Bernkasteler Ring - Die Riesling Weingüter

Auf der Trift 29, 54470 Bernkastel-Kues
Deutschland
Telefon +49 6531 972522
Fax +49 6531 972523
info@bernkasteler-ring.de

Hallenplan

ProWein 2018 Hallenplan (Halle 13): Stand A70

Geländeplan

ProWein 2018 Geländeplan: Halle 13

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Weine (nach Anbaugebieten)
  • 01.01  Europa
  • 01.01.04  Deutschland
  • 01.01.04.06  Mosel
  • 02  SCHAUMWEINE
  • 02.06  Qualitätsschaumwein/Sekt
  • 02.06.01  Qualitätsschaumwein/Sekt ohne engere Herkunftsangabe

Qualitätsschaumwein/Sekt ohne engere Herkunftsangabe

Unsere Produkte

Produktkategorie: Mosel, Qualitätsschaumwein/Sekt ohne engere Herkunftsangabe

Der Riesling

Die Mosel ist das Paradies für Riesling-Fans.
Warum das so ist? Die Wärme speichernden Schieferböden der nach Süden ausgerichteten Steillagen entlang der Mosel bieten optimale Voraussetzungen, um ausgezeichnete mineralische Rieslinge mit feinfruchtiger Eleganz zu erzeugen. Die auch als „Königin der weißen Reben“ bezeichnete Rebsorte bildet aufgrund der langen Vegetationsperiode wie kaum eine andere Rebsorte die Aromen des Terroirs ab. 

Da Geschmack bekanntermaßen Geschmackssache ist, schätzen wir uns glücklich, dass die Rieslingrebe uns die Möglichkeit eröffnet, sowohl mineralisch-trockene oder feinherbe Spitzengewächse als auch fruchtige Kabinette und Spätlesen mit relativ niedrigem Alkoholgehalt oder edelsüße Auslesen, Beerenauslesen und Eisweine zu erzeugen. 
Die typische mineralische Spritzigkeit des Rieslings trifft dabei auf eine unvergleichliche Aromenfülle: Duft und Geschmack erinnern an Kräuter, Blüten oder Früchte wie Apfel, Birne, Pfirsich, Aprikose, Mango und Maracuja. In unseren edelsüßen Weinen – die sich hervorragend als Dessertweine eignen – finden Sie zudem Nuancen von Rosinen und Honig.

Aufgrund dieser ausgeprägten Aromenvielfalt liegt der Moselriesling heute wieder hoch im Kurs und wird in der ganzen Welt nachgefragt – wie bereits um 1900, als der Moselriesling so begehrt war, dass für ihn ein Vielfaches wie für Bordeauxweine gezahlt und er an sämtlichen europäischen Königshäusern getrunken wurde.

Wir laden Sie ein, die Vielfalt unserer Rieslingweine bei unseren jährlichen Weinpräsentationen oder einem Besuch in unseren Weingütern zu entdecken. Probieren Sie Terroir in Flaschen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Mosel, Qualitätsschaumwein/Sekt ohne engere Herkunftsangabe

Terroir

Terroir - Schmecke den Schiefer!
Kann man Terroir schmecken? – Wir glauben, man kann!
Deshalb heißt es beim Bernkasteler Ring: Schmecke den Schiefer!
Mehr als 120 Tage wachsen und reifen die Rieslingtrauben in unseren Toplagen. Nirgends sonst hat der Riesling soviel Zeit, Mineralität und Mikroklima aufzunehmen. Die Winzer des Bernkasteler Rings wissen um diesen Schatz und bewahren ihn von der Ernte über den Keller bis ins Glas. 

Die Experten sind sich zu diesem Thema noch uneinig, gerne zitieren wir an dieser Stelle jedoch Prof. Dr. Hans-Reiner Schultz – Präsident der Hochschule Geisenheim und Riesling-Fan – mit den Worten:
„Rieslinge, wie sie an der Mosel produziert werden, gelingen nirgendwo sonst auf diese Weise. (…) An der Mosel lässt das Zusammenspiel von Klima, Boden, Winzer einzigartige Produkte entstehen, wobei die Wissenschaft selbst nicht genau weiß, wie sich diese Faktoren genau auswirken.“ (Quelle: „Mosel“ von Annette Köwerich und Hilde Kessel, Verlag Bastian 2012)

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Der BERNKASTELER RING e.V. ist die älteste Weinversteigerungs-Gesellschaft in Deutschland. Die überwiegende Zahl der 35 Mitgliedsweingüter besteht aus traditionellen Familienbetrieben, die in der Traubenerzeugung, Weinbereitung und Vermarktung selbst aktiv sind. Den Vorgaben der Gründergeneration folgend, bewirtschaften sie einen überdurchschnittlich hohen Anteil an Riesling-Weinbergen, nicht wenige sogar 100%, und fühlen sich der Erzeugung einer „besonderen Qualität“ verpflichtet. Die naturnahe Pflege der Weinberge in den landschaftsprägenden Steillagen des Weinanbaugebietes Mosel ist heute zugleich ein wesentlicher Beitrag zum Erhalt unserer über 2000 Jahre alten Kulturlandschaft.

Trotz höchster Erzeugungskosten und begrenzter Erntemengen sehen die „RING“-Weingüter im Erhalt der Steillagen die entscheidende Grundlage zur Bewahrung von Qualität und Unverwechselbarkeit ihrer Riesling-Weine.

Seit dem Jahrgang 2005 vinifizieren die Weingüter im Ring „Große Gewächse“. Die jeweils besten trocken ausgebauten Weine eines Jahrgangs dürfen die GG-Plakette tragen, welches Weinfreunden und Fachleuten die Gewissheit gibt, einen der besten trockenen deutschen Weine in den Händen zu halten.

Die Mitgliedschaft im Bernkasteler Ring ist an ein strenges Aufnahmeverfahren und regelmäßige sensorische Proben geknüpft. Den Beweis für das hohe Qualitätsniveau der ältesten Vereinigung von Prädikatsweingütern liefern die RING-Weingüter jährlich bei der großen „Riesling-Präsentation des neuen Jahrgangs“ Anfang Juni und bei der traditionellen „Riesling-Prädikatswein-Auktion“ Mitte September. Zahlreiche Erfolge, Ehrungen und Auszeichnungen bei diversen nationalen und internationalen Wein-Wettbewerben und Vergleichsverkostungen in den letzten einhundert Jahren belegen eindrucksvoll den hohen Qualitätsstandard der Mitgliedsweingüter.

Mehr Weniger