Agriturismo Tenuta del Fontino Soc. Agr. S.r.l.

Localita il Fontino No. 1, 58024 Massa Marittima (GR)
Italien

Telefon +39 0566 919232
Fax +39 0566 919684
info@tenutafontino.it

Hallenplan

ProWein 2017 Hallenplan (Halle 16): Stand E31

Geländeplan

ProWein 2017 Geländeplan: Halle 16

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Weine (nach Anbaugebieten)
  • 01.01  Europa
  • 01.01.09  Italien
  • 01.01.09.18  Toscana

Unsere Produkte

Produktkategorie: Toscana

DOC Monteregio di Massa Marittima Rosso

In erster Linie unsere “Hauswein “. Er hat bereits mehrere Preise und Auszeichnungen erhalten. Dieser Rotwein wird hauptsächlich aus Sangiovese-Trauben gewonnen und eignet sich ideal zu Speisen der typisch toskanischen Küche.

Jahrgang: 2011
Rebsorten: Sangiovese 85%,Sangiovese,Cabernet
Alkoholgehalt: 14,0° vol
Gesamtsäure: 5,0 g/l
Anbaufläche gesamt: 15 ettari
Anbaufläche spez. : 8 ettari
Bodenbeschaffenheit: Sehr tiefe Sedimentböden,lehmhaltiges Muttergestein,reiches Bodenskelett, leichte Hügellage.
Bepflanzungsdichte: da 2500 a 5500 piante per ettaro
Anbausystem: einfach umgelegt, Guyot
Alter der Reben: 10 bis 40 Jahre
Veredelungsunterlage: 420A
Abfüllung : August 2013
Menge:  6000 Flaschen
Vinifikation :  Maischegärung in Inoxtanks bei kontrollierter Gärtemperatur (28° – 35° C), 6 Tage. Biologischer Säureabbau in Zementtanks
Ausbau:  einige Monate
Önologen : Paolo Caciorgna, Nicola Bertinologi
Hergestellt und abgefüllt durch:  Tenuta del Fontino, Loc. Fontino, I – Massa Marittima

Mehr Weniger

Produktkategorie: Toscana

IGT Maremma Toscana Rosso

Ein Supertuscan, der aus den edelsten Trauben
hergestellt und 12 Monate in französischen und
amerikanischen Eichenfässern (Barriques) ausgebaut
und verfeinert wird.
Er hat eine kräftige rubinrote bis violette Farbe, ein
ausgeprägtes Aroma von reifer Frucht und
Waldbeerenkompott und eine überraschend harmonische
Würzigkeit gepaart mit einer samtenen Weichheit.

 

Der Folavento 2005 wurde beim internationalen Wettbewerb “Selezione del Sindaco” mit 85,25 Punkten und einer  Silbermedaille premiert und 2015 wurde der Folavento 2011 beim internazionalen Wettbewerb “Selezione del Sindaco” in Portugal mit 87,4 Punken, mit einer Goldmedaille ausgezeichnet.

Jahrgang: 2011
Rebensorten:  Cabernet Sauvignon 50%, Merlot 25%, Syrah 25%
Alkoholgehalt: 13,5° vol
Säuregehalt : 4,5 g/l
Abfüllung:  März 2014
Menge: 4000 Flaschen
Vinifikation:  Sechs Tage Maischegärung in Stahltanks bei kontrollierter Gärtemperatur (28°- 35°C). Biologischer Säureabbau in Barriques.

Ausbau:  Barriques für 12 Monate Flasche für mindestens 6 Mon
Anbaufläche gesamt :  15 Hektar
Anbaufläche spez. : 2 Hektaruperficie dedicata
Geologie:  Sehr tiefe Sedimentböden,lehmhaltiges Muttergestein, Bodenskelett, leichte Hügellage 
Bepflanzungsdichte:  2500 bis 5500 Reben pro Hektar
Anbausystem:   Guyot; einfach umgelegt
Alter der Reben:  12 bis 40 Jahre
Veredelungsunterlage: 420A
Önologen : Paolo Caciorgna, Nicola Bertinologi
Hergestellt und abgefüllt durch:  Tenuta del Fontino, Loc. Fontino, I – Massa Marittima

Mehr Weniger

Produktkategorie: Toscana

IGT Maremma Toscana Rosso

Seit dem Jahr 2009 von Jahr zu Jahr, die Qualität unserer Ernten in Reinheit des Rotweins ….

2009 – Sangiovese (ausverkauft , mit Ausnahme von ein paar Flaschen Magnum)

2011 – Syrah (derzeit zum Verkauf)

2012 – Merlot (im März 2014 abgefüllt)

2013 – Sangiovese (… Gut Ding braucht Weile und wir werden wieder einen exzellenten Wein haben!)

 Optimus

Jährlich die beste Lese – als Reinkelterung – um die Besonderheiten und den Charakter der gewählten Traube hervorzuheben.

