Weingut Neef-Emmich Antje Stamm & Dirk Emmich

Alzeyer Str. 15 , 67593 Bermersheim
Deutschland

Telefon +49 6244 905254
Fax +49 6244 905255
info@neef-emmich.de

Messehalle

  • Halle 14 / A40
 Interaktiver Hallenplan

Hallenplan

ProWein 2017 Hallenplan (Halle 14): Stand A40

Geländeplan

ProWein 2017 Geländeplan: Halle 14

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Weine (nach Anbaugebieten)
  • 01.01  Europa
  • 01.01.04  Deutschland
  • 01.01.04.10  Rheinhessen

Unsere Produkte

Produktkategorie: Rheinhessen

Weißwein

Unser Weißweine sind wie wir: schnörkellos, geradlinig und klar – ganz so, wie wir sie mögen und wie sie uns entsprechen. In Ihrer Tradition allesamt echte Rheinhessen. Sie sind sortentypisch, frisch und fruchtig und lassen auch schmecken, wo sie gewachsen sind. Die ausgewählten Lagen mit Kalkgestein geben ihnen die Mineralität und Langlebigkeit, die ein guter Weiswein braucht.
Unser ganz besonderes 'Qualitätsmanagement' beginnt bereits im Weinberg. Durch Reduzierung und Auslese ernten wir nur gesunde Trauben, die anschließend schonend gepresst und gezügelt vergoren werden. Unsere Weißweine lagern überwiegend in modernen Edelstahltanks. Das Ergebnis dieser Bemühungen sind frische und fruchtbetonte Weine.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Rheinhessen

Rotwein

Ganz in der Tradition unserer Vorfahren, werden alle unsere Rotweine noch auf der Maische vergoren. Dieses braucht seine Zeit – Zeit, die man später auch schmecken kann. Zu Beginn dieser Reifezeit haben unsere Weine noch kleine Ecken und Kanten. Durch die konsequente Lagerung aller Rotweine in großen Holzfässern oder zum Teil auch in den kleineren Bariques, entwickeln diese ihren jeweiligen individuellen Charakter und gewinnen mit zunehmender Lagerung deutlich an Potential.
Wir sind stolz auf unsere Heimat mit ihrer alten, traditionellen Rebsorten. Deshalb legen wir großen Wert auf die Pflege und Bewahrung der zum Teil 30 Jahre alten Rebstöcke. Unsere besondere Liebe gilt vor allem den Burgundern, dem St. Laurent und den Portugiesern.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Rheinhessen

Sekt & Co.

Manchmal muss es eben prickeln. Ganz gleich ob edler Sekt oder leichter Perlwein

Die Idee wurde vor knapp 20 Jahren während seines Weinbaustudiums im Geisenheim geboren. Als junger Student wagte Dirk Emmich das Experiment, 100 Liter eines eigenen Weines zu versekten. Das Ergebnis war ein voller, prickelnder Erfolg. Seine Methode der Versektung ist übrigens heute noch die Gleiche wie damals.

Das A und O für einen guten Sekt ist stets das Ausgangsprodukt. Nur ein guter Wein lässt sich auch zu einem guten Sekt veredeln. Das Verfahren ist traditionell. Der Wein vergärt auf der Flasche ein zweites Mal - reift danach für mindestens 9 Monate auf der Hefe - um dann von Hand gerüttelt und anschließend dégorgiert zu werden. Somit ist jede Flasche echte 'Handarbeit' - ein Unikat. Sekt von Neef-Emmich ist prickelnder Genuss, der bei keinem festlichen Anlass fehlen darf. Denn, was wäre eine Hochzeit oder ein Geburtstag ohne Korkenknallen?

Capriole - unser 'Rheinhessischer Prosecco'

Die spritzig-leichte Art Wein zu genießen. Ein unbeschwertes, prickelndes Vergnügen - auch für zwischendurch. An Sommertagen, auf der Terrasse, als Willkommenstrunk, und, und, und....
Es gibt immer eine passende Gelegenheit für einen solchen Schluck Lebensfreude.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Für mich gibt es nichts schöneres, als Wein zu machen.

Schön, wenn die Dinge um einen herum so klar und stimmig sind. Eigentlich kann man sagen:
'Hier bei uns ist die Welt noch in Ordnung'.
Der Weinbau bestimmt schon seit Generationen unser Leben.
Und das ist gut so. Die Natur, die Familie, das Gehöft, der Wein – was braucht man mehr?

Rheinhessen - unsere Heimat

Hier in Bermersheim bin ich zu Hause. Hier bin ich geboren - hier sind meine Wurzeln.
Zwischen sanften Hügeln, Reben und Feldern liegt unser kleines Dorf.
Hier kennt noch jeder jeden und es gibt noch echte Verbundenheit.
Und manchmal habe ich das Gefühl, dass hier die Zeit ein wenig stehen geblieben ist.

Meine Weine sind wie ich - ehrlich, gradlinig und voller Freude.

Wie sollte es auch anders sein? Beim Weinmachen kann ich mich nicht verstellen. Warum auch?
Ich mache ihn so, wie ich es mir vorstelle, wie er mir und meiner Familie am besten schmeckt.
Guter Wein beginnt im Weinberg. Wenn er sich hier wohl fühlt, schmeckt man das später.
Schluck für Schluck. Und dafür sorge ich. Der Rest ist gutes, traditionelles Handwerk -
nicht mehr und nicht weniger.

Weinbau ist harte Arbeit. Aber die Mühe wird hundertfach belohnt.

Sehr früh schon müssen wir raus – Sommer wie Winter. Es gibt viel zu tun. Und vieles ist noch echte Handarbeit – verlangt Kraft und Ausdauer. Den heranwachsenden Reben gilt unsere ganze Aufmerksamkeit und Pflege. Hier werden die Weichen gestellt für den Wein, den wir schließlich ernten. Dies verlangt vor allem ein Gefühl für den Umgang mit der Natur. Aber die Mühe ist es wert. Das Leben und Arbeiten in Natur und Freiheit entlohnen mich reichlich für alle Anstrengungen.

Es macht mir Freude, die Menschen zu kennen, die meine Weine trinken.

Schon seit Generationen sind wir Weinbauern. Unsere Kunden kommen mittlerweile aus ganz Deutschland. Es macht mir große Freude, dass meine Weine so gut ankommen und sich die Menschen mit uns identifizieren können. Wir sind jeden Tag für sie da. Und natürlich bringen wir Ihnen persönlich den Wein – bis in den Keller!
Wir haben keine festen Öffnungszeiten für den Weineinkauf im Weingut, sind jedoch gerne nach telefonischer Voranmeldung für Sie da.
Meine Familie ist mir wichtig. Sie gibt mir den Halt, den ich brauche.

Seine Familie um sich herum zu haben, ist etwas Tolles. Mitzuerleben wie die Kinder groß werden - da zu sein, wenn man gebraucht wird - Hilfe zu bekommen, wenn man sie braucht, ist einfach etwas Wunderbares. Unser tägliches Zusammenleben und Zusammenkommen gibt mir jeden Tag auf's neue Kraft.

Mehr Weniger