Exporteur nach Europa Exporteur nach Asien Exporteur nach Australien und Ozeanien Exporteur nach Nord- und Zentral-Amerika

Weingut Philipp Lang GbR

Alter Weg 52, 79112 Freiburg-Munzingen
Deutschland

Telefon +49 7664 59283
Fax +49 7664 400052
contact@philipp-lang.com

Messehalle

  • Halle 13 / A74
 Interaktiver Hallenplan

Hallenplan

ProWein 2017 Hallenplan (Halle 13): Stand A74

Geländeplan

ProWein 2017 Geländeplan: Halle 13

Ansprechpartner

Philipp Lang

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Weine (nach Anbaugebieten)
  • 01.01  Europa
  • 01.01.04  Deutschland
  • 01.01.04.02  Baden
  • 02  SCHAUMWEINE
  • 02.03  Perlwein mit zugesetzter Kohlensäure

Perlwein mit zugesetzter Kohlensäure

Unsere Produkte

Produktkategorie: Baden, Perlwein mit zugesetzter Kohlensäure

beste Burgunderweine aus Baden

frische und fruchtige Weine

Mehr Weniger

Firmennews

Datum

Thema

Download

10.03.2017

Falstaff Junge Talente und Ihre Liebliengsweine

Wir freuen uns  wenn Sie an der  Veranstalung teilnehmen. Probieren Sie die  Trockenbeerenauslese 2013.
Sonntag 20.3. 2017     12:00 Uhr

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Die Geschichte des Weingut Philipp Lang

Lange Familientradition
Den Grundstock für das Weingut Philipp Lang bildet die seit Generationen bestehende Tardition der Familie im Weinbau. 2009 gründete Philipp Lang nach Abschluss seines Studiums an der  Hochschule Geisenheim sein eigenes Weingut. Es ist das südlichste Weingut der Stadt Freiburg.

Das perfekte Klima
Der Tuniberg, auf dem alle Reben des Gutes stehen, wird bestimmt durch tiefgründige Löss-Lehm-Schichten. Spätburgunder-, Grauburgunder- und Weißburgunder-Trauben nehmen 80% der Anbaufläche ein. Ergänzt wird das Sortiment durch Müller-Thurgau- und Muskateller-Trauben. Der kleine Anteil von Riesling-Trauben wächst unterhalb der Ehrentrudis-Kapelle auf einem schmalen Streifen von Vulkangestein. Das milde Klima – geographisch durch die Burgundische Pforte geprägt – lässt die Trauben besonders gut reifen. Selbst Mandeln, Aprikosen  und Kiwis gedeihen in ihm hervorragend.

Die Weinlese
Die Arbeit in den Weinbergen ist naturnah geprägt. Die Rebzeilen werden mit mehrjährigen Begrünungsmischungen eingesät, um die Zahl an Nützlingen zu steigern. Das dadurch erreichte ökologische Gleichgewicht fördert die Raubmilben und ermöglicht so eine Reduzierung der Pflanzenschutz-Maßnahmen.
Die Ertragsreduzierung in den teilweise über vierzig Jahre alten Anlagen wird früh vorgenommen. Bei der Weinlese wird konsequent auf eine selektive Lese von Hand geachtet. Beide Maßnahmen sorgen für qualitativ hochwertige und gehaltvolle Weine.

Der Weinausbau
Alle Weißweine werden nicht nur kühl, sondern kalt vergoren. Sie liegen meist bis in das Frühjahr des folgenden Jahres auf der Hefe. Erst im Sommer werden die hochwertigen Weine auf die Flaschen gefüllt. Die Kelterung der Rotweine erfolgt durch schonendes Abbeeren. Sie werden maischevergoren und lagern überwiegend  in Stückholzfässern oder kleinen Barriques.

Mehr Weniger