Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: Internationale Fachmesse Weine und Spirituosen. Presse. Pressematerial. Pressemeldungen.

ProWein 2014: Beste Stimmung zum Jubiläum

ProWein 2014: Beste Stimmung zum Jubiläum

Zu ihrem 20-jährigen Jubiläum verwandelte die ProWein 2014 nicht nur das Messegelände, sondern die ganze Stadt Düsseldorf in die „internationale Hauptstadt“ für Weine und Spirituosen. Vom 23. bis 25. März trafen sich 4.830 Aussteller aus 47 Ländern und mehr als 48.000 internationale Fachbesucher in der Metropole am Rhein. Hochkarätige Veranstaltungen und Events im Umfeld der Messe trugen die stimmungsvolle Atmosphäre zusätzlich in die Stadt.

 

Das Zentrum der internationalen Wein- und Spirituosenbranche liegt alljährlich im März in Düsseldorf – das hat die ProWein 2014 eindrucksvoll unter Beweis gestellt. 4.830 Aussteller aus allen relevanten Weinbaunationen und -regionen der Welt zeigten eindrucksvoll Flagge. Gleichzeitig präsentierten sich auch „Newcomer“ im internationalen Weinbusiness, wie beispielsweise zwei japanische Weingüter, die ihren Weißwein aus der traditionsreichen Koshu-Traube erstmals in Düsseldorf vorstellten. Die einzigartig internationale Angebotsvielfalt lockte in diesem Jahr nochmals mehr Fachbesucher aus dem In- und Ausland zur ProWein: Mit mehr als 48.000 Besuchern verzeichnete die Messe ein Plus von sieben Prozent im Vergleich zum Vorjahr (2013: 45.168). Überragend war ihre Beurteilung der Messe: Etwa 97 Prozent der befragten Besucher gaben an, ihre Ziele erreicht zu haben und äußerten sich zufrieden mit der Veranstaltung. Hans Werner Reinhard, Stellvertretender Geschäftsführer der Messe Düsseldorf GmbH: „Die diesjährige Jubiläumsveranstaltung fügt der Erfolgsgeschichte der ProWein ein weiteres Kapitel hinzu. Die Stimmung in den Messehallen war bestens, die Zahl insbesondere der internationalen Fachbesucher aus Handel und Gastronomie ist nochmals gestiegen. Die ProWein ist die weltweite Leitmesse der Branche – eine Trendschau und Orderplattform mit internationaler Anziehungskraft.“

 

Besucherwachstum verzeichnete die Messe Düsseldorf nicht nur aus den wichtigen europäischen Märkten, sondern auch aus Übersee. „Die Zahl der Besucher aus China und Hong Kong hat sich im Vergleich zur ProWein 2013 mehr als verdoppelt“, sagt Reinhard. „Hier zeigt sich bereits jetzt der erfolgreiche Rückkopplungseffekt der ProWine China, die im letzten November in Shanghai Premiere feierte.“

 

Etwa ein Drittel der Besucher kamen in diesem Jahr zum ersten Mal nach Düsseldorf. Damit war die ProWein 2014 nicht nur die zentrale Plattform, um bestehende Geschäftsbeziehungen zu pflegen und zu vertiefen, sondern auch um neue Geschäftskontakte zu knüpfen. Erneut stellte der internationale Groß-, Einzel- und Fachhandel mit etwa 50 Prozent die stärkste Besuchergruppe, gefolgt von Fachleuten aus Gastronomie und Hotellerie. Mehr als 70 Prozent der Besucher sind Führungskräfte.

 

Zufriedene Aussteller

Starkes Interesse zeigten die Besucher insbesondere an Weinen aus Deutschland, Italien und Frankreich, die gleichzeitig die größten Länderbeteiligungen auf Ausstellerseite stellten. Eine dementsprechend positive Resonanz zog Monika Reule, Geschäftsführerin des Deutschen Weininstituts (DWI), zum Abschluss der diesjährigen ProWein: „Die Stimmung unter den Ausstellern in der deutschen Halle war in diesem Jahr sehr gut. Ihre Weine erfreuten sich bei den zahlreichen Fachbesuchern aus dem In- und Ausland einer großen Nachfrage. Bezüglich der Qualität und Professionalität des Fachpublikums hat die ProWein in diesem Jahr einmal mehr bestätigt, dass sie die wichtigste Weinfachmesse der Welt ist. Mit dem Jahrgang 2013, von dem insbesondere die Weißweine im Fokus der Präsentationen standen, haben die deutschen Erzeuger frischfruchtige und schlanke Weine im Angebot, wie sie der Markt derzeit verlangt.“

 

Äußerst zufrieden zeigten sich auch die Aussteller in den anderen Messehallen. So resümierte beispielsweise James Gosper, General Manager Market Development bei Wine Australia: “ProWein is a truly international show and the Australian wineries were very happy with this years’ event. They were able to do business with buyers from all over Europe – including a very large number from the UK – but also from overseas like Canada and the US.”

 

 

Abwechslungsreiches Rahmenprogramm

Bestnoten von den Besuchern erhielten erneut die vielseitigen Sonderschauen und das umfassende Veranstaltungsprogramm der ProWein 2014. Nicht nur die mehr als 300 Verkostungen und Seminare an den Ständen der Aussteller und im ProWein Forum stießen auf reges Interesse. Auch die „Champagne Lounge“ mit mehr als 60 Champagnersorten und die zentrale Verkostungszone (in Kooperation mit dem Meininger Verlag, Motto „Premiumweine – beste Qualität, bester Preis“) zeigten sich stets gut besucht. Im Spirituosenbereich inszenierte die FIZZZ-Lounge das Thema „Garten-Drinks“, die Kombination von Spirituosen mit frischen Gemüsesäften. Darüber hinaus lockte der Spirituosenbereich der ProWein (insgesamt etwa 400 Aussteller) mit einem breiten Spektrum aus edlen Likören, traditionellen Bränden und internationalen Klassikern.

 

Auf Wiedersehen in Düsseldorf und Shanghai

Zusätzlich zur ProWein finden mittlerweile zahlreiche hochkarätige Events im Umfeld der Messe statt. Gala-Abende wie die Verleihung des Meininger Award sowie die vielseitigen Veranstaltungen der Aktion „ProWein goes city“ tragen das stimmungsvolle Get-Together der internationalen Wein- und Spirituosenbranche in die Stadt. Nicht nur die Messe, sondern ganz Düsseldorf freut sich daher auf die nächste ProWein vom 15. bis 17. März 2015. Vorher – vom 12. bis 14. November 2014 – lädt die Messe Düsseldorf gemeinsam mit China International Exhibitions Ltd., einem Mitglied im Allworld Exhibitions Netzwerk, zur ProWine China nach Shanghai. Um der internationalen Wein- und Spirituosenbranche langfristige Planungssicherheit zu geben, wurde zudem der Termin der ProWein 2016 bereits bekannt gegeben. Diese findet vom 13. bis 15. März 2016 in Düsseldorf statt.

 

Pressekontakt:

Messe Düsseldorf GmbH, Pressereferat ProWein

Corinna Kuhn, Brigitte Küppers (Assistenz)

Tel.: 0211/4560 –598/–929

KuhnC@messe-duesseldorf.de, KueppersB@messe-duesseldorf.de

 

Weitere Informationen unter:

www.prowein.de bzw. in den sozialen Netzwerken

Facebook: www.facebook.com/ProWein.tradefair

Twitter: https://twitter.com/ProWein

Mehr Informationen

Meldungen sind in den folgenden Sprachen verfügbar: