Judith Beck GmbH

In den Reben 1, 7122 Gols
Österreich

Telefon +43 2173 2755
Fax +43 2173 22175
judith@weingut-beck.at

Hallenplan

ProWein 2018 Hallenplan (Halle 17): Stand A01

Geländeplan

ProWein 2018 Geländeplan: Halle 17

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Weine (nach Anbaugebieten)
  • 01.01  Europa
  • 01.01.16  Österreich
  • 01.01.16.01  Burgenland
  • 01.01.16.01.02  Neusiedlersee

Neusiedlersee

Unsere Produkte

Produktkategorie: Neusiedlersee

Rotweine

Die Gärung der Rotweine erfolgt spontan (ohne Reinzuchthefen) in Edelstahltanks oder offen im Bottich.
Ein Teil der Rotweine wird in großen Holzfässern (1000 bis 2000 Liter) ausgebaut. Unsere Fässer aus Akazienholz werden schon in dritter Generation verwendet. Das große Holzfass lässt die klare Frucht von Zweigelt und Blaufränkisch stark zur Geltung kommen und ist daher für uns ein sehr wertvoller Behälter. Beim Ausbau der Weine verzichten wir gänzlich auf Edelstahl, weil wir der Meinung sind, dass Wein atmen muss, um sich zu entfalten.

Für St. Laurent, Pinot Noir, Blaufränkisch Altenberg und die Cuvées Pannobile und Judith setzen wir das klassische Barrique-Fass (225 Liter) und 500-Liter-Fässer ein. Die kleinen Eichenfässer eignen sich gut für dichte, stoffige Weine. Sie helfen kräftigen Weinen, sich zu entwickeln und abzurunden. Wir sind jedoch sehr vorsichtig beim Einsatz von neuem Holz. Jeder Wein will individuell behandelt werden. Das Fass soll unterstützen und bereichern, darf aber kaum spürbar sein. Die Frucht des Weins muß immer im Vordergrund bleiben. Diese Rotweine lagern zwischen 15 und 24 Monaten bei uns im Keller.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Neusiedlersee

Weißweine

Bedingt durch das warme Klima und die sehr leichten Böden fallen unsere Weißweine für gewöhnlich kräftig aus. Wenn die physiologische Reife erreicht ist, sind Alkoholgehalte von 13-14 Volumenprozent keine Seltenheit. Das Gebiet um den Neusiedler See eignet sich besonders gut für den Anbau der Burgundersorten. Chardonnay, Weißburgunder und Neuburger finden optimale Voraussetzungen. Um dem kräftigen Körper unserer Weißweine gerecht zu werden, bauen wir alle Sorten in Fässern aus. Bei den Weinen der klassischen Linie (Weißburgunder, Chardonnay) erfolgen Gärung und Ausbau in großen Holzfässern. Dadurch sowie durch eine relativ lange Lagerung auf der Feinhefe erreichen wir einen ausgeprägten Sortencharakter sowie nachhaltige Fruchtigkeit und Aromenkomplexität. Die Weine sind durchaus für eine mehrjährige Flaschenlagerung geeignet.

Aus den besten Chargen von Weißburgunder, Chardonnay und Neuburger machen wir jedes Jahr die Cuvée Pannobile. Pannobile wird in Barriques gelagert und bleibt 12 bis 14 Monate auf der Hefe.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Unser Weingut wird als Familienbetrieb geführt. Seit 1976 ist die bewirtschaftete Fläche von 5 auf 15 ha gewachsen. Der Großteil der Anlagen befindet sich am Wagram der Parndorfer Platte, dem Filetstück der Region. Seit 2007 betreiben wir Weinbau nach biologisch-dynamischen Richtlinien.

2005 konnten wir zum ersten Mal die neue Produktionsstätte Mitten in den Weingärten von Gols in Betrieb nehmen. Die Anlage ist optimal auf die Verarbeitung der Ernte von 15 ha abgestimmt. Statt Vergrößerung steht die Bewahrung und Steigerung der Qualität im Vordergrund.

Unser Sortiment reicht von leichten Weiß- bis zu kräftigen Rotweinen. Alle Trauben werden mit derselben professionellen Sorgfalt behandelt und verarbeitet. Unsere Leidenschaft gehört aber den traditionellen Rotweinsorten: Zweigelt, Blaufränkisch und St. Laurent.

Judith: holte sich in der Weinbauschule Klosterneuburg und durch Praktika auf Cos d'Estournel (Frankreich), Braida (Italien) und Errazuriz (Chile) das Rüstzeug, um den Weinbaubetrieb des Vaters Matthias übernehmen zu können. Heute trägt sie die Verantwortung für das Weingut. Das reicht von der Arbeit im Weingarten über den Ausbau der Weine im Keller bis hin zu Präsentation des Weinguts nach außen.

Uli: gelernter Chemiker, unterstützt Judith seit 2007. Er verstärkt das Familien-Team durch Kellerarbeit und ist für den biologischen Pflanzenschutz im Weingarten zuständig.

Christine: kümmert sich seit jeher um Logistik, Kundenbetreuung und Administration. Außerdem ist sie im Weingarten nicht wegzudenken.

Matthias: Seine Leidenschaft gilt der Pflege der Rebanlagen. Seit dem Einstieg von Judith kann er sich ausschließlich um das Wohl der Weingärten kümmern.

Mehr Weniger