Feinbrennerei Sasse Lagerkorn GmbH

Postfach 12 29, 48621 Schöppingen
Düsseldorfer Str. 20, 48624 Schöppingen
Deutschland
Telefon +49 2555 9974-0
Fax +49 2555 9974-29
info@sasse-feinbrennerei.de

Hallenplan

ProWein 2018 Hallenplan (Halle 14): Stand A94

Geländeplan

ProWein 2018 Geländeplan: Halle 14

Besuchen Sie uns!

Halle 14 / A94

18.03.2018

Thema

Download

14:45

Feinbrennerei Sasse Lagerkorn GmbH

Perfect serve Amérie
Handwerk, Geschmack, Verkaufsimpulse. Erleben Sie was einen wirklich guten Apéritif ausmacht. Wir nehmen Sie mit auf die Reise vom 1. Impuls bis zur perfekt servierten Amérie. Ideal für Gastronomen!

Mehr Weniger

19.03.2018

Thema

Download

12:15

Feinbrennerei Sasse Lagerkorn GmbH

NJU Korn
Der aufstrebende Trend zurück zum Korn. Von uns seit 300 Jahren vorbereitet. Eine Renaissance mit neuen Core Values Handwerklich, Modern, Mixbar, präsentiert von unserem Korn Ambassador.
Vortragssprache: deutsch

Mehr Weniger

14:45

Feinbrennerei Sasse Lagerkorn GmbH

Perfect serve Amérie
Handwerk, Geschmack, Verkaufsimpulse. Erleben Sie was einen wirklich guten Apéritif ausmacht. Wir nehmen Sie mit auf die Reise vom 1. Impuls bis zur perfekt servierten Amérie. Ideal für Gastronomen!

Mehr Weniger

20.03.2018

Thema

Download

12:15

Feinbrennerei Sasse Lagerkorn GmbH

NJU Korn
Der aufstrebende Trend zurück zum Korn. Von uns seit 300 Jahren vorbereitet. Eine Renaissance mit neuen Core Values Handwerklich, Modern, Mixbar, präsentiert von unserem Korn Ambassador.
Vortragssprache: deutsch

Mehr Weniger

14:45

Feinbrennerei Sasse Lagerkorn GmbH

Perfect serve Amérie
Handwerk, Geschmack, Verkaufsimpulse. Erleben Sie was einen wirklich guten Apéritif ausmacht. Wir nehmen Sie mit auf die Reise vom 1. Impuls bis zur perfekt servierten Amérie. Ideal für Gastronomen!

Mehr Weniger

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 03  SPIRITUOSEN
  • 03.05  Korn
  • 03  SPIRITUOSEN
  • 03.08  Liköre
  • 03.08.04  Sonstige Liköre

Sonstige Liköre

Unsere Produkte

Produktkategorie: Korn

LAGERKORN® V.S.O.P.

Hätten Sie gedacht, dass ein Kornbrand nach Honig, weißer Schokolade und Haselnuss schmecken kann? Wir leisten gerne Überzeugungsarbeit mit unserem barriquegereiften Digestif-Unikat.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Korn

Nju Korn

In Zeiten, in denen das Label ‚Craft‘ von sehr vielen Marken benutzt wird, denken wir, dass Korn von Grund auf neu gedacht werden muss: Dazu präsentieren wir mit „Nju Korn“ eine hochwertig gebrannte Craft-Spirituose in drei Varianten. Konzipiert ist der Korn vor allem für Mixologen und Cocktail-Begeisterte.

Mehr Weniger

Firmennews

Datum

Thema

Download

27.02.2018

Sasse präsentiert mit „Nju Korn“ ganz neue Dimension des Korns

Traditioneller Korn neu gedacht: Die Feinbrennerei Sasse präsentiert mit „Nju Korn“ eine hochwertig gebrannte Craft-Spirituose in drei Varianten. Konzipiert ist der Korn vor allem für Mixologen und Cocktail-Begeisterte. Auf den Messen Destille Berlin, Internorga und ProWein wird er erstmals einem Fachpublikum vorgestellt. Für Endkunden ist „Nju Korn“ ab dem 2. Mai 2018 exklusiv im Online-Shop der Feinbrennerei Sasse erhältlich.

„In Zeiten, in denen das Label ‚Craft‘ von sehr vielen Marken benutzt wird, denken wir, dass Korn von Grund auf neu gedacht werden muss“, sagt Rüdiger Sasse, Inhaber der Feinbrennerei. Die Manufaktur setzt als eine der Wenigen darauf, alle Destillate selbst zu brennen. 1987 wurde so der Korn bereits einmal „nju“ gemacht und „Lagerkorn“ erfunden. Damals wurde Rüdiger Sasse für die Idee, den alten deutschen Korn so gut machen zu wollen wie einen Whisky, Cognac oder Grappa, oft belächelt. „Heute haben die Menschen verstanden, dass Korn etwas richtig Gutes sein kann, wenn er denn mit Herz und Hand gemacht wird“, sagt er.
 
