Società Agricola Dosio Vigneti s.r.l

Regione Serradenari 6, 12064 La Morra (CN)
Italien

Telefon +39 0173 50677
Fax +39 0173 50321
info@dosiovigneti.com

Messehalle

  • Halle 15 / B51
 Interaktiver Hallenplan

Hallenplan

ProWein 2017 Hallenplan (Halle 15): Stand B51

Geländeplan

ProWein 2017 Geländeplan: Halle 15

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Weine (nach Anbaugebieten)
  • 01.01  Europa
  • 01.01.09  Italien
  • 01.01.09.13  Piemont

Unsere Produkte

Produktkategorie: Piemont

Barolo D.o.c.g. Fossati Riserva 2008

Traube: Nebbiolo

Weinberg:
Anbaugebiet: Gemeinde von Barolo
Höhe: 350 m. ü.d.M.
Bodenzusammensetzung: Blauer Mergel
Lage: Ost – Südost
Durchschnittlicher Ertrag: 6000 kg/ha
Erziehungssystem:Guyot, mit mindestens 40 Jahre alten Weinstöcken
Weinlese: Erstes Oktoberdrittel

Kellerei:
Weinbereitung: Abbeeren und Pressen, Gärung in klimatisierten Tanks bei einer Temperatur von 25-26 °C und täglichem Wiederaufguss 20-22 Tage lang und anschließende malolaktische Gärung
Ausbau:36 Monate in Barriques, 36 Monate in 25 hl-Fässern aus slawonischer Eiche und anschließend vor dem Verkauf 12 Monate in der Flasche

Verkostungsinformationen:
Farbe: Granatrot mit leichten Orangenreflexen
Duft: Anklänge an Veilchen, Rose und Heu, die zu Gewürzen und Tabak tendieren
Geschmack: Äußerst vollmundiger Wein mit guter Ausgewogenheit von Tanninen und Säure, die dem Wein eine lange Haltbarkeit garantieren
Serviertemperatur: 16-18 °C
Serviervorschlag: Zu rotem Fleisch, Wild, Schmorfleisch und reifem Käse

Gesamtalkoholgehalt: 14 %

Anzahl der produzierten Flaschen: 1000 zu je 750 ml

Haltbarkeit des Weines: 25-30 Jahre

Mehr Weniger

Produktkategorie: Piemont

Eventi Langhe Rosso D.o.c. 2004

Traube: Merlot

Weinberg:
Anbaugebiet: Gemeinde von La Morra
Höhe: 450 m. ü.d.M.
Bodenzusammensetzung: Kalk-Lehmboden
Lage: Süd – Südost
Durchschnittlicher Ertrag: 6000 kg/ha
Erziehungssystem: Guyot
Weinlese: Anfang Oktober

Kellerei:
Weinbereitung: Abbeeren und Pressen, Gärung in klimatisierten Tanks bei einer Temperatur von 25-26 °C und täglichem Wiederaufguss 12-15 Tage lang und anschließende malolaktische Gärung
Ausbau: 24 Monate in französischen Barriques im ersten und zweiten Durchgang und anschließend vor dem Verkauf 12 Monate in der Flasche

Verkostungsinformationen:
Farbe: Intensives Purpurrot
Duft: Abwechselnd Anklänge von reifen Früchten und Gewürzen
Geschmack: Die perfekte Integration der Tannine mit der typischen Süße des Merlots machen den Eventi angenehm ausgewogen
Serviertemperatur: 16-18 °C
Serviervorschlag: Zu rotem Fleisch und reifem Käse

Gesamtalkoholgehalt: 13,5 %

Anzahl der produzierten Flaschen: 1500 zu je 750 ml

Haltbarkeit des Weines: 12-15 Jahre

Mehr Weniger

Produktkategorie: Piemont

Roero Arneis D.o.c.g. 2013

Traube: Arneis

Weinberg:
Anbaugebiet: Gemeinde von Montaldo Roero
Höhe: 250 m. ü.d.M.
Bodenzusammensetzung: Kalk-Sandboden
Lage: Süd – Südost
Durchschnittlicher Ertrag: 7000 kg/ha
Erziehungssystem: Guyot
Weinlese: Ende September

Kellerei:
Weinbereitung: Gärung in klimatisierten Tanks bei einer Temperatur von 17°C 20-22 Tage lang
Ausbau: 3 Monate lang in Stahlwannen auf edlen Hefen mit periodischer Batonage

Verkostungsinformationen:
Farbe: Strohgelb mit grünlichen Reflexen
Duft: Frisch und zart mit Anklängen von Ginster und Kamille
Geschmack: Saftig und mineralisch, hervorragende Würzigkeit
Serviertemperatur: 8-10 °C
Serviervorschlag: Zu Fisch und Krustentieren, weißem Fleisch, Omelettes aus Gemüse der Jahreszeit, Antipasti und Sommersalaten

Gesamtalkoholgehalt: 13 %

Anzahl der produzierten Flaschen: 4000 zu je 750 ml

Haltbarkeit des Weines: 3-4 Jahre

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Das Unternehmen, das 1974 aus Passion und als Hobby begonnen wurde, ist heute eine im Panorama der piemontesischen Weine mit weltweitem Ruf anerkanntes Unternehmen und erreicht eine Produktion beachtlicher Qualität. Es liegt auf den Hügeln im Gebiet La Morra im Herzen der Langhe in einer zauberhaften Position: auf 500 Metern über dem Meeresspiegel reicht der Blick von der Ebene von Cuneo und Turin bis zu dem wunderbaren Rahmen der Alpen, von den Seealpen bis zum Bergmassiv des Monte Rosa.

Das bereits existierende Bauernhaus aus der Hälfte des 18. Jahrhunderts – wie die antiken Balken bezeugen, die im Verkostungssaal ans Tageslicht kamen – wurde vollkommen renoviert. Neue Weinberge kamen zu den ursprünglichen Besitztümern hinzu, die alten Weinberge haben neuen Anpflanzungen Platz gemacht und zum Dolcetto haben sich Nebbiolo da Barolo, Barbera, Langhe Rosso, Freisa und Roero Arneis gesellt. Alle Eingriffe erfolgten im Zeichen des Respekts vor der Traditionen, um übergangslos von der Vergangenheit in die Gegenwart zu gelangen.

Der zurückhaltende Einsatz der Technologie ohne die natürlichen Rhythmen zu ändern, optimiert den Produktionsprozess. Dank einer sorgfältigen Pflege des Weinbergs werden Qualitätstrauben hergestellt, dem grundlegenden Rohmaterial zum Erzielen großer Weine.

Mehr Weniger