Weingut Michel GbR

Dittelsheimer Weg 31, 55234 Hochborn
Deutschland

Telefon +49 6735 283
Fax +49 6735 1598
sebastian@weingut-michel.de

Hallenplan

ProWein 2018 Hallenplan (Halle 14): Stand D39

Geländeplan

ProWein 2018 Geländeplan: Halle 14

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Weine (nach Anbaugebieten)
  • 01.01  Europa
  • 01.01.04  Deutschland
  • 01.01.04.10  Rheinhessen

Unsere Produkte

Produktkategorie: Rheinhessen

ROSÉ

  • Rosé ist gleich Sommerwein?
  • Falsch!
Natürlich ist er besonders erfrischend im Abendrot der Sommersonne, darf jedoch zu jeder Jahreszeit getrunken werden. Der feine Geschmack der Spätburgundertrauben und die Leichtigkeit des Portugiesers vereinen sich zu einem freudigen Trinkerlebnis. Auch zu Tisch eine echte Empfehlung. Zu Tafelspitz mit Meerrettich oder Käse mit Feigen: Rosé ist ein eleganter Begleiter.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Rheinhessen

GRAUBURGUNDER

Guter Grauburgunder ist wie eine gute Pizza:
einfachste Zutaten geschickt kombiniert - jedem schmeckts.

Was aus den gesunden, leicht rötlich-violetten Trauben in einem guten Holzfass vergärt ist fast schon unheimlich.
Ein Wein voller Fülle und Kraft, milder Säure und einer Vielzahl von schmeckbaren heimischen Früchten ist einfach gut.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Rheinhessen

RIESLING

Es ist Herbst.
Spät am Abend stehen wir gemeinsam im Weinkeller und sind glücklich. Nach getaner Arbeit herrscht ausgelassene Stimmung. In der Mitte eine Flasche Riesling.
-  mehr braucht es nicht.

Ein Wein, wie ihn wahrscheinlich schon unsere Großväter getrunken haben. Etwas Kräuterwürze, Weinbergspfirsich und gelber Apfel sind hier im Vordergrund. Auch hier ist bereits die Herkunft schmeckbar. Der Kalkstein in unseren Böden hat einen unverwechselbar eleganten Charakter.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Ein Team
Was ist es, was einen Familienbetrieb auszeichnet? Es ist nicht nur das gemeinsame Mittagessen in großer Runde, das uns Oma Helgard jeden Tag zaubert, sondern vielmehr das Vertrauen und die Unterstützung, die man sich Tag für Tag entgegenbringt. Keiner von uns (Sebastian, Anneli und Dieter v.l.n.r) könnte unser Weingut alleine führen. Jeder von uns hat eine Aufgabe, wir alle haben ein gemeinsames Ziel: eigenständige Weine im Einklang mit der Natur. Die Übergänge der Aufgabenbereiche sind fließend, jeder packt mit an.

Mehr Weniger