Weingut Hans Wirsching KG

Ludwigstr. 16, 97346 Iphofen
Deutschland
Telefon +49 9323 87330
Fax +49 9323 873390
info@wirsching.de

Dieser Aussteller ist Mitaussteller von
VDP. Die Prädikatsweingüter

Hallenplan

ProWein 2018 Hallenplan (Halle 14): Stand E46

Geländeplan

ProWein 2018 Geländeplan: Halle 14

Unser Angebot

Produktkategorien

Unsere Produkte

Produktkategorie: Franken, Ökoweine

2015 Sister.Act Silvaner trocken

Der Silvaner hat eine tiefe aromatische Textur nach Wildkräuter und Fruchtaromen von reifer Birne und Melone.
Komplex, vielschichtig im Geschmack mit langem Nachhall.
Seinen bezaubernden Charakter und seine tiefe Eleganz wird der Wein erst in den nächsten Jahren entfalten.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Franken, Ökoweine

2016 Iphöfer Kronsberg VDP.ERSTE LAGE Chardonnay Alte Reben trocken

  • Das Besondere unserer Chardonnays ist ihr fränkischer Charakter.
  • Nicht im Holzfass ausgebaut sondern schonen und sorgfältig im Edelstahl verifiziert kommt der wahre Charakter dieser Rebsorte wunderbar hervor.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Franken, Ökoweine

2015 Sister.Act Riesling trocken

Gärung im großen Holzfass mit den traubeneigenen, wilden Hefen.
Trocken ausgebaut, von dichter Aromatik, mineralisch und schlank.
Große Vergangenheit, große Zukunft.
Dazu wirkt die schlanke Schlegelflasche elegant und modern

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Das Weingut Hans Wirsching zählt zu den bekanntesten und größten Privatweingütern Frankens und ist seit 1630, nunmehr in der 14. Generation, im Weinbau tätig. Nach der Reblaus-Katastrophe und den beiden Weltkriegen legte Hans Wirsching mit den übriggebliebenen Weinbergen und einer konsequenten Qualitätsphilosophie die Grundlagen für einen reinen Weinbau-Betrieb. Seine Söhne, Dr. Heinrich Wirsching und Hans Wirsching (gest.1990) bauten das Renommée und die Rebfläche seit 1966 aus. Dr. Heinrich Wirsching, umsichtiger Weingutsbesitzer und Visionär, machte das Weingut zu einem der führenden Silvaner-Erzeuger Frankens.

Die Trauben werden von Hand gelesen und möglichst schonend und sorgfältig verarbeitet. Dabei verbindet sich jahrhundertealte Weintradition mit moderner Technik. Auf diese Weise belässt man den Weinen ihre Frische und Spritzigkeit, aber auch ihren Jahrgangs- und Rebsortencharakter in Form von besonderen Aromen- und Geschmacksnuancen. Der Ausbau der Weißweine erfolgt im Edelstahltank und im großen Holzfass, während die Rotweine im Eichenfass ihrer Vollendung entgegensehen. Ein kleiner Teil Weiß- und Rotweine werden auch im Barrique ausgebaut. Das Weingut Hans Wirsching ist ein Spezialist für trockene Weine. „Fränkisch trocken“, das heißt, sie schmecken im Mund ohne jede Süsse in Verbindung mit einem moderaten Säuregehalt.

Höchste Anerkennung und Spitzenplätze bei Probeverkostungen im In- und Ausland sind der Erfolg dieser Qualitätsphilosophie, denn in diesen Weinen steckt einfach alles an Finesse, Duft, Kraft und Eleganz.

Mehr Weniger