Ing. W. Baumgartner Ges.m.b.H. & Co. KG

Nr. 198, 2061 Untermarkersdorf
Österreich

Telefon +43 2943 2590
Fax +43 2943 3402
weinkellerei@wein-baumgartner.at

Hallenplan

ProWein 2018 Hallenplan (Halle 17): Stand E09

Geländeplan

ProWein 2018 Geländeplan: Halle 17

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Weine (nach Anbaugebieten)
  • 01.01  Europa
  • 01.01.16  Österreich
  • 01.01.16.02  Niederösterreich
  • 01.01.16.02.08  Weinviertel

Unsere Produkte

Produktkategorie: Weinviertel

Grüner Veltliner

Österreich, Niederösterreich 12,5%vol. 0,75 Liter Anregendes Gelb mit zart goldenen Reflexen, fruchtig, blumig und duftig zugleich, feinwürz und sehr animierend. Auch am Gaumen überzeugt der Grüne Veltliner mit süßsaurer Spannung und Balance.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Weinviertel

Grüner Veltliner Rosenprinzessin

12,5%vol. 0,75 Liter

In Zusammenarbeit mit dem Wiener Musiker und Gastronomieexperten Markus Bachmann wurde ein Pulkautaler Grüner Veltliner während des gesamten Gärungsprozesses mit der Melodie "Die Rosenprinzessin" aus der Operette "Die Rosenkönigin" des Komponisten Prof. Roland Baumgartner beschallt. Durch die beschwingte Musik kommt es zu einem intensiven Hefekontakt und einer sehr gleichmäßigen Vergärung. Der Wein begeistert durch seinen anregenden Duft und den besonders eleganten und vollmundigen Geschmack. Die Vorderetikette wurde von der Wiener Künstlerin Mag. Raja Schwahn-Reichmann gestaltet.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Weinviertel

Domäne Baumgartner Chardonnay

12,0%vol. 0,75 Liter

In der Nase reife, gelbe Früchte, am Gaumen harmonisch ausbalanciertes Säurespiel und angenehme Fruchtsüße, hoch elegant und stets pikant, fruchtig dominiertes Finish, ein sehr nobler Speisenbegleiter.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Wer das niederösterreichische Weinviertel auf dem Weg von Wien nach Prag bereist, erblickt südlich der Staatsgrenze zum tschechischen Mähren ein breitgestrecktes Tal in unvergleichlicher und fast berauschender Schönheit, das PULKAUTAL. Die goldenen Kornfelder entlang der anmutigen Krümmungen der Pulkau, welche dem Tal ihren Namen gibt, leuchten hell im Sonnenglanze und von den sanften Hängen grüßt das freundliche Grün der Weingärten.

Eine Reihe von Dörfern säumen diesen gesegneten Landstrich und blicken wenig weiter in ihre heiteren Spiegelbilder, die Kellergassen, welche ausgehend von jedem Dorf sanft ansteigend fast in den Himmel münden.

Inmitten dieser anmutigen und ruhigen Landschaft, die zum Verweilen einlädt, liegt der Weinort Untermarkersdorf. Hier fand im Sommer des Jahres 1221 am „Mons Scac“, dem heutigen Schatzberg, ein Kirchenkongreß statt, bei dem ein heftiger Zwist zwischen dem Prager Domprobst Andreas und dem König Premyls durch Vermittlung des päpstlichen Legaten und des Herzogs Leopold, dem Glorreichen, beseitigt wurde.

Mehr Weniger