Premiere ProWein 2018

Weingut Schloss Proschwitz Prinz zur Lippe

Dorfanger 19, 01665 Zadel über Meissen
Deutschland
Telefon +49 3521 7676-0
Fax +49 3521 7676-76
weingut@schloss-proschwitz.de

Dieser Aussteller ist Mitaussteller von
VDP. Die Prädikatsweingüter

Hallenplan

ProWein 2018 Hallenplan (Halle 14): Stand E31

Geländeplan

ProWein 2018 Geländeplan: Halle 14

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Weine (nach Anbaugebieten)
  • 01.01  Europa
  • 01.01.04  Deutschland
  • 01.01.04.11  Saale-Unstrut

Saale-Unstrut

Unsere Produkte

Premiere ProWein 2018
Premiere ProWein 2018:
Premiere ProWein 2018

Produktkategorie: Sachsen

2017 Kloster Heilig Kreuz Riesling Spätlese Restsüß VDP. ERSTE LAGE®

Die Weinberge der VDP. Erste Lage® "Kloster Heilig Kreuz" entstammen dem Besitz des gleichnamigen Klosters zu Meißen. Sie zeichnen sich durch herausragendes Qualitätspotential hinsichtlich des Terroirs und der Disposition aus.

Mehr Weniger

Premiere ProWein 2018
Premiere ProWein 2018:
Premiere ProWein 2018

Produktkategorie: Sachsen

2017 Weingut Schloss Proschwitz Weissburgunder Spätlese VDP.ORTSWEIN

Die VDP.ORTSWEINE sind Botschafter unserer Gemeinde. Sie entstammen hochwertigen, charaktervollen und traditionellen Weinbergen innerhalb der Ortsgemarkung Meissen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Sachsen, Winzersekt

2012 Schloss Proschwitz Pinot Rosé Sekt b.A. brut - Trad. Flaschengärung

Analysedaten:
Alkohol:              12,0 %vol.
Restzucker:        8,8 g/l
Säure:                  6,2 g/l

Empfohlene Trinktemperatur:    10°C

Charakteristik:
Mit Trauben aus den besten Burgunderlagen des Weingutes Schloss Proschwitz, wird dieser Sekt nach klassischer Flaschengärung hergestellt. Der Pinot Rosé besticht durch seine herrliche beerige Note. Besonders Erdbeeraromen kommen zur Geltung. Dieser Beerencocktail findet sich am Gaumen wieder. Der Sekt hat einen prickelnden Charakter und eine belebende Säure im Abgang.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Sachsen, Winzersekt

2014 Weingut Schloss Proschwitz Traminer Sekt b.A. trocken - Trad. Flaschengärung

Analysedaten:
Alkohol:             12,5 %vol.
Restzucker:       26,3 g/l
Säure:                  6,9 g/l

Empfohlene Trinktemperatur:   11°C

Charakteristik:
Durch traditionellen Ausbau und Lagerung auf der Hefe, erfreut sich dieser Spitzensekt allseits großer Beliebtheit. Der Traminer begeistert durch seine Aromen von Rosenblättern, reifer Birne und Quitte sowie einer hervorragend eingebundenen Säure. Im Mund zeigt er viel Schmelz und Cremigkeit.

Durch seine elegante, feinperlige und feinfruchtige Art eignet sich dieser Sekt wunderbar als Apéro, aber auch als Essensbegleiter zu pikanten Gerichten aus der asiatischen Küche. Warum auch nicht einmal als Digistif zu würzigem Käse und fruchtbetonten Desserts?!

Mehr Weniger

Premiere ProWein 2018
Premiere ProWein 2018:
Premiere ProWein 2018

Produktkategorie: Sachsen, Markenweine

2017 Weingut Schloss Proschwitz Goldriesling trocken VDP.GUTSWEIN

Charakteristik:
Der Goldriesling kann sächsischer nicht sein! Diese sächsische Rarität wächst Deutschlandweit auf einer Fläche von ca. 16 Hektar, die allerdings vorwiegend in Sachsen zu finden sind. Ein klares helles gelb lässt auf einen leichten Wein schließen. Pfirsich, dezente Muskatnuss und eine Prise Flieder in der Nase sind typisch für ihn. Am Gaumen frisch und klar mit einer leichten Würze ist er perfekt für den Sommer!

Speiseempfehlung:
Wie gemacht für die Sommerterrasse! Gern auch zu frisch gepflücktem Wildkräutersalat mit Perlhuhn und Aprikosenconfit.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Sachsen, Markenweine

2016 Weingut Schloss Proschwitz Elbling trocken VDP.GUTSWEIN

Analysedaten:

Alkoholgehalt: 11.5 %vol
Restsüsse:          7.9 g/l
Säure:                  8.0 g/l

Empfohlene Trinktemperatur: 10°C

Charakteristik:
Der Elbling gehört zu den ältesten kultivierten Weißweinreben Europas – heute aber nur noch selten zu finden – unter anderem im Elbtal. Wiesenkräuter, grüner Apfel und weißer Tee strömen in die Nase. Diese Frische setzt sich am Gaumen fort – mit einer lebendigen & reifen Säure ist er wunderbar saftig und macht Lust auf mehr.

