Meinhardt Hube Weingut Wohlmuth GmbH

Fresing 24, 8441 Fresing
Österreich
Telefon +43 3456 2303
Fax +43 3456 2121
office@meinhardthube.com

Hallenplan

ProWein 2018 Hallenplan (Halle 17): Stand C42

Geländeplan

ProWein 2018 Geländeplan: Halle 17

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Weine (nach Anbaugebieten)
  • 01.01  Europa
  • 01.01.16  Österreich
  • 01.01.16.03  Steiermark
  • 01.01.16.03.01  Südsteiermark

Unsere Produkte

Produktkategorie: Südsteiermark

Gelber Muskateller Steinbachberg 2015

Lage: Steinbachberg
Boden: Kalkfreie Sande über Kreuzbergschotter
Vinifikation: Kurze Maischestandzeit von vier Stunden, temperaturkontrollierte Vergärung und Reifung auf der Feinhefe im Edelstahltank
Trinktemperatur: 10°C
Charakteristik: Helles Grüngelb. In der Nase einladende Muskatnuss und Blütenaromen, sehr typisches, ansprechendes Bukett. Am Gaumen elegant und frisch, feine zitronige Nuancen, balanciert, feine Aromatik, Pfirsichanklänge im Nachhall, Mandarinen im Rückaroma.
Speisenbeleitung: Aperitif, kalte Vorspeisen, Salate, Geflügel

Alkohol: 12.0%
Flaschengröße: 0,75 l

Mehr Weniger

Produktkategorie: Südsteiermark

Welschriesling Gamlitzer 2015

Boden: sandige Lehme mit Schotter vermischt
Vinifikation: schonende, temperaturkontrollierte Vergärung im Edelstahltank bei 18,5°C
Trinktemperatur: 9°C
Charakteristik: Helles Grüngelb. In der Nase zarte Kräuterwürze, feine tabakige Nuancen, gelbe Apfelfrucht, etwas Birnen. Am Gaumen saftig, mittlerer Körper, frische Struktur, angenehme Zitrusnote, trinkanimierend, bereits gut balanciert, weiße Frucht im Abgang.
Speisenbeleitung: Single als Aperitif oder auf der Terasse, leichte Gemüsevorspeisen, der Sommerwein schlecht hin.

Alkohol: 11.5%
Flaschengröße: 0,75 l

Mehr Weniger

Produktkategorie: Südsteiermark

Chardonnay Steinbachberg 2015

Lage: Steinbachberg
Boden: Kalkhältiger Sand mit Sedimenten von Meereslebewesen
Vinifikation: temperaturkontrollierte Vergärung: 80% im Edelstahltank & 20% in Barriquefässern
Trinktemperatur: 10
Charakteristik: Helles Grüngelb. In der Nase feinwürzig, zart nach Anis, saftige gelbe Birnenfrucht, mineralische Anklänge. Am Gaumen elegante Textur, reife gelbe Fruchtaromen, guter Terroirtouch, zeigt bereits eine gute Länge, gutes Reifepotenzial, ein vielseitiger Speisenbegleiter.

Alkohol: 13.0%

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Verwurzelt in der Tradition

Die "Meinhardt Hube" wurde im Jahr 1574 erstmals erwähnt. Damit ist dieser Hof einer der ältesten überhaupt in Gamlitz. Eine Fläche im Ausmaß von 13 Hektar umfasst das Gut. Die Rebstöcke auf den süd- und südwestlich exponierten Lagen haben ein Alter von über 20 Jahren, manche sogar von mehr als 50 Jahren.
Als eine Hube wurde seit dem Frühmittelalter ein Bauerngut oder Gehöft bezeichnet, das einer Familie ausreichend Acker- und Weideflächen zur Ernährung bot. Der Begriff wurde auch als Maß für die Fläche und Ertragfähigkeit eines Grundstücks gebraucht.

Mehr Weniger