley, with a hint of raspberry, with a lot of potential, decanting recommended. Matured in caucasian barriques - very limited number. 

12,5% VOL

Mehr Weniger

Produktkategorie: Mosel

2015er Langsurer Brüderberg Pinot Noir "S" - Südliche Weinmosel/Southern Moselle

Ein Spitzen Pinot Noir aus der Steillage des Langsurer Brüderberges vom Muschelkalkboden. 
Filigrane Kirschfrucht, seidig-feine Gerbstoffe, gut strukturiert, saftig, nicht entrappt und in traditioneller burgundischer Art vinifiziert, 19 Monate Reife im Barrique, Dekantieren empfohlen – 88 Punkte Eichelman, 87 Punkte Vinum Weinguide

Our top Pinot Noir from the steep slopes of the Langsurer Brüderberg (limestone)
Filigree cherry fruit, silky and fine tannins, well structured, juicy, not destemmed, traditional Burgundian vinification style, matured in barrique barrels for 19 months, decanting recommended – 88 Points Eichelmann, 87 Points Vinum Weinguide

12% VOL

Mehr Weniger

Firmennews

Datum

Thema

Download

15.01.2018

Restaurant Grünhäuser Mühle

Besuchen Sie uns in unserem 2016 eröffneten Restaurant in der Grünhäuser Mühle in 54318 Mertesdorf, Hauptstr. 4. Regionale Frischeküche und Rinke-Weine. www.gruenhaeuser-muehle.de

Visit us in our restaurant Grünhäuser Mühle in 54318 Mertesdorf, Hauptstr. 4. Regional freshly cooked cuisine and Rinke-Wines. www.gruenhaeuser-muehle.de

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

(English version below the German text)
Wie es begann und weiterging: 
Im Jahr 2006 haben wir als Quereinsteiger eine zusammenhängende Parzelle von ca. 3 ha an der Südlichen Weinmosel in Langsur, unmittelbar vor der Iuxemburgischen Grenze erworben.

Es handelt sich um die einzigartige Terrassenlandschaft des Langsurer Brüderbergs, eine alte, vergessene Grand Cru Lage mit einer Steigung zwischen 50 und 70 Grad. Das Areal bestehend aus Muschelkalkboden, das wie geschaffen für die Erzeugung großer Burgunder-Weine ist. Die Fläche, die vormals in kleine Einzelparzellen zerklüftet und verwildert oder mit Elbling bepflanzt war, wurde von uns komplett gerodet und überwiegend mit ertragsarmen burgundischen Chardonnay-Klonen, sowie etwas Pinot Blanc, Grauburgunder, Traminer, Muskateller und Viognier bepflanzt. Die verschiedenen Rebsorten stehen im Weinberg in zufälliger Anordnung und werden zusammen geerntet und ausgebaut (in Österreich wird dieses Verfahren als “Gemischter Satz” bezeichnet). 

In den letzten Jahren haben wir die Rebfläche im Langsurer Brüderberg durch Pinot Noir ergänzt. Auch beim Pinot Noir setzen wir auschließlich auf burgundische Klone mit geringem Ertragsansatz.

Seit 2015 bewirtschaften wir auch einige Parzellen in bester Steillage an der Saar (Oberemmeler Altenberg, Wiltinger Klosterberg und Wiltinger Braunfels). Diese Weinberge sind mit Riesling, dem sehr seltenen Pinot Noir Précoce (Frühburgunder) und Pinot Noir bepflanzt. Es handelt sich ausschließlich um Schiefer-Steil- und Steilstlagen, die zum größten Teil noch in Einzelpfahlerziehung stehen. Unsere Rieslingweinberge an der Saar sind im Durchschnitt 50 Jahre alt (“Alte Reben”). Unsere Rieslinge aus Alten Reben zeichnen sich durch niedrigen Ertrag, Dichte und Vielschichtigkeit aus.
Unsere Weine

Unsere Philosophie:
Alle Trauben werden zum optimalen Zeitpunkt selektiv von Hand gelesen. Alle Weißweine werden ausschliesslich mit natürlichen Hefen (sogenannte „Spontanvergärung“, d.h. keine Verwendung von Reinzuchthefen) in großen Holzfässern oder gebrauchten Barriques langsam vergoren und ausgebaut. Wir glauben, dass große und komplexe Weißweine nur bei Spontanvergärung möglich sind. Alle unsere Weine sind vegan. Wir verwenden keine Enzyme, Klärhilfen oder Eiweißstabilisatoren, entsäuern und konzentrieren nicht. Der Ausbau unserer Weine erfolgt weitgehend ungesteuert. Die Weine bleiben lange auf der Hefe und bereiten Trinkfreude über viele Jahre. Unsere Weine benötigen oftmals Zeit, um sich auf der Flasche weiterzuentwickeln. Sie sind eher nicht für den schnellen Konsum gemacht.

(English version) 
How it started and went on:
In 2006 we acquired a contiguous plot of approximately 3 ha in the Southern Moselle region just in front of the the German-Luxemburg border at Langsur.

This unique terraced landscape is known as the Langsurer Brüderberg: geologically rich in limestone soil making it perfect for the production of great burgundy wines.  The original tiny single plots, overgrown or planted with Elbling, had to be completely cleared before planting most of the area with slow growing French Chardonnay clones, the rest being made up of Pinot Blanc, Traminer, Pinot Gris, Gewürztraminer, Muscatel and Viognier.

We currently develop our grapes from the Brüderberg (ca. 90 % Chardonnay, 10% other burgundy whites as a so-called „field blend“ ) in two product lines, beginning with the Langsurer Brüderberg „Muschelkalk“ (means „shell limestone“): a field blend matured in large wooden barrels.

At the top end we offer the Lansurer Brüderberg Terrassen S, from grapes grown on the terraces higher up the slope. We mature this wine in small Barrique barrels and bottle it at the earliest in September following the year after harvesting. Pre-used Barriques are deliberately chosen for aging to achieve a gracefully embedded woody touch, while avoiding a predominantly wooden taste.

In the last years we also planted some Pinot Noir at the Langsurer Brüderberg, exclusively clones from Burgundy with very low yields.

We have recently begun cultivating some steep slope plots in „grand cru“ vineyards on the Saar (Oberemmeler Altenberg, Wiltinger Klosterberg and Wiltinger Braunfels). These vineyards are planted with Riesling (almost exlusively „Old Vines“ from vines which are on average 50 years old), Pinot Noir Précoce and Pinot Noir.

Our philosophie: 
All our grapes are exclusively harvested manually. Our white wines are spontaneously fermented (i.e. with natural yeasts only) and matured in wooden barrels or used barriques. We are convinced that great and complex white wines are only possible with natural fermentation. All our wines are vegan. Our production is free from enzymes, clarifiers and protein-stabilizers. We do not de-acidify or concentrate our wines. As far as possible vinification takes place in a “non-steered” manner. Our wines are kept on the lees for a long time, and by this they age very well. Our wines often need time to further develop when bottled. They are rather not made for quick consumption.

 

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Exportanteil

max. 25%

Anzahl der Beschäftigten

1-19

Gründungsjahr

2006