Speiseempfehlung:
Zur deftigen Brotzeit - aber auch zu Fisch und Meeresfrüchten.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Sachsen, Markenweine

2016 Weingut Schloss Proschwitz Weissburgunder Kabinett trocken VDP.GUTSWEIN

Charakteristik:
Proschwitz in „Weiss“ - klar, elegant, finessenreich. Aromen von Apfel Stachelbeere Pfirsich und Aprikose. Im Mund ausgewogen frisch und zartschmelzend mit einem Hauch Haselnuss sowie einem zart salzigem Spiel.

Speiseempfehlung:
Ein idealer Weissburgunder zu Krustentieren als auch zu leichten Pastagerichten. Darüber hinaus ist er ein vielfältiger flexibler Begleiter für Ihr Menü.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Sachsen, Markenweine

2016 Weingut Schloss Proschwitz Grauburgunder Kabinett trocken VDP.GUTSWEIN

Analysedaten:

Alkoholgehalt:    11.5 %vol
Restsüsse:             4.0 g/l
Säure:                     4.8 g/l

Empfohlene Trinktemperatur:   10°C

Charakteristik:
Kraftvoll - trotzdem elegant. Saftig und vielschichtig mit der Frucht von Pfirsich, Melone und Passionsfrucht. Lebendige Frische spielt mit Haselnuss sowie Kräutern im cremigen Finale.

Speiseempfehlung:
Carpaccio vom Thunfisch mit Kapern, Zitronendressing und frischer Schnittlauch.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Sachsen

2016 Weingut Schloss Proschwitz Scheurebe trocken VDP.ORTSWEIN

Die VDP.ORTSWEINE sind Botschafter unserer Gemeinde. Sie entstammen hochwertigen, charaktervollen und traditionellen Weinbergen innerhalb der Ortsgemarkung Meissen.

Analysedaten:

Alkoholgehalt: 11.5 %vol
Restsüsse:          7.5 g/l
Säure:                  6.3 g/l

Empfohlene Trinktemperatur:  10°C

Charakteristik:
Rote Grapefruit, schwarze Johannisbeere, Holunderblüte - ein Spiel der Aromen, welche die Scheurebe zu einer perfekten Vertreterin ihrer Art werden lassen. Diese Fülle bestätigt sich am Gaumen und wird durch Frische und tiefgründigen Mineralität abgerundet.

Speiseempfehlung:
Als Solistin wunderbar - aber auch flexibel zu hellen Fleisch- und Fischgerichten mit fruchtigen Saucen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Sachsen

2017 Weingut Schloss Proschwitz Rosé trocken VDP.GUTSWEIN

Analysedaten:

Alkoholgehalt:  11.5 %vol
Restsüsse:           2.7 g/l
Säure:                   5.1 g/l

Empfohlene Trinktemperatur:  10°C

Charakteristik:
Der zarte Duft von Walderdbeere, Himbeere, reifer Kirsche, Minze und ein Hauch Vanille laden zu diesem lachsfarbenen Rosé ein. Leicht - fruchtig - ein frisches Vergnügen. Nicht nur an heißen Tagen.

Speiseempfehlung:
Ob gegrilltes Sommergemüse mit frischen Gartenkräutern und pochierten Fisch, Pasta mit fruchtigen Saucen oder Meeresfrüchte ... ein vielseitiger Begleiter.

Mehr Weniger

Premiere ProWein 2018
Premiere ProWein 2018:
Premiere ProWein 2018

Produktkategorie: Sachsen

2017 Weingut Schloss Proschwitz Traminer/Riesling Auslese VDP.GUTSWEIN

Unsere Gutsweine entstammen zu 100% gutseigenen Weinbergen und unterliegen den naturnahen und strengen An- und Ausbaukriterien des VDP.
Terroir und Handschrift unseres Weingutes sollen in diesen Weinen genussreich erlebbar sein.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Sachsen

2016 Kloster Heilig Kreuz Grauburgunder trocken VDP.ERSTE LAGE®

Die Weinberge der VDP.ERSTEN LAGE® "Kloster Heilig Kreuz" entstammen dem Besitz des gleichnamigen Klosters zu Meißen. Sie zeichnen sich ebenfalls durch herausragendes Qualitätspotential hinsichtlich des Terroirs und der Disposition aus. Weine, die unter der VDP.ERSTEN LAGE® "Kloster Heilig Kreuz" ausgebaut werden, haben stets Spätleseniveau und mehr. Die trockenen Qualitätsweine der VDP.ERSTEN LAGE® "Kloster Heilig Kreuz" entsprechen in ihrem Profil unseren bekannten trockenen Spätlesen.