Mit dem „Nju Korn“ soll der Barwelt nicht nur ein Substitut für Wodka gegeben, sondern vielmehr Korn in seiner ganzen handwerklichen und geschmacklichen Vielfalt präsentiert werden. Für eine ideale Mixbarkeit hat der „Nju Korn“ eine hohe Alkoholstärke von 45 % vol. Jede der drei Varianten des neuen Korns wurde in einem eigenen Still gebrannt und hat deshalb eine ganz eigene Charakteristik.

„Nju Korn mild“
Im höchsten Still aller Kornbrennereien – dem Great Column – entsteht „Nju Korn mild“. Die Spirituose besitzt sanfte Getreidenoten mit leichten, fruchtigen Anklängen und eignet sich durch seine Reinheit und Aromatik vor allem für elegante Drinks mit feinen Nuancen. Zu verwenden ist der „Nju Korn mild“ wie Wodka oder auch für eigene Infusionen. Destilliert wurde er im Sasse-Team von Craft Distiller Hendrik Viefhues.

„Nju Korn fruchtig“
Für den „Nju Korn fruchtig“ nutzt Sasse den Still „Genialer Becker“. „Ein Becker stellt kein Destillat her. Ein Becker erschafft ein besonders einzigartiges und fruchtiges Aromaspektrum“, erläutert Rüdiger Sasse. Die Kupferschmiede Becker aus Beckum schuf im 19. Jahrhundert Stills, wie es sie nie wieder gegeben hat. Der „Nju Korn fruchtig“ verspricht in der Nase feine Noten von roten Beeren, Mandarinen und frisch gebackenem Brot, die sich dann auch ganzheitlich am Gaumen wiederfinden lassen. „Dieser Korn ist eine Bereicherung für neue Cocktailkreationen und Interpretationen

von großen Klassikern“, ist sich Rüdiger Sasse sicher. Die fruchtige Variante des „Nju Korn“ destillierte der Inhaber der Feinbrennerei selbst. Er empfiehlt, sie wie Rum, Cachaça, Tequila oder Wodka zu verwenden.

„Nju Korn wuchtig“
Im CC6 entstand der „Nju Korn wuchtig“. „Der CC6 ist das Raubein unserer Stills. Wie gemacht für etwas ganz Wuchtiges“, erläutert Rüdiger Sasse. Naturbelassen und ursprünglich seien die Destillate, die er hervorbringe. „Genau richtig, um einen Korn mit ordentlich ‚Wums‘ zu kreieren.“ Destilliert wurde er von Deutschlands erstem Korn-Ambassador Björn Bochinski. Der Bartender erschuf mit „Nju Korn wuchtig“ einen Korn mit fruchtigen Getreidenoten, die an ein frisches Sauerteigbrot mit stark gerösteter Kruste erinnern. Sie treffen auf Kakaobohnen, leichte Zitrusnoten und Torfrauch. „Eine außergewöhnliche Geschmackskomposition für einen Korn“, findet Rüdiger Sasse. Zu verwenden ist er wie Mezcal oder Scotch.

Mehr Weniger

08.02.2018

Neue Gastronomie-Accessoires erweitern „Amérie“-Welt

Passend zum Frühlingsstart wird der feine Himbeerlikör „Amérie“ ab dem 05. März wieder frisch ausgeliefert. Für die Außengastronomie hält die Feinbrennerei Sasse in dieser Saison zusätzlich neue „Amérie“-Accessoires bereit: Ein „Amérie“-Fahrrad kann zu besonderen Veranstaltungen geliehen werden und die flauschige „Amérie“-Fleecedecke lässt die Gäste auch bei kälteren Temperaturen länger im Außenbereich verweilen.

„Die ‚Amérie‘-Decke im trendigen Pink ist nicht nur ein echter Hingucker in der jetzt startenden Außengastronomie, sondern wird auch von uns nach der Saison abgeholt und gewaschen“, sagt Rüdiger Sasse, Inhaber der Feinbrennerei Sasse. Dies sei nicht nur nachhaltig, sondern für den Gastronomen auch platzsparend: Sasse reinigt die die Decken und lagert sie so lange ein, bis sie wieder gebraucht werden.

Zudem bietet Sasse in diesem Jahr erstmals ein „Amérie“-Bike an, dass zu besonderen Veranstaltungen geliehen werden kann. Das auffällige Fahrrad unterstützt den Gastronomen und schafft einen zusätzlichen Gesprächskontakt mit dem Gast. Um den Abverkauf zu unterstützen, bietet die Feinbrennerei Sasse darüber hinaus an, das Servicepersonal der Gastronomen zu schulen. „Der Umsatz kann mit einer kompetenten Beratung und unseren nützlichen Accessoires deutlich gesteigert werden“, ist sich Rüdiger Sasse sicher.

