Demeter e.V.

Brandschneise 1, 64295 Darmstadt
Deutschland

Telefon +49 6155 846939
Fax +49 6155 846911
info@demeter.de

Messehalle

  • Halle 13 / D80
 Interaktiver Hallenplan

Hallenplan

ProWein 2017 Hallenplan (Halle 13): Stand D80

Geländeplan

ProWein 2017 Geländeplan: Halle 13

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Weine (nach Anbaugebieten)
  • 01.07  SONSTIGE WEINE
  • 01.07.05  Ökoweine

Ökoweine

  • 08  Dienstleistungen
  • 08.01  Verbände

Verbände

Unsere Produkte

Produktkategorie: Verbände

Wein

Die Biodynamische Wirtschaftsweise trägt dazu bei, das Terroir im Wein geschmacklich voll erlebbar zu machen. „Willst du Wine-maker oder Nature-assistant sein?“ fragt der bekannte französische Demeter-Winzer Nicolas Joly. Er bringt es auf den Punkt: Qualität entsteht im Weinberg, in der Hinwendung zur Natur. Das hat sich herumgesprochen: Weinkritiker loben die komplexen biodynamischen Weine, Winzerseminare zu biodynamischen Themen sind gut besucht, immer mehr Winzer schließen sich Demeter an.

Nur streng kontrollierte Vertragswinzer dürfen das Demeter-Markenzeichen nutzen. Lückenlos wird überprüft, ob vom Anbau bis zur Verarbeitung die konsequenten Richtlinien des Verbandes eingehalten werden. Sie gehen deutlich über den gesetzlichen Bio-Mindeststandard für ökologische Waren hinaus.

Bis heute arbeitet die internationale biodynamische Winzergemeinschaft kontinuierlich an  der individuellen Typizität ihrer Weine. Seit Ende der 1990er Jahre die französischen Biodynamiker mit ihren Weinen für große Aufmerksamkeit sorgen und mit eindrucksvollen Qualitäten überzeugten, hat auch die deutsche Wein-Welt erkannt: Biodynamisch kultiviert  verspricht besondere Weine. Winzer-Seminare zu biologisch-dynamischen Themen erfreuen sich großen Interesses. Weinkritiker loben biodynamische Weine als komplexer, harmonischer und intensiver. Die Forschungsanstalt in Geisenheim ist in ihren Arbeiten der Wirkung der Biodynamischen Präparate, dem Charakteristikum von Demeter, auf der Spur. Nicht nur die Rebe, auch der Winzer, muss tiefer wurzeln, wenn er die Impulse der Biodynamischen Wirtschaftsweise umsetzen will. Vielleicht gerade deshalb interessieren sich qualitätsorientierte Spitzen-Weingüter für die biodynamische Weinbaumethode. Sie merken, dass diese Methode durch die intensivere Verbindung von Rebe und Boden besonderen Charakter in den Wein bringt.

So verzeichnete Demeter in den letzten fünf Jahren teilweise zweistellige Zuwächsen bei den biodynamischen Winzern. Unter dem Dach der Demeter-Markengemeinschaft versammeln sich inzwischen weltweit mehr als 640 biodynamische, von Demeter zertifzierte Weingüter. 28 davon können Sie zur ProWein 2017 am Demeter-Stand treffen und sich von der Qualität der Weine ganz persönlich ein Bild machen.

Mehr Weniger

Unsere Marken

Über uns

Firmenporträt

Der Demeter e.V. ist der älteste Bioverband in Deutschland. Schon seit 1924 bewirtschaften Demeter-Landwirte ihre Felder biodynamisch. Aufgrund der lebendigen Kreislaufwirtschaft gilt die Demeter-Landwirtschaft als nachhaltigste Form der Landbewirtschaftung und geht weit über die Vorgaben der EU-Öko-Verordnung hinaus. Die Biologisch-Dynamische Wirtschaftsweise geht auf Impulse Rudolf Steiners zurück, der Anfang des 20. Jahrhunderts auch Waldorfpädagogik und anthroposophische Heilweise initiierte. und die sich durch Anwendung und Forschung stetig weiterentwickelt hat. Längst hat sich der Pionier in Sachen nachhaltige Landwirtschaft als zukunftsfähigste Form der Agrarkultur erwiesen. Um dem gemeinsamen Ziel immer näher zu kommen und den eigenen Ansprüchen zu genügen, orientieren sich die Demeter-Partner stets an höchsten Qualitätsmaßstäben.

Mehr Weniger