Exporteur nach Europa Exporteur nach Asien Exporteur nach Australien und Ozeanien Exporteur nach Nord- und Zentral-Amerika Exporteur nach Südamerika

BARON DE LEY, S.A.

Carretera de Mendavia a Lodosa, Km 5.5, 31587 Mendavia (Navarra)
Spanien

Telefon +34 948 694303
Fax +34 948 694304
export@barondeley.com

Hallenplan

ProWein 2017 Hallenplan (Halle 10): Stand H232

Geländeplan

ProWein 2017 Geländeplan: Halle 10

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Weine (nach Anbaugebieten)
  • 01.01  Europa
  • 01.01.24  Spanien
  • 01.01.24.17  Cigales
  • 01  Weine (nach Anbaugebieten)
  • 01.01  Europa
  • 01.01.24  Spanien
  • 01.01.24.50  Rioja

Unsere Produkte

Produktkategorie: Cigales, Rioja

Blanco

Die Einzigartigkeit eines grossen Weissweins aus der Rioja
Weinberge: Dieser Wein wird aus Trauben der Sorten Viura und Malvasía hergestellt. Die Trauben stammen aus in Höhenlage befindlichen Weinbergen, die unter dem Einfluss des atlantischen Klimas stehen. Diese Umstände verleihen die optimalen Voraussetzungen für die Herstellung frischer Weissweine mit einem eleganten Säuregehalt.

Weinprobe: Der Wein weist eine fahlgelbe Robe mit grünlichen Widerspiegelungen auf. In der Geruchsphase ist besonders seine ausgesprochene Ausdrucksfähigkeit mit den vielfältigen und ansprechenden exotischen Noten von aromatischen Kräutern und Dill zu erwähnen. In der Mundphase fällt sein tadelloses Gleichgewicht zwischen Alkoholgehalt und Säure auf. Er ist frisch und langwährend.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Cigales, Rioja

Reserva

Fruchtig und vielschichtig: ein Reserva-Wein für das 21. Jahrhundert
Weinberge: Dieser Wein wird vorrangig aus Trauben der Tempranillo-Sorte hergestellt. Der Ursprung sind unsere in der Gemeinde Mendavia gelegenen Weinberge.

Verfeinerung: Auf eine 20 Monate andauernden Verfeinerung in Barriquen aus amerikanischer Eiche folgen 24 Monate Alterung in der Flasche, die dem Wein seine ganze Fülle zukommen lassen.

Weinprobe: Der Wein weist eine rubinrote Farbe auf. In der Geruchsphase fällt besonders sein mächtiger und fruchtiger Charakter auf. Auch sind die tadellos ineinandergefügten Noten seiner Verfeinerung zu verspüren. Dazu gehören Erinnerungen an Kokosnuss, Toffee und aromatischer Garrigue. Der Eingang ist mächtig, vermittelt dabei eine Empfindung von Volumen und Fülle, die darauf zu einem langwährenden Ausklang führt. Beim Nachgeschmack kommen wiederum die Erinnerungen an rote Früchte zusammen mit den aromatischen Noten der Garrigue auf.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Cigales, Rioja

Rosado

Die Verführungskraft eines einzigartigen Roséweins
Weinberge: Tempranillo- und Garnacha-Trauben unserer in der Gemeinde Mendavia gelegenen Weinberge.

Weinprobe: Der Wein besitzt eine attraktive und glänzende kirschrote Farbe, mit violettem Glanz behaftet. Die Geruchsempfindung ist besonders aromatisch und kennzeichnet sich durch die Noten von roten Waldbeeren, insbesondere Erdbeeren und Himbeeren. In der Mundphase zeigt sich der Wein abgerundet und schmackhaft, mit einem frischen und fruchtigen Abgang versehen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Cigales, Rioja

Rosado Lágrima

Die besten Trauben für einen verführerischen Rosé
Weinberge: Es handelt sich um Garnacha-Trauben aus unserem Landgut Los Almendros.

Weinprobe: Der Wein ist zart rosafarben und entfaltet in der Geruchsphase die Aromen von roten Waldbeeren und weissen Blumen. In der Mundphase ist er schmackhaft, elegant und sehr frisch.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Cigales, Rioja

Gran Reserva

Die Eleganz eines grossen Klassikers
Weinberge: Dieser Wein wird vorrangig aus Trauben der Tempranillo-Sorte hergestellt. Der Ursprung sind unsere in der Gemeinde Cenicero gelegenen Weinberge, wo die geografische Lage, das atlantische Klima und der begrenzte Mengenertrag uns die idealen Trauben für diese Art Wein.

Vefeinerung: Nach dem klassischen Verfahren für die Rotweine aus La Rioja, wurde der Wein 24 Monate lang in Barriquen aus amerikanischer und französischer Eiche (50-50 %) verfeinert. Darauf folgte eine 3 Jahre andauernde Alterungsphase in der Flasche.

Weinprobe: Der Wein weist eine attraktive, mittelstark gedeckte rubinrote Robe auf und ist mit leichten rostfarbenen Tönungen ausgestattet. Er besitzt einen ausgeprägten aromatischen Charakter in der Geruchsphase. Besonders sind die tadellos ineinandergefügten Erinnerungen an reifes Obst, Röstnoten und balsamische Aromen zu erwähnen. Nach kurzer Zeit im Glas entfalten sich die Geruchsnoten von Kräutern. Spezereien und Tabak. Der Eingang bei der Mundphase ist abgerundet und harmonisch. Es kommen seidige Tannine auf, dabei bleibt der Wein frisch und lebhaft. Der Nachgeschmack ist besonders langwährend und lässt erneut die Erinnerung an Röstnoten und Rosinen aufkommen.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Bei Barón de Ley wird die Weinlese von Hand durchgeführt. Die Absicht dabei ist es nicht nur jeder einzelnen Traube eine so weit wie möglich schonende Behandlung zukommen zu lassen, sondern auch den Weinberg – unser wichtigstes Element bei der Herstellung – in der gesamten Vollständigkeit seines Wertes hervortreten zu lassen. Wie es auch nicht anders sein konnte, ist die Tatsache, dass die Weinberge sich in unmittelbarer Nähe zu der Kellerei befinden ein entscheidender Faktor für die Qualität der Weine, da sich die Eingangszeit der gelesenen Trauben in die Kellerei bis auf das Mindeste verkürzen und damit eine unerwünschte Gärung während des Transportes vermieden wird.

Dieser entscheidende Umstand hat es uns ebenso erlaubt im Laufe der Jahre eine besonders anspruchsvolle und komplexe Lese der Trauben von Hand durchzuführen. Seit mehr als einem Jahrzehnt wird das Produkt unserer besten Weinberge in Kisten mit einem Fassungsvermögen von 300 kg gelagert und dann zu den zwei in der Kellerei befindlichen Lesetischen gebracht. Dort wird jede einzelne Traube visuell begutachtet, wobei nur diejenigen übernommen werden, die sich in einem ausgezeichneten Zustand befinden. Das sich daraus ergebende Ergebnis ist eine ganz besondere Auswahl unserer besten Weinberge, d. h. Trauben der allerbesten Qualität.

Heutzutage werden in jedem Weinjahr bei Barón de Ley über 850.000 kg Trauben gelesen: Eine für die Gesamtheit des Landes bahnbrechende Verfahrensweise, wobei eine zwischen 10 % und 20 % der Traubenproduktion schwankende Menge je nach Jahrgang und Ursprung des Weines heraus gesondert wird.

Mehr Weniger