Exporteur nach Europa Exporteur nach Asien Exporteur nach Nord- und Zentral-Amerika

Domaines Chevaliers SA

Varenstrasse 40, 3970 Salgesch
Schweiz

Telefon +41 27 45528-28
info@chevaliers.ch

Hallenplan

ProWein 2017 Hallenplan (Halle 12): Stand B29

Geländeplan

ProWein 2017 Geländeplan: Halle 12

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Weine (nach Anbaugebieten)
  • 01.01  Europa
  • 01.01.20  Schweiz
  • 01.01.20.06  Wallis

Unsere Produkte

Produktkategorie: Wallis

FENDANT 2015

Der Fendant, der Wein der Freundschaft und des Zusammenseins, wurde im 19. Jahrhundert im Wallis eingeführt. Der Chasselas ergibt einen süffigen Wein mit fruchtigen und blumigen Noten. Durch seine Finesse und seine Transparenz widerspiegelt er deutlich das Terroir, auf dem er gewachsen ist.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Wallis

JOHANNISBERG 2015

Die Walliser haben der Traubensorte Sylvaner den Namen Johannisberg gegeben. Die sonnigen und leicht kiesigen Böden in mittlerer Hanglage sind die Basis für diesen vollen und samtigen Wein, der gut gelagert werden kann.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Wallis

OEIL-DE-PERDRIX 2015

Dieser Wein wird aus der Pinot-Noir-Traube gepresst, entweder direkt bei der Einkellerung oder nach einer leichten Gärung von wenigen Stunden, damit er seine rosarote Farbe erhält.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Zuhause. Geschichte. Arbeitsstätte. Zentrum.

Unser Weingut ist unser Leben. Dieser sonnenverwöhnte Ort in den Salgescher Rebbergen inspiriert uns täglich, speziell im Herbst, wenn die Blätter der Weinstöcke in satten Farben leuchten und die Trauben zur Vollendung reifen.

Seit 2008 füllen Patrick Z’Brun und sein Team dieses edle Weingut mit neuem Esprit – ein grosses Erbe: Vins des Chevaliers flog einst an Bord der Swissair in alle Welt hinaus.

1936 gründete Oswald Mathier die Firma «Vins des Chevaliers». Sein untrügliches Gespür für kommende Entwicklungen trieb ihn zu Pionierleistungen an. Als einziger Walliser an der Ecole fédérale de Montagilbert in Lausanne besuchte er Fachkurse, führte bereits in den 40er Jahren die kalt-sterile Flaschenabfüllung ein und entwickelte den Guyot-Schnitt. Er grub den Boden besonders tief und in revolutionärer Technik um. Erst gaben sich die andern Weinbauern erstaunt, danach anerkannten sie die Qualitätssteigerung.

Tatendrang, Ideen, unternehmerischer Geist und vor allem Begeisterung für den Wein: Jetzt ist mit Patrick Z’Brun erneut ein Querdenker angetreten. Einer, der die Wurzeln kennt, für welche er zusammen mit seinem Team Visionen entwickelt.

Mehr Weniger