Birgit Braunstein KG

Hauptgasse 18, 7083 Purbach / Neusiedlersee
Österreich
Telefon +43 2683 5913
Fax +43 2683 5913-22
birgit@weingut-braunstein.at

Hallenplan

ProWein 2018 Hallenplan (Halle 17): Stand F32

Geländeplan

ProWein 2018 Geländeplan: Halle 17

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Weine (nach Anbaugebieten)
  • 01.01  Europa
  • 01.01.16  Österreich
  • 01.01.16.01  Burgenland
  • 01.01.16.01.03  Neusiedlersee-Hügelland

Unsere Produkte

Produktkategorie: Neusiedlersee-Hügelland

Chardonnay Felsenstein

Elegant, charaktervoll & mineralisch.

Seine exotische Nase nach reifer Ananas, die frische Säure und der gehaltvolle Körper machen den Chardonnay Felsenstein zum idealen Speisebegleiter. Bei 8-10°C in einem großen Burgunderglas zeigt der Chardonnay seine ganze Klasse. Ebenso in der Kombination mit einem Indischen Gemüse-Curry und bei Kanninchen-Ragout mit Kürbis und Rosinenreis sowie zu Fisch und Gemüsegerichte. Trinkvergnügen pur!

Mehr Weniger

Produktkategorie: Neusiedlersee-Hügelland

Blaufränkisch Heide

Beerig, pfeffrig und knackig zugleich.

Der Blaufränkisch Heide besitzt einen fruchtig frischen Geschmack nach Brombeeren und Pfeffer. Er ist kräftig und intensiv, bleibt aber im Gaumen geschmeidig. Die optimale Trinktemperatur liegt bei 16-18°C. Ein idealer Partner zu gebratener Entenbrust unter der Walnuss Kruste mit gebratenen Schupfnudeln. Und auch zu Käse einer sehr gelungenen Wahl, besonders zu würzigen Hartkäsen, wie der Gryerzer mit frischem Kürbiskernbrot.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Neusiedlersee-Hügelland

Magna Mater Chardonnay

Ein beseelter Wein.

Mein aktuellster Beitrag für die Verbindung zwischen Natur und Tradition ist der Amphorenwein „Mater Magna“ in streng limitierter Auflage. Es handelt sich um einen Chardonnay, der in keltischer Tradition in Tonkrügen eineinhalb Meter unter der Erde reift. Die ideale Trinktemperatur liegt bei 16-18°C, dekantieren und dem Wein viel Zeit zur Entfaltung geben, passt wunderbar zu „natural food“, aber vor allem solo getrunken wirken lassen.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

So wie sich die Reben im Laufe des Jahres entwickeln und sich an die Jahreszeiten orientieren, sich ihr Wuchs mit der Witterung verändert, so verändert und entwickelt sich auch mein Weingut. Nach der Umstellung 2006 auf biologische Bewirtschaftung, folgte 2009 die Vorbereitung zur bio-dynamischen Bewirtschaftung und damit die Entscheidung dem Demeter Verbund beizutreten.

Neben all den Entwicklungen im Weingut, bleibt doch eine fixe Konstante im Leben einer Winzerin bestehen, der Ort und der Boden an dem meine Reben wurzeln und ihre Trauben reifen. Das Leithagebirge hinter Purbach, wo Schiefer, Muschelkalk und kristalliner Quarz die perfekte Basis für große Weine sind und der Neusiedler See mit seinem einzigartigen Mikroklima geben dem Wein eine besondere Reife und die terroir spezifische Mineralität und Natürlichkeit. Die frisch-kühle Nachtluft an den Hängen des Leithagebirges sorgt für Fruchtigkeit, Finesse und Lebendigkeit meiner Weine. Mit viel Freude und Engagement arbeite ich an diesem Lebenstraum.

Mehr Weniger