Schloßgut Ebringen e.G.

Schloßplatz 1, 79285 Ebringen
Deutschland

Telefon +49 7664 6805
Fax +49 7664 60695
info@schlossgut-ebringen.de

Dieser Aussteller ist Mitaussteller von
Weingut Franz Herbster

Hallenplan

ProWein 2018 Hallenplan (Halle 14): Stand D78

Geländeplan

ProWein 2018 Geländeplan: Halle 14

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Weine (nach Anbaugebieten)
  • 01.01  Europa
  • 01.01.04  Deutschland
  • 01.01.04.02  Baden

Baden

Über uns

Firmenporträt

Es ist nicht allein das großartige Terroir, das einen besonderen Wein ausmacht. Es ist das Bewusstsein – und auch ein wenig Demut, an solch einem Ort Reben für einen großen Wein zu kultivieren.

Weinberg
Die richtige Rebsorte am richtigen Ort, konsequente Ertragsregulierung, organische Düngung kombiniert mit schonender Bodenpflege: So garantieren wir unseren Reben und Trauben eine nachhaltige Nährstoffversorgung und können das Terroir unserer Weinberge im Wein widerspiegeln.

Handarbeit
Bis wir im Herbst die Trauben für unsere Weine ernten, haben wir jeden Rebstock bis zu zehnmal zum richtigen Zeitpunkt in sorgfältiger Handarbeit gepflegt. Der Rebschnitt im Winter und das Biegen der Fruchtrute sind die Arbeiten am Beginn des Jahres. Mit dem Anschwellen der Knospen im April beginnt die Vegetationsphase. Nun gilt es, in den nächsten zwei Monaten die Sommertriebe beim Wachsen zu leiten, überschüssige Triebe auszubrechen und die nach der Rebblüte heranwachsenden Trauben zu schützen. Ab Anfang Juli regulieren wir den Ertrag unserer Weinberge. Wir teilen jede Traube und es verbleiben nur so viele Trauben am Stock, dass sie im Herbst reif, gesund und voll im Geschmack von Hand geerntet werden können.

Mehr Weniger