Shelter Winery Inhaber: Hans-Bert Espe

Salzmatten 1, 79341 Kenzingen
Deutschland

Telefon +49 7644 927663
Fax +49 7644 927775
espe@shelterwinery.de

Dieser Aussteller ist Mitaussteller von
Weingut Holger Koch Holger Koch

Hallenplan

ProWein 2018 Hallenplan (Halle 13): Stand B46

Geländeplan

ProWein 2018 Geländeplan: Halle 13

Import-/Exportguide

Ausstellerkategorien

  • 02  Exporteur
  • 02.01  Europa

Europa

  • 02  Exporteur
  • 02.02  Asien

Asien

  • 02  Exporteur
  • 02.03  USA

USA

  • 02  Exporteur
  • 02.03  USA
  • 02.03.05  Kalifornien

Kalifornien

  • 02  Exporteur
  • 02.03  USA
  • 02.03.09  Florida

Florida

  • 02  Exporteur
  • 02.03  USA
  • 02.03.27  North Carolina

North Carolina

  • 02  Exporteur
  • 02.03  USA
  • 02.03.34  New York

New York

  • 02  Exporteur
  • 02.03  USA
  • 02.03.37  Oregon

Oregon

  • 02  Exporteur
  • 02.03  USA
  • 02.03.47  Washington

Washington

  • 02  Exporteur
  • 02.04  Nord- und Zentralamerika

Nord- und Zentralamerika

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Weine (nach Anbaugebieten)
  • 01.01  Europa
  • 01.01.04  Deutschland
  • 01.01.04.02  Baden

Baden

  • 02  SCHAUMWEINE
  • 02.07  Qualitätsschaumwein/Sekt mit Herkunftsangabe
  • 02.07.08  Winzersekt

Winzersekt

Über uns

Firmenporträt

Wir, Hans-Bert Espe aus Osterode und Silke Wolf aus Paderborn, haben wegen der Liebe zum besonderen Wein in Geisenheim studiert, um die Geheimnisse der Weinbereitung zu erlernen. 
Wissenserweiternde Aufenthalte in aller Welt haben unsere Philosophie geprägt, die heute die Grundlage für uns bildet.Kurz vor unserer ersten Lese im Jahr 2003, fanden wir nach langer Suche eine geeignete Unterkunft (shelter) für unseren Wein. Auf dem verlassenen, so idyllisch wirkenden kanadischen Flughafen in Lahr, wo die grasbewachsenen Bunker von Schafherden gemäht wurden, konnten wir unsere winery hinter dicken Betonwänden und schwerer Stahltür beziehen.

Leider wurde unser kleines Idyll durch widrige Umstände auf dem Flugplatz bedroht. Sie zwangen uns einige Jahre wie die Nomaden umherzuziehen. Auf der Suche nach der idealen Unterkunft reifte in uns der Entschluss, mit dem Bau eines eigenen shelters die alte Idylle zurückzuholen.

Hier können wir unsere Philosophie der schonenden Vinifikation fortsetzen.
Dies bedeutet für uns gesundes Lesegut aus gepflegten Weinbergen mit niedrigen Erträgen.

Unsere Weinberge liegen in Kenzingen und Malterdingen. Sie werden von uns sorgfältig von Hand gepflegt, um kerngesundes Lesegut zu ernten. So können wir aus optimal ausgereiften Früchten, aromatischen und komplexen Wein gewinnen. 


Die alten Reben und vor allem unsere intensive Ertragsregulierung sorgen für eine natürliche Konzentration der Inhaltsstoffe. Dieses Ziel wird mit Hilfe der Lyra-Erziehung unterstützt. Wie zwei sonnenhungrige Kollektoren, fängt die geteilte Laubwand die Sonnenenergie auf.

Die reifen Beeren werden grundsätzlich von Hand gelesen und in kleinen Kisten auf schnellstem Weg 
in den shelter gebracht. Dort angekommen werden die Trauben auf schonendste Art und Weise verarbeitet. Wir verzichten auf Pumpen und Filter.

Unsere Pumpe ist die Schwerkraft und Geduld ersetzt den Filter.

Nach langer Maischegärung in klassischen Holzbottichen, geben wir unserem Pinot Noir viel Zeit und Ruhe zum Reifen im Barrique. Die gleichen strengen Maßstäbe setzen wir auch bei unserem Blanc de Noir und unserem Sparkling brut an.

Mehr Weniger