Weingut Fritz Waßmer

Lazariterstr. 2, 79189 Bad Krozingen
Deutschland

Telefon +49 7633 3965
Fax +49 7633 4458
mail@weingutfritzwassmer.de

Messehalle

  • Halle 13 / B100
 Interaktiver Hallenplan

Hallenplan

ProWein 2017 Hallenplan (Halle 13): Stand B100

Geländeplan

ProWein 2017 Geländeplan: Halle 13

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Weine (nach Anbaugebieten)
  • 01.01  Europa
  • 01.01.04  Deutschland
  • 01.01.04.02  Baden
  • 02  SCHAUMWEINE
  • 02.07  Qualitätsschaumwein/Sekt mit Herkunftsangabe
  • 02.07.08  Winzersekt

Winzersekt

Unsere Produkte

Produktkategorie: Baden

2013 Spätburgunder QbA

  • der Basisspätburgunder des Weingutes
  • typischer, feiner und warmer Burgunder
  • weich und voll am Gaumen mit schöner Dichte und feiner Frucht

Mehr Weniger

Produktkategorie: Baden

2015 Spätburgunder Rosé

Im Glas präsentiert sich der Spätburgunder Rosé mit einem hellen, schimmernden Erdbeerrot. Das Bouquet wird bestimmt von fruchtigen Noten – Erdbeere, Himbeere und ein Hauch von Vanille. Ein vollmundiger, saftiger Rosé mit feiner und erfrischender Säure.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Baden, Winzersekt

Secco rosé

Ein feiner, fruchtiger Secco mit angenehm spritziger Säure. Aromen von roten Früchten, Erdbeeren und Himbeeren, verleihen ihm einen anregenden Duft. Zart rosa und mit einer feinen Perlage präsentiert er sich im Glas. Syrah und Pinot Noir geben ihm nicht nur die schöne Farbe sondern auch seine angenehme Struktur. Perfekt als Aperitif, Begleiter zu geselligen Anlässen oder auch nur „einfach so“.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

In der Familiengeschichte des Weingutes Fritz Waßmer hatte der Weinbau schon immer eine feste Tradition, das heißt Reben und Wein zählten zu den Anfängen und zugleich Schwerpunkten der landwirtschaftlichen Nutzung. Den Entschluss, ein erfolgreicher Winzer zu werden, hat Fritz Waßmer schließlich 1998 gefaßt.

Gleich zu Beginn setzte er sich das Ziel, ausschließlich Weine voller Konzentration und Kraft herzustellen. Als 1999 seine ersten Weine auf den Markt kamen, waren diese für badische Burgunder sehr außergewöhnlich, da sie in Stil und Art an den großen Weinen aus dem Burgund orientiert waren.

Die unverwechselbare burgundische Note stammt von Erfahrungen, die Fritz Waßmer unter anderem in den Kellern der „Domaine de la Romanée Conti“ sammeln konnte.

Mehr Weniger