Opt¡mus 2010 präsentierti sich mit intensivem Rubinrot, die Farbe wird mit der Reifung ins Granatrot übergehen. An der Nase ist er voll, reich und reif. Deutlich ausgeprägte Noten nach reifen roten Früchten bis hin zur leicht würziger Wahrnehmung von Pfeffer und Nelken. Die Erstnote im Mund ist entschlossen und fleischig, den Gaumen umschliessend. Die Tannine sind weich aber sehr voll und gut genutzt in der Gesamtbalance des Weins, lange und anhaltend am Ende.

Produktionsjahr: 2011

Traubensorte: Syrah

Alkoholgehalt: 14,5° vol
Säuregehalt: 4,8 g/l
Abfüllung: Februar 2013
Menge: 4000 Flasch
Vinifikation: Die Trauben, in voller Reife gepflückt, werden gerebelt und leicht gepresst. Die Gärung erfolgt in Behältern aus Edelstahl mit kontrollierter Temperatur und durch indigene Hefen. Das Maischen mit den Fruchtschalen dauert etwa eine Woche bei einer Temperatur, die 28° C nicht überschreitet.

Ausbau:Der Ausbau erfolgte für 12 Monate in Barriquefässern, die nachfolgende Verfeinerung in Stahltanks bei kontrollierter Temperatur, 6/8 Monate lang.

Anbaufläche gesamt: 15 Hektar
Anbaufläche spez: 1,58 Hektar
Geologie: Sehr tiefe Sedimentböden, lehmhaltiges Muttergestein, reiches Bodenskelett, leichte                 Hügellage

Bepflanzungsdichte: 5500 Reben pro Hektar
Anbausystem: Cordone speronato
Alter der Reben: 1998
Veredelungsunterlage: 420A
Önologen: Paolo Caciorgna, Nicola Berti
Hergestellt und abgefüllt durch:  Tenuta del Fontino, Loc. Fontino, I – Massa Marittima

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Der See „Lago dell’Accesa“ ist ein kleines Juwel, blau und rund, eingehüllt im Grün der maremmanischen Landschaft. Hier lebten einst die Etrusker, fasziniert von der immer gleichbleibenden Wassertemperatur dank den Karstquellen. Der See bespeist auch einen kleinen Erben, ein klares Seelein, das sich innerhalb des angrenzenden Landgutes Tenuta del Fontino, in der Maremma Toskana, ungefähr 15 Kilometer vom Meer entfernt gelegen, befindet. Es ist ein abgelegener Ort, beschützt vom Wald und den unausgesprochenen Hausregeln, welche den Gast zum Beachten der Rhythmen der Natur, seiner Ruhe, seinem Geflüster einladen. Der kleine Holzsteg, der in das Wasser hinausragt, wo man sonnenbaden, ein Buch lesen oder das Kommen und Gehen der Wasservögel beobachten kann, erinnert eindeutig an nördliche Gegenden. Nördlich sind auch die Ursprünge der Hausherrin, Heidi Puntscher, Mitglied einer bekannten Hoteliersfamilie des Val Gardena.

Die Südtiroler, es ist unbstritten, sind berühmt für ihre Gastlichkeit im Hotelwesen. Sie vereinen Pragmatismus, Effizienz, Organisationstalent, Engagement für das Wohlbefinden des Gastes, der sich immer wie zu Hause fühlt. Heidi ist der Beweis dafür. In den neunziger Jahren entdeckte sie zwischen den Bäumen die Villa aus dem zu Ende gehenden neunzehnten Jahrhundert, und nachdem sie sich die intakte Natur, das immer milde Klima, die attraktiven Orte in der Nähe – zum Beispiel die Architektur von Massa Marittima, die etruskischen Nekropolen und das Vorgebirge von Punta Ala – angeschaut hatte, verstand sie sogleich die Bedeutung dieser geographischen Lage. So begann sie mit dem Wiederaufbau sowie der Rekonstruktion und brachte damit einerseits die Villa zu neuem Leben, ohne sie ästhetisch zu verhunzen, – sie schuf elegante Zimmer, abgesonderte Winkel und gemütliche Wohnzimmer, – und andererseits auch das dazu gehörende Land, das heute siebenhundert Hektaren umfasst, wo auch Weinberge, Olivenhaine, Gärten und Gemüsegärten ihren idealen Standort gefunden haben.
Wenn man die Herrschaftsvilla anschaut, sieht man noch deutlich die Diensträume und die Räume für die tägliche Nutzung, die für die modernen Bedürfnisse verändert wurden; zudem bezeugt die kleine, einfache und beinahe schmucklose Kapelle die einstige Präsenz der adligen Familie, die hier gelegentliche ihre Ferien verbrachte.
In den letzten Jahren ist eines der Herrschaftshäuser der Tenuta in Ferienwohnungen umgebaut worden, und zur Solidität der traditionellen toskanischen Bauweise gesellen sich raffinierteste Ausstattungen. Die Tenuta del Fontino hat sich von Jahr zu Jahr verändert und verbessert, und wurde immer mehr zu diesem komfortablen Zufluchtsort, der von demjenigen, der kommt oder wieder kommt, geschätzt wird.

Mehr Weniger