Weingut Peter Kriechel

Walporzheimer Str. 83-85, 53474 Ahrweiler
Deutschland
Telefon +49 2641 36193
Fax +49 2641 5004
info@weingut-kriechel.de

Hallenplan

ProWein 2018 Hallenplan (Halle 13): Stand E110

Geländeplan

ProWein 2018 Geländeplan: Halle 13

Ansprechpartner

Peter Kriechel

Geschäftsführer & Inhaber

Telefon
00492641-36193

E-Mail
info@weingut-kriechel.de

Import-/Exportguide

Ausstellerkategorien

  • 02  Exporteur

Exporteur

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Weine (nach Anbaugebieten)
  • 01.01  Europa
  • 01.01.04  Deutschland
  • 01.01.04.01  Ahr

Ahr

  • 02  SCHAUMWEINE
  • 02.07  Qualitätsschaumwein/Sekt mit Herkunftsangabe
  • 02.07.08  Winzersekt

Winzersekt

Über uns

Firmenporträt

Die Familie Kriechel betreibt seit mehreren Generationen Weinbau. Im Jahre 1952 gründete Peter Kriechel, der bis dahin Mitglied einer Winzergenossenschaft war, mit einer Anbaufläche von 1,5 ha das Weingut in Marienthal. Peter Kriechel übergab 1969 das Weingut an seine Söhne Hermann und Ernst Kriechel. Das Weingut wurde kontinuierlich auf die heutigen 27 ha vergrößert und siedelte in den 70er-Jahren nach Ahrweiler um. Der Betrieb ist heute das größte private Familienweingut des Ahrtals und wird weiterhin als echter Familienbetrieb geführt. Seit 2003 führt Ernst Kriechel mit der dritten Generation, seinen Söhnen Michael und Markus Kriechel den Familienbetrieb. Aus gesundheitlichen Gründen hat im Jahr 2013 Peter Kriechel jun. die kaufmännische Leitung von seinem Bruder Markus übernommen.

Heute konzentriert sich das Weingut hauptsächlich auf die Burgundersorten, die über 90 % der Rebflächen ausmachen.
(65 % Spätburgunder, 15 % Frühburgunder, 10 % Weiß- und Grauburgunder). Mit ca. 4 ha Frühburgunderrebfläche gehört das Weingut zu den größten privaten Produzenten dieser Spezialität weltweit.
Bei den Arbeiten im Weinberg wird größten Wert auf naturnahe Bewirtschaftung gelegt. Es wird ausschließlich organisch gedüngt und auf Insektizide und Botrytizide wird komplett verzichtet.
Zur Qualitätssteigerung werden in vielen Weinbergsparzellen Trauben halbiert. Die Weinberge werden nach neuesten Kenntnissen optimal gepflegt und die Trauben von Fachkräften selektiv von Hand gelesen. Um den regionalen Gedanken auch im Keller fortzuführen, läßt das Weingut seit einigen Jahren, Fässer aus heimischer Ahr-Eiche herstellen.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Umsatz

1-9 Mio US $

Exportanteil

max. 10%

Anzahl der Beschäftigten

20-49

Gründungsjahr

1952