Adams Wein Simone Adams

Altegasse 28, 55218 Ingelheim
Deutschland

Telefon +49 6132 790-800
Fax +49 6132 790-8070
info@adamswein.de

Hallenplan

ProWein 2017 Hallenplan (Halle 14): Stand D39

Geländeplan

ProWein 2017 Geländeplan: Halle 14

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Weine (nach Anbaugebieten)
  • 01.01  Europa
  • 01.01.04  Deutschland
  • 01.01.04.10  Rheinhessen

Unsere Produkte

Produktkategorie: Rheinhessen

Kaliber 36

Das ist Kaliber 36. Ein Spätburgunder, bei dem ich alles auf die Spitze treibe, was mich an dieser Rebsorte fasziniert. Seine Transparenz im Look, sein unschuldiges, seidiges Tannin und dann dieses tiefgründige Parfüm –  eine unbeschreibliche Mischung aus Sanftmut und Feuer.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Rheinhessen

Kaliber 19

Das ist Kaliber 19. Ein Grauburgunder. Erst beim zweiten Anlauf durfte dieser Wein an den Testern von der Qualitätsweinprüfung vorbei, weil ihnen die Farbe nicht gefallen hat. Sie passte wohl nicht in ihr Weltbild.
Dabei ist es gerade die Farbe, dieses verwunschene Changieren, das meinen Grauburgunder so attraktiv macht. Der Transfer der rosa-metallic schimmernden Pigmente aus den Beerenschalen in den Wein eröffnet auch geschmacklich eine neue Dimension.

Ich trinke mit den Augen.
Die Farbe ist das Herz dieses Weines.
Der Rest ist dynamisch, durchtrainiert,
schlank, rasant.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Rheinhessen

2013 KALIBER 12 SPÄTBURGUNDER

Zuerst kommt ein funkelndes Granatrot zum Vorschein, so transparent, dass man durch das
Glas bequem die Zeitung lesen könnte. Aber dafür habe ich diesen Wein nicht gemacht, er ist
für etwas anderes geschaffen. Seine Informationen teilt Kaliber 12 zunächst durch Düfte mit,
die an Sauerkirsche, Veilchen, Kamille und ein Fichtennadeln erinnern. Auch an Zedernholz,
Rosen und schwarzen Pfeffer. Es ist ein schwebender, verführerischer Grundton, der sich der
Nase mitteilt. Dann kommt der Gong. Eine tonnenschwere Leichtigkeit, die zwischen
Zwielicht und Ernsthaftigkeit hin- und herpendelt, belagert den Mundraum. Ein agiler
Fruchtsäurestrom dekonstruiert die Eindrücke und setzt sie immerfort neu zusammen. Alles
fließt. Intensive Cassis-Momente spenden Saft und Kraft. Mit Biss und Zärtlichkeit punktiert
dieser Pinot Noir die Zunge und stellt auf unverwechselbare Weise fest, dass in der Brust des
Spätburgunders immer zwei Herzen schlagen. Sie küssten und sie schlugen ihn. Kaufen!

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Der fantastische Muschelkalk rund um Ingelheim ist für mich so etwas wie ein roter Teppich. In diesemwunderbaren Substrat rekeln sich die Reben vor Wonne.
Es ist die Lieblingsnahrung von Burgunder & Co.

Bei der Produktion meiner Weine sind auch die kleinsten Details von Bedeutung. Aus der Summe ergibt sich das Ganze. Vollkommen ausgereifte Traubenkerne zum Beispiel, liefern während des tagelangen Maischekontakts feinstes, integrales Tannin für meinen Spätburgunder.

Je mehr geschmacklich wahrnehmbare Informationen diese faszinierenden Früchte in der Vegetationsperiode gespeichert haben, desto packender ist die Begegnung mit den Weinen. Jeder Jahrgang ist eine Lebensschule.

Als Winzerin will ich Volltreffer erzielen. Im Zentrum meiner Überlegungen steht immer die Eleganz, das Pure, die Finesse.
Ich glaube nicht, dass es klug ist, die Subtilität unseres Klimas am 50. Breitengrad in Überreife, maximaler Extraktion und einer möglichst hohen Alkoholausbeute münden zu lassen.
Ich möchte den Esprit des Ingelheimer Terroirs so authentisch wie möglich auf meine Weine übertragen.

Mehr Weniger