Weingut Abril GbR

Am Enselberg 1 , 79235 Vogtsburg-Bischoffingen
Deutschland

Telefon +49 7662 949323-0
Fax +49 7662 949323-99
weingut@weingut-abril.de

Messehalle

  • Halle 13 / C89...C90
 Interaktiver Hallenplan

Hallenplan

ProWein 2017 Hallenplan (Halle 13): Stand C89...C90

Geländeplan

ProWein 2017 Geländeplan: Halle 13

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Weine (nach Anbaugebieten)
  • 01.01  Europa
  • 01.01.04  Deutschland
  • 01.01.04.02  Baden
  • 01  Weine (nach Anbaugebieten)
  • 01.07  SONSTIGE WEINE
  • 01.07.05  Ökoweine

Unsere Produkte

Produktkategorie: Baden, Ökoweine

EcoWinner 2016 – STEIN Spätburgunder “Magmatit”

Ka­te­go­rie 13 | *SPÄT­BUR­GUN­DER*, ab 12,5 Vol. %, ohne Bar­ri­que

2013 Spät­bur­gun­der *STEIN Mag­ma­tit*, QbA tro­cken | Wein­gut Abril | Baden

Mehr Weniger

Produktkategorie: Baden, Ökoweine

Müller-Thurgau

In der Nase verführerisch duftend nach weißen Blüten und grünem Apfel. Die gut eingebundene Säurestruktur und die aussdrucksstarke Frucht geben dem Wein Frische und Lebendigkeit.

Deutscher Qualitätswein – enthält Sulfite

Mehr Weniger

Produktkategorie: Baden, Ökoweine

Balsam - Essig

4-jährig
Hergestellt aus eingekochtem Traubensaft.
Ausgebaut und gereift in Holzfässern.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Baden, Ökoweine

Enselberg, Reserve

Geballte Aromenvielfalt- Deutliche Noten nach reifen gelbfleischigen Früchten wie Banane und Mirabelle. Diese sind gepaart mit einer dezenten Bisquitnote und einem Hauch von Vanille. Am Gaumen spiegeln sich die Aromen wieder und setzten sich schmeichelnd fort. Ein Wein für Genusstrinker. Die noch deutliche Säure ist perfekt eingebunden. Die hervorragende Dichte wird mit einem langen Nachhall belohnt-welcher an noch leicht erdige Töne erinnert.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Weingut Abril unter neuer Leitung
VOGTSBURG/BISCHOFFINGEN.

Ein junges, engagiertes Führungsteam wird künftig die Geschicke des renommierten Weinguts Abril in Vogtsburg-Bischoffingen am Kaiserstuhl leiten. Seit dem 1. Juli bilden die neue Weingutsleiterin Eva-Maria Köpfer und ihr Außenbetriebsleiter Sebastian Faber die neue Führungsspitze, die Mitte des Monats mit Daniel Hank als neuem Kellermeister ergänzt wird. Das dreiköpfige Team übernimmt die Geschäfte vom langjährigen Geschäftsführer Armin Sütterlin, der das Weingut aus gesundheitlichen Gründen im Januar 2015 verlassen hatte. Mit Eva-Maria Köpfer, Sebastian Faber und Daniel Hank übernehmen drei junge, motivierte Weinexperten die Führung des größten Öko-Weingutes am Kaiserstuhl.

Eva-Maria Köpfer ist seit dem Jahr 2012 Sommelière im Weingut und war bisher für die Betreuung von Gastronomie und die Eventorganisation verantwortlich. Die 31-jährige gebürtige Kaiserstühlerin aus Vogtsburg-Schelingen bringt viel Erfahrung und Know-how mit. Nach ihrer Ausbildung zur Hotelfachfrau folgten Stationen im Weingut Schloss Ortenberg und in der Winzergenossenschaft Oberbergen. An der Deutschen Wein- und Sommelierschule in Koblenz absolvierte sie zudem eine Ausbildung zur Sommelière.

Sebastian Faber gehört bereits seit dem Jahr 2010 als Kellermeister dem Abril-Team an. Der 30-jährige Freiburger übernimmt künftig die Außenbetriebsleitung. Er verfügt über eine große internationale Erfahrung im Weinbau. So arbeitete er nach dem Weinbau und Oenologie-Studium an der Fachhochschule Geisenheim auf Weingütern in Österreich, Neuseeland, Italien und Frankreich.

