Exporteur nach Europa Exporteur nach Asien Exporteur nach Nord- und Zentral-Amerika Exporteur nach Südamerika

Sociedade Agricola Quinta da Lagoalva de Cima S.A

Quinta da Lagoalva de Cima, 2090-222 Alpiarca
Portugal

Telefon +351 243 559-070
Fax +351 243 559-079
geral@lagoalva.pt

Dieser Aussteller ist Mitaussteller von
CVR Tejo Comissael VitiVinicola Regional do Tejo

Messehalle

  • Halle 10 / D22
 Interaktiver Hallenplan

Hallenplan

ProWein 2017 Hallenplan (Halle 10): Stand D22

Geländeplan

ProWein 2017 Geländeplan: Halle 10

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Weine (nach Anbaugebieten)
  • 01.01  Europa
  • 01.01.17  Portugal
  • 01.01.17.12  Tejo

Unsere Produkte

Produktkategorie: Tejo

Quinta da lagoalva Castel ão e touriga

Rebsorten:
Castelão e Touriga Nacional.

Weinbereitung:
Die Trauben werden mechanisch über Nacht geernted und nach 2 Tagen pre- Fermentation Mazeration ereignet sich die alcoholische Fermentation in Inox Fässern, bei 24.ºC.. Die Massen werden von pneumatischen Pressen gepresst und die malolaktische Fermentation ereignet sich in Fässern aus Französicher und Amerikanische Eiche, wo er 4/6 Monate altert.

Geschmacknoten:
Rubyfarben, sehr eleganter Wein mit roten Früchten und Vanillenoten im Geruch; im Mund ist er rund, leicht und ausgewogen.
Bei 16 ºC servieren zur Begleitung von gegrillten Fleisch oder Ofenfisch.

Winemaker:
Diogo Campilho/Pedro Pinhão

Mehr Weniger

Produktkategorie: Tejo

Quinta da Lagoalva Sauvignon

Rebsorten:
Sauvignon Blanc.

Weinbereitung:
Die Trauben wurden Ende August und während September mechanisch über Nacht geernted um die Buketts zu bewahren und die Trauben wurden sofort in unserem Weinkeller verarbeitet. Nach 48 Stunden Dekantierung, gärt der Most in Inox Fässern, bei
16.ºC.

Geschmacknoten:
hellgelb, Bukett nach Tropischen Früchten. Im Mund hat er einen guten sauren Geschmack. Frisch und ausgewogen.
Bei 8ºC/10ºC servieren als Aperitif oder zur Begleitung von Salaten, Pasta, Meeresfrüchten, gegrillter Fisch oder Weichkäse.

Winemaker:
Diogo Campilho/Pedro Pinhão

Mehr Weniger

Produktkategorie: Tejo

Quinta da lagoalva de cima Alfrocheiro

Rebsorte:
Alfrocheiro.

Vinifikation:
Die auf kleinen Lagen angebauten, ausgewählten Trauben werden von Hand in Kisten verlesen und noch morgens in die Weinkellerei gebracht. Nach drei Tagen Mazeration vor Gärung, erfolgt die alkoholische Gärung in Edelstahlbehältern bei 24ºC. Die Maische
wird hydraulisch gekeltert und die malolaktische Gärung findet in neuen oder ein Jahr alten Fässern aus französischer Eiche statt. In ihnen gärt der Wein zehn bis zwölf Monate.

Degustationsnotiz:
Dieser Wein wird nur in außergewöhnlichen Jahren bereitet. Er ist von granatroter Farbe, hat ein elegantes Aroma und an der Nase Noten von Schokolade und Tabak. Am Gaumen ist er konzentriert, tief und anhaltend mit eleganten Tanninen.
Bei 16 bis 18ºC zu Ofengerichten, Wildspezialitäten und gereiftem Käse servieren.

Önologen:
Diogo Campilho/Pedro Pinhão

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Das Gut Quinta da Lagoalva de Cima befindet sich am südlichen Ufer des Tagus,  circa 2 km von der Kleinstadt Alpiarça und circa 11 km von der Stadt Santarém entfernt.

1834 wurde das Gut von Henrique Teixeira de Sampayo, 1.º Graf von Póvoa gekauft. 1841-42 gehen alle Güter an D. Maria Luisa Noronha de Sampayo, die 1846 mit D. Domingos António Maria Pedro de Souza e Holstein, 2.º Herzog zu Palmela geheiratet hat und seitdem fielen alle ihre Güter an das Haus Palmela.

Ununterbrochen im Besitz ihrer Erben, gehören die Ländereien heute der Gesellschaft Sociedade Agrícola Quinta da Lagoalva de Cima, SA

Mehr Weniger