Weingut Hoffmann-Simon Dieter Hoffmann

Kettergasse 24, 54498 Piesport
Deutschland

Hallenplan

ProWein 2018 Hallenplan (Halle 13): Stand C80, Stand C84

Geländeplan

ProWein 2018 Geländeplan: Halle 13

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Weine (nach Anbaugebieten)
  • 01.01  Europa
  • 01.01.04  Deutschland
  • 01.01.04.06  Mosel
  • 01  Weine (nach Anbaugebieten)
  • 01.07  SONSTIGE WEINE
  • 01.07.05  Ökoweine

Unsere Produkte

Produktkategorie: Mosel, Ökoweine

2016 Klüsserather Bruderschaft Riesling Spätlese trocken

Reiche, fast exotische Frucht mit Grapefruit; reife und ausgewogene Südlagen-säure, dabei kraftvoll mineralisch, mit Spannung und Eleganz, frische Gärungs-Kohlensäure, zu gebratenem und gegrillten Fisch.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Mosel, Ökoweine

2016 Sauvignon Blanc

Schwarze Johannisbeere, expressive glasklare Sauvignon-Frucht; mit Körper, Kraft und Mineral vom feinen Schieferboden des Maringer Honigberg, zum wiederholten Male ein einzigartiger verführerischer Ausdruck, kaum zu glauben, macht sogar Riesling-Liebende schwach.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Mosel, Ökoweine

Spätburgunder Rosé Sekt brut

  • schönes rosé
  • fein und doch füllig strukturierter Burgunder
  • sehr schöner Duft frisch und fruchtig
  • Cremigkeit und Harmonie

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Unsere Herkunft
Das Weingut Hoffmann-Simon hat seinen Ursprung in der Heirat des Piesporter Landmaschinenhändlers Carl Hoffmann mit der Winzerin Maria Simon aus Maring. Nach dem Krieg übernahm Sohn Erwin Hoffmann zusammen mit seiner Frau Irmine das Weingut. Diese stammt aus der traditionsreichen Klüsserather Winzerfamilie Regnery.

Zusammen bauten sie seit den siebziger Jahren das Weingut zu einem stetig erfolgreicher werdenden Selbstvermarkter aus mit Schwerpunkt auf einem feinfruchtigen klassischen Mosel-Riesling. Vollmundigkeit, Harmonie, lebendige Säure und eine positive Reifeentwicklung auf der Flasche spielten eine zentrale Rolle bei den Hoffmann-Simon-Weinen. Bis heute.

Die neue Generation
1994 trat dann Sohn Dieter Hoffmann voll in den Betrieb ein und übernahm den Keller und die Leitung der Weinbergsarbeit. Zuvor hatte er in Geisenheim den Dipl. Ing. für Weinbau und Önologie erworben und diverse Praktika absolviert. Mit ihm waren nun die Voraussetzungen vorhanden, das Weingut noch einmal zu erweitern und weiterzuentwickeln. Neben der Pflege der fruchtigen Weißweine kamen nun zunehmend auch trockene Weine hinzu, bei denen viel Wert auf eine ausgeglichene, reife und verträgliche Säure gelegt wird. Hinzu kamen ein wenig Rotwein, Rosé und hochwertige Rieslings-Sekte in der traditionellen Flaschengärung (Champagner-Methode). Im Jahre 1999 wurde Dieter Hoffmann auch Betriebsinhaber. Im Jahr 2000 heiratete Dieter Andrea Marmann  und 2001 wurde Sebastian geboren und 2004 kam Johannes zur Welt.

Unsere Reben
Aktuell umfasst das Weingut eine Rebfläche von 10 Hektar in insgesamt sechs verschiedenen Weinbergslagen. An Rebsorten werden beim Weißwein die traditionellen Mosel-Rebsorten gepflegt, die Spitzensorte Riesling auf 6,5 ha, die ausgezeichnete Alltagsweinsorte Müller-Thurgau auf 1,5 ha. Daneben wurden 2009 0,4 ha Sauvignon Blanc und 2010 0,6 ha Weisburgunder gepflanzt. In der Weinlage Piesporter Günterslay und Piesporter Falkenberg haben wir 2009 zwei hervorragende Parzellen bepflanzt mit Spätburgunder gepachtet. Ein kleiner Weinberg mit Regent ergibt in den letzten Jahren einen fruchtig trockenen Rosé.

Mehr Weniger