Champagne Drappier SAS

Rue des Vignes, 10200 Urville
Frankreich

Telefon +33 3 0325274015
Fax +33 3 0325274119
info@champagne-drappier.com

Messehalle

  • Halle 11 / D10
 Interaktiver Hallenplan

Hallenplan

ProWein 2017 Hallenplan (Halle 11): Stand D10

Geländeplan

ProWein 2017 Geländeplan: Halle 11

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Weine (nach Anbaugebieten)
  • 01.01  Europa
  • 01.01.05  Frankreich
  • 01.01.05.06  Champagne

Unsere Produkte

Produktkategorie: Champagne

Carte d'Or

Im Champagner DRAPPIER D’ARTE D‘OR Brut kommen alle Aromen der edlen Rebsorte Spätburgunder zur Entfaltung, der mit 80% in die Cuvée eingeht. Diese rote Traube mit weißem Saft wird geschätzt, weil sie dem Wein Struktur verleiht, und besonders auch, weil sie sehr charakteristische feine Noten von roten Beeren einbringt.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Champagne

Charles de Gaulle

EINE GROSSARTIG CHARAKTERVOLLE CUVÉE
Champagne Drappier wurde die Ehre zuteil, von Charles de Gaulle für seine privaten Empfänge in Colombey-les-Deux-Eglises ausgewählt zu werden, bei denen er seinen Gästen einen aromatischen und authentischen Champagner bieten wollte. Die Cuvée Charles de Gaulle ist immer ein Jahrgangswein. Sie besteht zu 80% aus Spätburgunder und zu 20% aus Chardonnay.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Champagne

Millésime Exception 2008

Ein Jahrgangswein in einer geformten Flasche, Erinnerung an ein besonderes Jahr.
Der Millésime Exception wird allein aufgrund der klimatischen Besonderheiten eines Weinjahres ausgewählt. Er ist also Ausdruck eines außergewöhnlichen Jahres…

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Schon vor 2000 Jahren setzten die Gallo-Romanen die ersten Rebstöcke in Urville. Ein Jahrtausend später ließ der Heilige Bernhard, der Gründen des Klosters von Clairvaux, im Jahr 1152 unsere heutigen Keller anlegen.

Nach weiteren sieben Jahrhunderten, im Jahr 1808, wurden diese wunderbar erhaltenen Zeugen des Mittelalters, in denen unsere besten Cuvées ruhen, zum Mittelpunkt des Weinguts der Familie Drappier, das heute von Michel Drappier geleitet wird. Das Land von Urville hat den Pinot Noir, den Spätburgunder, gastlich aufgenommen, den Wein, der „durch unsere Adern fließt“. Hier wurde unser Weinberg angelegt, den wir nach den Grundsätzen des natürlichen biologischen Anbaus pflegen.

Wie ein „Archiv“ der langen Geschichte unseres Hauses pflegen wir auch fast vergessene, obwohl eigentlich unvergessliche, Rebsorten: Arbane, Petit Meslier und Blanc Vrai.

Der manchmal vielleicht überschätzten ausgeklügelten Exzellenz ziehen wir heute Authentizität und Natürlichkeit vor. So sind wir äußerst zurückhaltend beim Einsatz von Schwefel – bis hin zum völlig schwefellosen Brut Nature Sans Soufre - und versuchen auf diese Weise, die Vielseitigkeit unserer Lagen und unserer Ausbaumethoden zur Geltung zu bringen.

Mehr Weniger