Azienda Agricola Colognole di G. Spalletti Soc. Agr. R. L.

Via del Palagio, 15, 50065 Pontassieve (FI)
Italien

Telefon +39 055 8319870
Fax +39 055 8319605
info@colognole.it

Messehalle

  • Halle 16 / E51
 Interaktiver Hallenplan

Hallenplan

ProWein 2017 Hallenplan (Halle 16): Stand E51

Geländeplan

ProWein 2017 Geländeplan: Halle 16

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Weine (nach Anbaugebieten)
  • 01.01  Europa
  • 01.01.09  Italien
  • 01.01.09.18  Toscana

Toscana

Über uns

Firmenporträt

Schon zu Beginn des 18.Jahrhunderts hatte di Medici Familie die Region Rufina als eines der besten Weinanbaugebiete erkannt. Deshalb hat Großherzog Cosimo III. De’ Medici im Jahr 1716 Rufina in seinem “Schreiben der ausgewählten Weinanbaugebiete” zusammen mit Greve in Chianti (heute Chianti Classico),Carmignano und den Hügeln um Arezzo aufgelistet.
Noch heute handelt es sich um den kleinsten Teil der Chianti Zonen mit 750 Hektar Weinlagen im Register der Gemeinden von Rufina, Pontassieve, Pelago, Londa und Dicomano. Das Gebiet zur Herstellung des DOCG Chianti Rufina erstreckt sich östlich von Florenz entlang der rechten Seite des Arnoufers und zu beiden Seiten der Sieve in Richtung Norden.
Die Hügel entlang dieser beiden Flüße werden immer schroffer und steiler in nord-östlicher Richtung bis hin zu den Apenninen und der klimatische Einfluß dieser Berge schlägt sich natürlch in den niedrigeren Temperaturen, der höheren Luftfeuchtigkeit und dem wesentlich größerem Kontrast von Tag- und Nachttemperaturen nieder.
Diese Klima- und Bodenbedingungen machen den Chianti Rufina Wein für seine eleganten und ausgeglichenen Duftnoten berühmt, die Weine überzeugen mehr mit ihrer subtilen Sanftheit als mit vollmundiger und konzentrierter Kraft.
Abgesehen von dem Potential der Weinproduktion dieses kleinen Juwels der Toskana zwischen der Stadt Florenz und den Bergen des Apennins darf natürlich das Spitzenprodukt dieser Region nicht vergessen werden: das native Olivenöl extra. Die Gegend um Rufina ist auch bekannt für ihre unberührte Natur, Jahrhunderte von Kunst-und Kulturgeschichte und natürlich für die toskanische Küche dieser Region.
Unzählige Ausflugsziele wie Schlößer, Villen, Klöster, Tabernakel, Land- und Weingüter historische Gärten und idyllische Landschaften machen die Täler rund um die Chianti Rufina Gegend für jeden Reisenden spannend und interessant.
Von San Godenzo nach Pelago, von der Kirche ‘Pieve di Pomino’ bis hin zum Schloß ‘Castello del Trebbio’ (berühmt wegen der der Verschwörung der Pazzi Familie 1478) – eine solche Reise entspricht dem Motto: “Wenn der Weg das Ziel ist, dann ist auch das Ziel der Weg”. Erleben Sie die Öffnung aller Sinne durch die Ruhe und Schönheit dieser Orte.

Mehr Weniger