Weingut Weedenborn

Am Römer 4-6 , 55234 Monzernheim
Deutschland

Telefon +49 6244 387
Fax +49 6244 57331
weingut@weedenborn.de

Messehalle

  • Halle 14 / A40
 Interaktiver Hallenplan

Hallenplan

ProWein 2017 Hallenplan (Halle 14): Stand A40

Geländeplan

ProWein 2017 Geländeplan: Halle 14

Über uns

Firmenporträt

Das Weingut
Monzernheim ist unsere Heimat.
Die Berggemeinde liegt auf einer der höchsten Erhebungen Rheinhessens oberhalb der bekannten Westhofener Lagen KIRCHSPIEL und MORSTEIN - ganz oben in Rheinhessen.

Im historischen Mittelpunkt des Dörfchens, der WEEDE, wo früher das Vieh getränkt wurde und sich alle Monzern- heimer trafen, um Neuigkeiten auszutauschen, liegt unser Hof - mittendrin… 

Auf 16 Hektar familieneigenen Weinbergen reifen die Trauben für unsere Weine. Die klassischen Rebsorten wie Riesling und die Burgundersorten spielen die Hauptrolle. Und dann gibt es da noch die Faszination für Sauvignon Blanc ... die eine immer größere Bedeutung einnimmt.

Die Winzerin
Es ist die Begeisterung für das Fleckchen Erde auf dem wir leben, die Faszination für herausragende Weine und die Dynamik im "neuen" Rheinhessen was uns inspiriert.

In Rheinhessen ist eine Generation von bestens ausgebildeten, voll motivierten Weinmachern am Werk, die sich nach ihrer Ausbildung bewusst dazu entscheiden in den heimischen Betrieb zurückkehren,  um dort voller Schwung neue Weine zu kreieren.
Gesine, die ihr Winzerhandwerk beim VDP Weingut Bassermann-Jordan in Deidesheim und im fernen Südafrika bei Vergelegen erlernt hat, studierte nach der Ausbildung zur Winzerin Handelsmanagement und ist heute im Weingut hauptsächlich für den Keller, die Sensorik der Weine und deren Vermarktung zuständig.

Auch der Außenbetrieb und der Anbau der Reben ist sehr entscheidend. Es sind viele Hände gefragt, um die intensive Bewirtschaftung per Hand ausführen zu können. Deshalb ist ein verlässliches Team an Mitarbeitern sehr wertvoll.

Das Handwerk
Der Rebstock erfasst über das Jahr alle "Daten" seiner Umwelt. Primär geprägt von Klima, Boden und einer stressfreien Umgebung.

Grundvoraussetzungen für uns Weinmacher sind eine weitreichende und naturnahe Pflege der Reben, niedrige Erträge sowie gesunde und vollreife Trauben. Die selektive Handlese der Guts-, Orts- und Lagenweine - meist in mehreren Durchgängen - ist dabei selbstverständlich.

Wir verzichten auf Herbizide und Insektizide und stärken unsere Reben und die Artenvielfalt im Weinberg mit Biokompost und speziellen Einsaaten von Gräsern und Kräutern.

Mehr Weniger