Der künftige Kellermeister Daniel Hank stößt neu zum Abril-Team. Der 30-jährige gebürtige Pfaffenweiler ist ebenfalls ein ausgebildeter und erfahrender Weinfachmann. Nach der Ausbildung zum Weinküfer und dem Weinbau- und Oenologie-Studium an der Fachhochschule Geisenheim mit einem Auslandssemester in der Kellerei St. Michael-Eppan in Südtirol war er Betriebsleiter und Kellermeister im Weingut Franz Xaver in Waldkirch-Buchholz und zuletzt tätig im Weingut Fritz Waßmer in Bad Krozingen-Schlatt. Im Jahr 2011 wurde er Vizemeister beim bundesweiten Wettbewerb „Jungwinzer des Jahres“ der deutschen Landwirtschaftsgesellschaft (DLG).

Das engagierte Team freut sich nun auf seine neue Herausforderungen und schätzt es sehr, die Chance zu bekommen, einen solchen Vorzeigebetrieb im Kaiserstuhl weiterführen zu dürfen. „Wir sind glücklich, in diesem mit Architekturpreisen prämierten Gutsgebäude, das mit modernster Kellertechnik ausgestattet ist, arbeiten zu dürfen. Bessere Rahmenbedingungen kann man sich eigentlich nicht vorstellen“, versichert Sebastian Faber. „Ich fühle mich geehrt, gehe aber meine neuen Aufgaben als Weingutsleiterin mit sehr viel Respekt an“, ergänzt Eva-Maria Köpfer.
Natürlich haben sich die jungen Weinexperten auch einige Ziele gesetzt. So möchten sie im Weinbau noch mehr den Fokus auf Burgunderweine richten und diese noch stärker entsprechend den einzelnen Terroirs ausbauen. „Wir wollen die Einzigartigkeit unserer hervorragenden Reblagen noch mehr in unsere Weine transportieren“, betont Eva-Maria Köpfer. Auch sollen die verschiedenen Ausbaustile in den Kategorien Frucht, Stein und Zeit des Weinguts Abril noch prägnanter als bisher vermarktet werden. Gleichzeitig solle das Gütesiegel „ECOVIN“ in der Vermarktung noch mehr in den Vordergrund rücken, insbesondere bei Endverbrauchern, die Wert auf gesunde Ernährung und Genuss legen. Da Bioweine im Ausland sehr gefragt sind, werde man sich auch im Vertrieb über den deutschen Absatzmarkt hinaus orientieren. Den erfolgreichen Eventbereich werde man beibehalten.
Trotz der vielen Aufgaben, die nun vor ihm liegt, wird das Abril-Team weiterhin offen für Neues sein, den Blick über den Kaiserstuhl hinaus richten und zugleich aber auch gemeinsam mit den Winzern vor Ort für den Wein vom Kaiserstuhl werben, wie etwa mit den Bischoffinger Genießertagen.

Über das Weingut Abril

Mit einer Rebfläche von rund 20 Hektar ist das Weingut Abril in Vogtsburg-Bischoffingen das größte Öko-Weingut im Kaiserstuhl. Im Jahr 2012 wurde das moderne, bereits mehrfach prämierte Gutsgebäude am Ortsrand von Bischoffingen eingeweiht, das heute im Besitz der Unternehmerfamilie Haub ist. Das Weingut arbeitet nach den Richtlinien des ECOVIN Bundesverbandes. Bereits seit 2009 unterliegt die gesamte Anbaufläche den strengen Regeln des kontrolliert-ökologischen Anbaus. Spätburgunder, der Weiße und Graue Burgunder sowie der Blaue Sylvaner machen bis zu 85 Prozent der Rebfläche mit Spitzenlagen wie dem Bischoffinger Enselberg und Steinbuck aus. Damit hält das Weingut Abril ein attraktives Angebot für die Zielgruppen Endverbraucher, Gastronomie und Fachhandel in Deutschland, Frankreich und der Schweiz. Seine Leistungsfähigkeit beweist das Weingut regelmäßig mit ersten Plätzen bei Wettbewerben wie dem EcoWinner des ECOVIN Bundesverbands und Landesverbands. Der „Gault Millau – Weinguide Deutschland 2014“ verlieh dem Weingut Abril als Aufsteiger zwei Trauben.

Mehr Weniger