WEINIMPORT Aktuell

Foto: Weinflasche

Exklusiv für Aussteller: Jeden Monat informiert!

Übersicht: WEINIMPORT Aktuell

Seite von 12

WEINIMPORT Aktuell 05/2011
Februar 2011 & März 2010 bis Februar 2011

28.04.2011

Im Februar 2011 wurden insgesamt 1,205 Mio. hl Wein im Wert von 140 Mio. € nach Deutschland importiert. Gegenüber dem Februar 2010 blieb damit die Weinimportmenge auf gleichem Niveau (+0,2 %), während der Importwert um 13,2 % zurückging. Im Februar 2011 erlöste der hl Importwein durchschnittlich 117 €/hl.
Mehr lesen

WEINIMPORT Aktuell 04/2011
Januar 2011 & Februar 2010 bis Januar 2011

28.04.2011

Im Januar 2011 wurden insgesamt 1,145 Mio. hl Wein im Wert von 151 Mio. € nach Deutschland importiert. Gegenüber dem Januar 2010 ging damit die Weinimportmenge um 6,1 % zurück, während der Importwert um 6,1 % zulegte. Im Januar 2011 erlöste der hl Importwein durchschnittlich 132 €/hl.
Mehr lesen

WEINIMPORT Aktuell 03/2011
Dezember 2010 & Januar to Dezember 2010

02.03.2011

Im Dezember 2010 wurden insgesamt 1,347 Mio. hl Wein im Wert von 212 Mio. € nach Deutschland importiert. Gegenüber dem Dezember 2009 ging damit die Weinimportmenge um 2,1 % zurück, während der Importwert um 4,1 % zulegte. Im Dezember 2010 erlöste der hl Importwein durchschnittlich 158 €/hl.
Mehr lesen

WEINIMPORT Aktuell 02/2011
November 2010 & Dezember 2009 bis November 2010

03.02.2011

Im November 2010 wurden insgesamt 1,104 Mio. hl Wein im Wert von 214 Mio. € nach Deutschland importiert. Gegenüber dem November 2009 stieg damit die Weinimportmenge um 2,4 % an und ging der Wert um 1,3 % zurück. Im November 2010 erlöste der hl Importwein durchschnittlich 194 €/hl.
Mehr lesen

WEINIMPORT Aktuell 01/2011
Oktober 2010 & November 2009 bis Oktober 2010

12.01.2011

Im Oktober 2010 wurden insgesamt 1,197 Mio. hl Wein im Wert von 175 Mio. Euro nach Deutschland importiert. Gegenüber dem Oktober 2009 sank damit die Weinimportmenge um 18,4 % und ihr Wert um 2,8 %. Im Oktober 2010 erlöste der hl Importwein durchschnittlich 147 €/hl.
Mehr lesen

WEINIMPORT Aktuell 05/2010
August 2010 & September 2009 bis August 2010

28.10.2010

Innerhalb der 12-Monatsperiode von September 2009 bis August 2010 wurden insgesamt 14,887 Mio. hl Wein im Wert von 2.077 Mrd. € nach Deutschland eingeführt. Das entspricht einem Mengenplus von 2,9% und einem Wertzuwachs von 0,5%. Der Durchschnittserlös lag bei 240€/hl. Spezieller Fokus liegt diesmal auf Italien und Südafrika.
Mehr lesen

WEINIMPORT Aktuell 04/2010
Juli 2010 & August 2009 bis Juli 2010

29.09.2010

Unsere aktuelle Ausgabe enthält neueste Daten und Informationen zum deutschen Weinimport zu den Zeiträumen Juli 2010 und die 12-Monats-Periode August 2009 bis Juli 2010. Besondere Länderschwerpunkte dieser Ausgabe sind Österreich und Australien, die im Lander-Ranking der Weinimporte Deutschlands auf Platz 6 und 8 rangieren.
Mehr lesen

WEINIMPORT Aktuell 03/2010
Juni 2010 & Juli 2009 bis Juni 2010

31.08.2010

Spanien und Chile, zwei bedeutende Nationen im globalen Weinhandel, stehen in dieser Ausgabe von WEINIMPORT Aktuell im Fokus der Betrachtung. Orientiert am Länderranking der TOP 10-Weinimportländer Deutschlands rangiert Spanien auf Platz 3 und Chile auf Platz 7. Informationen zur länderspezifischen Entwicklung und Struktur der deutschen Weinimporte aus diesen beiden Ländern sind dargestellt.
Mehr lesen

WEINIMPORT Aktuell 02/2010
Mai 2010 & Juni 2009 bis Mai 2010

27.07.2010

Im Jahr 2009 wurden grenzüberschreitend weltweit 84 Mio hl Wein gehandelt. Diese Zahl entspricht dem registrierten Importvolumen aller Länder und wurde von der OIV anlässlich ihrer diesjährigen Generalversammlung bekannt gemacht. Auf die einzelnen Kontinente verteilt sich das Weltweinhandelsvolumen wie folgt: Ozeanien 1,2 %, Afrika 3 %, Asien 6,4 %; Amerika 17,9 % und Europa 71,5 %.
Mehr lesen

WEINIMPORT Aktuell 01/2010
April 2010 & Mai 2009 bis April 2010

25.06.2010

Der internationale Weinhandel ist in der ersten Jahresdekade des 21. Jahrhunderts in eine neue Dimension vorgestoßen. Jede 3. Flasche Wein, die weltweit erzeugt wird, wird heute grenzüberschreitend gehandelt. Deutschland, als wirtschafts- und verbrauchsstarker Standort, steht dabei besonders im Fokus des internationalen Weinhandels.
Mehr lesen
Seite von 12