Teilnehmer Route USA

Weingut Thiery-Weber

Melkerstr. 1, 3495 Rohrendorf
Österreich
Telefon +43 2732 84467
Fax +43 2732 87721
office@thiery-weber.at

Hallenplan

ProWein 2018 Hallenplan (Halle 17): Stand C01B

Geländeplan

ProWein 2018 Geländeplan: Halle 17

Ansprechpartner

Artur Toifl

Telefon
+43 676 9705566

E-Mail
office@thiery-weber.at

Import-/Exportguide

Ausstellerkategorien

  • 02  Exporteur

Exporteur

Unser Angebot

Unsere Produkte

Produktkategorie: Kremstal

Grüner Veltliner Kaiserstiege 2017

Die Großlage "Rohrendorfer Kaiserstiege" ist die Verlängerung der bekannten Kremser Sandgrube. Lössböden und Konglomeratgestein speichern die Wärme des Tages und geben diese in der Nacht wieder ab. Der leichte und sandige Lehm ist vor allem für typisch pfeffrige Veltliner ideal.
Harmoniert sehr gut mit Fisch, Fleisch und asiatischen Gerichten. Klassische Veltliner gelten jedoch als die Allrounder der Speisenbegleitung!

Mehr Weniger

Produktkategorie: Kremstal

Grüner Veltliner Kremstal DAC 2016 Riede Kremser Weinzierlberg

Falstaff 92 Punkte, A LA CARTE Sieger 94 Punkte

Kremser Weinzierlberg: eine Lage die geprägt ist von ihren mächtigen Lössablagerungen. Sie verleihen dem Grünen Veltliner den typischen Schmelz und sind ideal für gehaltvolle Kremstal DAC.
Ideal zu kräftigen Fleisch- und Fischspeisen! 

Mehr Weniger

Produktkategorie: Kremstal

Grüner Veltliner Riede Gebling 2016

Unser Paradeveltliner aus der hochwertigsten Lage in Rohrendorf - mit dem wir in der Vergangenheit schon viele Auszeichnungen „einheimsen" konnten.
Helles gelb-grün, kräuterwürze unterlegt mit feiner Mineralik, würzig am Gaumen, wieder deutliche Mineralik, wunderschön rund und ausgewogen, langer Abgang, großes Entwicklungspotenzial.
Wie alle Veltliner sehr vielseitig mit Speisen kombinierbar, besonders mit kräftigen Saucen und Fleischpeisen zu empfehlen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Kremstal

Riesling Ried Gebling 2015

Falstaff 92 Punkte, A LA CARTE 92 Punkte

Unsere Toplage basiert auf Konglomerat mit dünner Lössauflage – ideal für Rieslinge und Veltliner, deren filigrane Frucht und kühle Mineralität darin zum Tragen kommt.
Wieder ganz besonders fein und sortentypisch ausgefallen und mit großem Reifepotential ausgestattet.
Gelb mit goldenen Reflexen, Zitruszesten und Steinobst in der Nase, am Gaumen die für die Lage typische Mineralik, schöne Balance zwischen Süße und Säure, bleibt lang;

Besonders gut zu kräftigen Felisch und Fischspeisen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Kremstal

Cabernet Sauvignon Grande Reserve 2012

Falstaff 92 Punkte

Der Nachfolger des AWC Siegers in der Kategorie Cabernet Sauvignon ist ein absoluter Exot im Kremstal, der nur durch viel Handarbeit und strenge Ertragsbeschränkung zur Höchstform aufläuft.
Dunkles Granatrot, schwarze Johannisbeere unterlegt mit feinen Röstaromen in der Nase, sehr weich und voll am Gaumen, zarte Vanillenoten, sehr voll mit langem Abgang;

Passt gut zu Wild, zu geschmortem Fleisch oder als Solist zum krönenden Abschluss schöner Abende.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Kremstal

GV Trockenbeerenauslese 2015

intensiv, mächtig, süß

A la Carte: 95 Punkte

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Innerhalb des Thiery-Weber Familienkonglomerats herrscht ein starker Zusammenhalt und jeder kann sich auf den Anderen verlassen.

Erich und Maria Weber haben das Weingut 1986 von Maria´s Vater Karl Thiery mit damals 5 ha übernommen und es zu dem gemacht was es heute ist. Einer der Leitbetriebe der Region. Seit 2005 ist nun auch Artur, der Neffe von Maria und Erich, im Betrieb, nachdem er einige Jahre im In- und Ausland Erfahrungen gesammelt hat.
 
Die Familie
unsere große Stärke
 
Artur Toifl
der Kellermeister
 
Erich Weber
der Ruhepol
 
Maria Weber
der Sonnenschein
 
Manuela Weber
die Lebhafte
 
Karl Thiery
der Erfahrene
 
Eveline Thiery
die Gute Seele
 
Seit Generationen beschäftigen wir uns mit der Kunst aus vollreifen Trauben edle Weine zu keltern.

Unsere Familie ist so tief in unserem Heimatort Rohrendorf verwurzelt wie die Rebstöcke im mächtigen Löss des Saubühels. Auf einer Fläche von 17 ha kultivieren wir, im Herzen des Kremstales, unsere Reben.

Mehr Weniger