Weingut Müller Stefan Müller

St. Ursula Str. 1, 54329 Konz-Krettnach
Deutschland

Hallenplan

ProWein 2018 Hallenplan (Halle 13): Stand D100

Geländeplan

ProWein 2018 Geländeplan: Halle 13

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Weine (nach Anbaugebieten)
  • 01.01  Europa
  • 01.01.04  Deutschland
  • 01.01.04.06  Mosel

Unsere Produkte

Produktkategorie: Mosel

RIESLING SEKT BRUT / 2014

Der 2014er Sekt ist der perfekte Starter.
Intensive Zitrus- und Apfelaromatik, leichte Hefenoten sind das, was man von einem Rieslingsekt erwartet.
Geschmacklich ist er schlank, spritzig und regt zum Weitertrinken an.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Mosel

NIEDERMENNINGER SONNENBERG / 2015

  • Der Spätburgunder zeigt eine intensive Frucht wie dunkle Beeren und Walderdbeeren.
  • Im Geschmack behält er die Frucht sowie eine richtig würzige Note nach Nelke und hellem Pfeffer.
  • Der Barrique Ausbau in neuer französischer Eiche bringt dem Wein Harmonie und Struktur

Mehr Weniger

Produktkategorie: Mosel

SPÄTBURGUNDER ROSÉ / 2016

Komplexe Nase mit Aromen von roten Beeren wie
  • Erdbeere
  • Himbeere 
  • rote Kirsche
Unglaublich saftig am Gaumen
  • mit lebendiger Frische
  • satter Frucht
  • Mineralik und cremiger Textur

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Das Weingut Müller
Das 10 Hektar große Weingut, wird bereits in dritter Generation geführt. Riesling, als die Königin der Weißweinrebsorten macht ca. 80 % der Rebfläche aus. Beim Ausbau der Weine legt Stefan Müller großen Wert auf Qualität und Handarbeit. Besondere Aufmerksamkeit erhalten hier die alten Reben, die aus Überzeugung weiter erhalten werden. In den Weinbergen wird generell auf Herbizide und synthetisch hergestellte Dünger verzichtet. Bei der Ernte wird akribisch sortiert, um nur die beste Qualität in den Keller zu bringen und um auf jegliche Behandlungs- und Schönungsmittel verzichten zu können. Vergoren wird ausschließlich mit wilden Hefen, im klassischen Fuderfass oder im Edelstahltank.

Das Konzer Tälchen
Das malerische Konzer Tälchen ist seit 2000 Jahren vom Weinbau geprägt und liefert mit den hier erzeugten Rieslingweinen einige der qualitativ bedeutendsten Weißweine des Landes. Verantwortlich dafür sind die außergewöhnlichen Klima- und Bodenverhältnisse im unteren Saartal. Neben den optimalen klimatischen Bedingungen verleiht vor allem der blaue Devon-Schiefer, auf dem die Reben wachsen, dem Saarwein seine unverwechselbare Eigenart und machen ihn bei Fachleuten zu einem der beliebtesten Weißweine der Welt.

Mehr Weniger