Analysedaten:

Alkoholgehalt:  12.5 %vol
Restsüsse:           4.2 g/l
Säure:                   5.7 g/l

Empfohlene Trinktemperatur: 10°C

Charakteristik:
Kloster Heilig Kreuz Grauburgunder - ein Wein welcher uns begeistert! Apfel, Birne, Honigmelone, weiße Nusschreme - Aromen die typischer nicht sein können. Im Mund - dicht chremig, komplex, dennoch saftig frisch und sehr elegant klingt der Grauburgunder lange nach.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Sachsen

2013 Weingut Schloss Proschwitz Dornfelder trocken im Barrique gereift VDP.GUTSWEIN

Analysedaten:

Alkoholgehalt:  13.0 %vol
Restsüsse:           4.4 g/l
Säure:                   6.3 g/l

Charakteristik:
Am Gaumen überraschend frisch mit Fruchtnoten von schwarzer Johannisbeere, Kirsche und Pflaume welches ihm eine ungewöhnliche Eleganz verleiht. Der Einsatz des Barriques ist gekonnt umgesetzt. Ein Dornfelder voller Spannung!

Mehr Weniger

Produktkategorie: Sachsen

2015 Weingut Schloss Proschwitz Spätburgunder trocken im Barrique gereift VDP.GUTSWEIN

Analysedaten:

Alkoholgehalt: 12.5 %vol
Restsüsse: 0.1 g/l
Säure: 5.8 g/l

Empfohlene Trinktemperatur: 18°C

Speiseempfehlung:
Hervorragend zu Hirschrücken oder gebratenen Rehmedaillons mit Dörrpflaumen.

Charakteristik:
Dunkles rubinrot. Unverwechselbar für den Spätburgunder präsentiert er dunkle Beerenfrüchte, Kirschfrucht & feine Kräuternuancen. Am Gaumen kraftvoll - dennoch elegant gesellen sich dezente Kakao- und Pfeffernoten dazu. Eine perfekt eingebundene Tanninstruktur verleiht ihm ein langes nachhaltiges Finale.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Sachsen

2016 Schloss Proschwitz Weissburgunder Großes Gewächs trocken VDP.GROSSE LAGE®

Bei der VDP.GROSSEN LAGE® "Schloss Proschwitz" handelt es sich um einen der ältesten sächsischen Weinberg mit einem herausragendem Terroir und einer Süd-Süd-West-Disposition. In Kombination mit filigraner Arbeit im Weinberg und konsequenter Ertragsreduktion bietet diese Lage höchstes Qualitätspotential.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Sachsen

2015 Schloss Proschwitz Spätburgunder Großes Gewächs trocken im Barrique gereift VDP.GROSSE LAGE®

Bei der VDP.GROSSEN LAGE® "Schloss Proschwitz" handelt es sich um einen der ältesten sächsischen Weinberg mit einem herausragendem Terroir und einer Süd-Süd-West-Disposition. In Kombination mit filigraner Arbeit im Weinberg und konsequenter Ertragsreduktion bietet diese Lage höchstes Qualitätspotential.

Analysedaten:

Alkoholgehalt: 12.5 %vol
Restsüsse:          0.1 g/l
Säure:                  5.1 g/l

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Das Weingut Schloss Proschwitz - eines der kleinsten Weinanbaugebiete Deutschlands und zugleich das älteste private Weingut Sachsens.

**Unsere Weinberge vom Weingut Schloss Proschwitz**
Auf unseren Weinbergen oberhalb der Elbe, mit Blick auf die weltbekannte Porzellanstadt Meißen und ihre Wahrzeichen, die Albrechtsburg und den Dom, reifen die Weine unserer Lagen „Schloss Proschwitz“, der größten Einzellage Sachsens, und "Kloster Heilig Kreuz". Grundlage bildet der für die Region typische rote Granitfelsen, der von einer bis zu sechs Meter mächtigen Lößschicht bedeckt wird.

Die Bewirtschaftung unserer Weinberge erfolgt ausschließlich nach den Richtlinien des kontrolliert umweltschonenden Weinbaus. Dünger und auch Pflanzenschutz werden äußerst sparsam sowie nützlingsschonend eingesetzt und die Erträge jedes Jahr bewusst reduziert. Denn unsere begrünten Weinberge sind mehr als eine beeindruckende Kulturlandschaft – sie sind die Grundlage für die Qualitätsweine in den kommenden Jahren.

**Unser Weinkeller vom Weingut Schloss Proschwitz**
Für jeden Winzer ist der Weinkeller Herzstück und Schatzkammer seines Gutes. Hier im Keller erweist sich, wie gut der Ernteertrag eines Jahres wirklich ist und ob sogar Spitzenweine eines Jahrgangs entstehen. Denn unsere im Kontinentalklima mit durchschnittlich 1.800 jährlichen Sonnenstunden gereiften Reben, werden hier von unserem Kellermeister ihrer weiteren Veredelung zugeführt. Ganz behutsam, wie es sich für ein edles Produkt gehört, dass jederzeit von spätem und kräftigem Winterfrost bedroht ist.

Ein schonendes Abpressen der Trauben und eine kühle, langsame Vergärung lässt die feinen Aromastoffe unseres Weins zur Wirkung kommen. Im Weinkeller bekommen unsere Weine den Feinschliff, der sie das Terroir, Klima, Boden und die Menschen widerspiegeln lässt.

Mehr Weniger