Dreissigacker Wein GmbH

Untere Klinggasse 4-6, 67595 Bechtheim
Deutschland

Telefon +49 6242 2425
Fax +49 6242 6381
info@dreissigacker-wein.de

Dieser Aussteller ist Hauptaussteller von

Messehalle

  • Halle 13 / E116
 Interaktiver Hallenplan

Hallenplan

ProWein 2017 Hallenplan (Halle 13): Stand E116

Geländeplan

ProWein 2017 Geländeplan: Halle 13

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Weine (nach Anbaugebieten)
  • 01.01  Europa
  • 01.01.04  Deutschland
  • 01.01.04.10  Rheinhessen

Unsere Produkte

Produktkategorie: Rheinhessen

2015 Riesling trocken

" Kernig, frisch, klar und animierend." André Grunert, Head Sommelier, Mook-Group in Frankfurt
 
Wein-Nr. 1514
Jahrgang 2015
Füllmenge 0,75 l
Schlüsselwörter: weiß, trocken

Mehr Weniger

Produktkategorie: Rheinhessen

2014 Hasensprung Riesling trocken

"Knackig frischer Wein, macht Lust auf Pomelos und Eisbonbons."
André Grunert, Head-Sommelier der Mook-Group in Frankfurt
 
Wein-Nr. 1464
Jahrgang 2014
Füllmenge 0,75 l und 1,50 l und 3,0 l
Schlüsselwörter: weiß, trocken

Mehr Weniger

Produktkategorie: Rheinhessen

2014 Wunderwerk Riesling

Eine neue Schöpfung aus jungen Reben, gepflanzt auf alten Böden des Bechtheimer Terroirs, präzise ausgebaut und cuvetiert zu einer außergewöhnlichen Sinneserfahrung.

Die den Ort Bechtheim umgebenden Weinberge sind die ältesten bekannten Lagen, die schon früh ausschließlich mit Wein bepflanzt werden durften. Bereits 1780 wurde durch die Fürstlich Leiningensche Verordnung in Bechtheim erstmals im Land eine Terroir-Abgrenzung vorgenommen, die es unter Strafandrohung verbot, außerhalb der dafür vorgesehenen, prädestinierten Lagen Wein anzupflanzen. Ein bahnbrechender Schritt auf dem Weg zum Qualitätsweinbau unserer Zeit. Auf diesen historischen, über 230 Jahre alten Böden wachsen heute jene fünf bis maximal fünfzehn Jahre jungen Reben, die das Wesen der WUNDERWERK-Weine ausmachen - einem Riesling und einem Spätburgunder.

Das Ergebnis dieses langen Schaffens ist innovativ, elegant, einzigartig, fein, bedeutsam. Ein Wunderwerk.

"Knackiger Typ mit straffer und sehr gut eingebundener Säure. Erinnert an aromatische Cox-Orange. Bietet viel Trinkspass."
André Grunert, Head-Sommelier, Mook-Group in Frankfurt.

Wein-Nr. 1422
Jahrgang 2014
Füllmenge 0,75 l
Schlüsselwörter: weiß, trocken

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

 Auf die Zukunft...

Als ich vor einigen Jahren die Möglichkeit bekam, das elterliche Gut zu übernehmen und den Weinanbau nach meinen ganz persönlichen Vorstellungen zu gestalten, fasste ich einen Entschluss.
Aus Gutem wollte ich Herausragendes, aus Wohlschmeckendem Aufregendes und aus Gefälligem Charakterstarkes erwachsen lassen. Dabei verließ ich mich ausschließlich auf die einzigartige, mineralogische Beschaffenheit unserer Lagen, lokale klimatische und mikroklimatische Bedingungen und meine ausgeprägte Weinbesessenheit. Ökologie, Nachhaltigkeit und der sorgfältige Umgang mit den natürlichen Ressourcen veränderten nach und nach das Gesicht unserer Flächen. Phantasie und Pragmatik waren dabei meine täglichen Helfer auf der Suche nach dem perfekten Wein. Inzwischen haben sich einige der von mir angebauten Weine eine gewisse Bedeutung verschafft. Das freut mich sehr und hilft mir dabei inspiriert, wach und mutig das zu gewinnen, was uns Weinbegeisterte ständig in Atem hält: aufregende, gelegentlich sogar kantige Weine in herausragender Qualität.

Mehr Weniger