Neu in der „Amérie“-Welt sind großflächige Werbeflächen, die beim Gast für Aufmerksamkeit sorgen. Neben einer hochwertigen Beachflag mit den Maßen 80 x 210 cm, hat die Feinbrennerei eine 140 cm hohe Tafel im Programm, die in einem Echtholzstamm aufgestellt ist. „Wir bieten damit zwei unterschiedliche ‚Amérie‘-Accessoires, die zu verschiedenen Gastro-Stilen passen und sich harmonisch einfügen“, sagt Sasse.

Als frischer Longdrink überzeugt „Amérie“ nicht nur im Geschmack, auch die kleinen Walderdbeeren als ganze Früchte sind etwas Besonderes im Aperitif-Geschäft. Die Gastronomen berichten Sasse immer wieder davon, wie sehr die kleinen Früchte als Verkaufsargument dienen. Mit dem Magic-Cup-Ausgießer gelingt eine möglichst gleichmäßige Verteilung der Walderdbeeren auf die Gläser – und das bis zum Schluss. 

Wie bei allen von der Spirituosenmanufaktur hergestellten Produkten, erwartet die Kunden mit dem Likör „Amérie“ eine besondere Qualität: Die Himbeeren kommen aus dem Münsterland, sie werden direkt um die Ecke der Brennerei gepflückt. Regional ist auch das Bio-Getreide, aus dem der Likör gebrannt wird. Verarbeitet werden die Zutaten aufwändig von Hand.

„Amérie“ ist ab dem 05. März im ausgewählten Fachhandel, im Privatverkauf sowie online unter www.sasse-shop.de verfügbar. Die Feinbrennerei vertreibt das Produkt in 0,7-Liter-Flaschen.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

1
Tradition & Innovation
GEGENSÄTZE ERSCHAFFEN GROSSES
Wenn wir auf unsere mittlerweile 300-jährige Firmentradition zurückblicken, befinden wir uns immer in einer Welt voller Gegensätze. Nostalgie und Vision, Feuer und Wasser, Vergangenheit und Zukunft, Leidenschaft und Pragmatismus. Und all diese Gegensätze erzeugen seit jeher den innovativen Sasse-Geist, den es braucht, um Besonderes zu erschaffen.
 
2
Ruhe & Beständigkeit
UNSERE WICHTIGSTE ZUTAT: ZEIT
Mittlerweile ist Zeit der wohl seltenste Rohstoff unserer heutigen Gesellschaft. Doch das „Ruck Zuck“, „Hopp Hopp“ und „Zack Zack“ prallt an den Toren der Feinbrennerei Sasse nach wie vor ab. Denn wir wissen, dass die Geschmacksentfaltung unserer Produkte ihre Zeit benötigt. Und das Ergebnis können Sie mit jedem Schluck schmecken.

3
Regionalität & Auslese
UNSERE NATUR SCHMECKT NATÜRLICH
Die Quelle unserer Produkte ist schlicht und einfach eine Quelle. Und zwar die des Schöppinger Bergs, aus der wir seit unserer Gründung vor 300 Jahren das reine, klare und frische mineralhaltige Wasser für unsere Destillate gewinnen. Aber auch alle anderen Zutaten wählen wir sorgfältig aus, mit einem ausgewiesenen Gespür für Qualität und Nachhaltigkeit.
 
4
Handwerk & Können
CRAFTED SCHMECKT ES AM BESTEN
Für unsere Produkte legen wir wortwörtlich unsere Hand ins Feuer. Beim traditionsreichen und komplizierten Pot-Still-Verfahren erzeugen wir unsere Destillate in Kupferkesseln, die durch echte Flammen erhitzt werden. Lagerkorn® ist „handcrafted“. Das bedeutet: keine Massenfertigung, sondern noch echte Handwerkskunst. Und das wird auch weiterhin so bleiben.

5
Geschmack & Erlebnis
DER GANZE AUFWAND FÜR EINEN MOMENT
Wir bei der Feinbrennerei Sasse arbeiten auf das eine Ereignis hin. Den Augenblick, in dem Sie das Glas zum Mund führen und den feinen Tropfen aus unserem Hause für sich in entspannter Atmosphäre genießen oder nach einem guten Essen als perfekten Digestif reichen. Wie ein Gemälde, das zum ersten Mal enthüllt wird, erfahren Sie erst dann, was unsere Produkte neben der Tradition, der Herstellungsart und der Natürlichkeit so besonders macht: der Geschmack!

Mehr Weniger