15.01.2020

Weingut Höfflin Biologisches Weingut Inh. Matthias Höfflin

Traumstart ins Neue Jahr

Kann ein Jahr besser beginnen? Seit Januar ist das Weingut Höfflin offizielles Mitglied im „JRE Genussnetz“. Die Jeunes Restaurateurs d‘Europe schätzen die hohe Qualität unserer Weine. Für ihre Spitzenprodukte brauchen die 73 europäischen Spitzenköche des Netzwerks auch erstklassige Ware. Sie haben ein Netzwerk gegründet, in das sie nur die Besten der Besten Produzenten und Manufakturen einladen. Es geht um Information, Inspiration und Innovation, um absolute Qualität, garantierte Nachhaltigkeit und den Erhalt regionaler und sortentypischer Spezialitäten. Jedes Produkt ist nur so gut wie sein Ursprung, lautet das Motto der Genußnetzwerker. 

Eine weitere Bestätigung für unsere Art des Weinmachens bekamen wir auch vom Weinführer „Vinum“. Mit drei Sternen wurden wir hier Aufsteiger des Jahres 2020 in der Region Baden.

„Einen solchen Gewürztraminer hatten wir noch nicht im Glas", schwärmten die Experten des Weinguides über unseren maischevergorenen Gewürztraminer Prestige. „Ein ganzes Bündel feinster floraler Noten von Eisenkraut über Minze bis hin zu Jasminblüte“, entzückte die Weinprofis, „weitab der oft überladenen Duftbomben aus dieser alten Bukettsorte“.

Auch die Verkostungsrunde des Falstaff äußerte sich sehr angetan: "Der Gewürztraminer Prestige fasziniert mit seinen edlen Tanninen und seiner überaus animierenden und eleganten Art".

Großes Lob auch für unsere Rotweine. „Vor allem die 2016er Spätburgunder laufen zu großer Form auf. Breitenacker und Biegarten sind wunderbar filigrane Vertreter ihrer Art mit klassischem Aromenspektrum“, heißt es bei Vinum.

So viel Gutes macht uns Stolz und trägt uns zuversichtlich ins neue Jahr. Auch in diesem Jahr verfeinern wir unsere Produktlinien und freuen uns, Ihnen Neues aus der WeinWerkstatt präsentieren zu dürfen.

In diesem Sinne wünschen wir allen ein frohes und gesundes Jahr 2020.

Ihr Weingut Höfflin

Ausstellerdatenblatt