Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: Internationale Fachmesse Weine und Spirituosen. Presse-Service. Pressematerial. Pressemeldungen - Archiv.

Vorbereitungen zur ProWein laufen auf Hochtouren

Vorbereitungen zur ProWein laufen auf Hochtouren

09.09.2013

Nach zwei Rekordveranstaltungen in Folge steuert auch die ProWein 2014 auf Erfolgskurs: Bereits ein halbes Jahr vor Beginn ist die internationale Leitmesse für Wein und Spirituosen erneut ausgebucht. Die überwältigende Mehrheit der Aussteller der ProWein 2013 kehrt zur nächsten Veranstaltung vom 23. bis 25. März 2014 nach Düsseldorf zurück, die meisten wollen ihren Stand sogar vergrößern. Gleichzeitig haben sich zahlreiche Unternehmen erstmals für die Teilnahme an der ProWein entschieden. So wird es beispielsweise einen neuen Gemeinschaftsstand aus Kanada geben. Insgesamt präsentieren sich Anbieter aus rund 50 Ländern, alle internationalen Markführer sind vertreten. Hochwertige Spirituosenspezialitäten runden das umfassende Angebot ab.

 

Premiere geglückt: ProWein 2014 erneut mit ProWein Forum

Hochkarätig ist jedes Jahr auch das Rahmenprogramm der ProWein. Auf besonderes Interesse stieß bei der Premiere 2013 das neu errichtete ProWein Forum in der Halle 7.1. Besucher und Aussteller lobten das Konzept der zentralen Seminarfläche. Deshalb ergänzt das ProWein Forum im nächsten Jahr erneut das Veranstaltungsangebot während der Messe. Die Besucher erwartet eine vielseitige Mischung aus themenbezogenen Verkostungen sowie Vorträgen über Märkte und Trends.

 

Hallenwechsel zur ProWein 2015

Während die Vorbereitungen zur ProWein 2014 auf Hochtouren laufen, denken die Verantwortlichen bei der Messe Düsseldorf gleichzeitig schon einen Schritt weiter und haben entschieden, dass die ProWein ab 2015 nicht mehr in den Hallen 1 bis 7.1, sondern in den Hallen 9 bis 17 stattfindet. Michael Degen, Bereichsleiter der Messe Düsseldorf und als Director für die ProWein verantwortlich: „Wie die höchst erfolgreiche ProWein 2013 und der aktuelle Anmeldestand zur nächsten Veranstaltung 2014 zeigen, waren unsere Planungen für die räumliche Entwicklung der ProWein zu vorsichtig angesetzt. In den Hallen 9 bis 17 steht insgesamt mehr Ausstellungsfläche zur Verfügung als in den Hallen 1 bis 7.1. Dadurch sind wir flexibler und haben mehr Möglichkeiten, dem Bedarf – vor allem unserer langjährigen Aussteller – gerecht zu werden.“ Da die Belegung des Messegeländes über Jahre vorausgeplant ist, ist ein kurzfristiger Wechsel in 2014 ausgeschlossen.

 

Der Umzug bringt Terminsicherheit: Schon jetzt sind die Hallen 9 bis 17 für die nächsten Jahre zeitlich so für die ProWein reserviert, dass ein Termin in der Woche vor Ostern ausgeschlossen ist. Dazu Hans Werner Reinhard, Stellvertretender Geschäftsführer der Messe Düsseldorf: „Für die Wein- und Spirituosenbranche ist die ProWein die internationale Leitmesse und im Portfolio der Messe Düsseldorf nimmt sie eine bedeutende Rolle ein. Unser erklärtes Ziel ist es, langfristig bestmögliche Bedingungen sicherzustellen.“

 

Ein weiteres Plus für Aussteller: 2015 wird im Zuge des Wechsels in die neuen Hallen die maximal gestattete Standbauhöhe von bisher vier auf dann sechs Meter erhöht. „Hiermit entsprechen wir einem langjährigen Wunsch zahlreicher Aussteller. Um ihnen langfristige Planungssicherheit für ihre Standbaukonzeption geben zu können, informieren wir ganz bewusst schon jetzt über den Hallenwechsel in 2015“, erläutert ProWein Director Degen und ergänzt: „Die Details der Hallenbelegung erarbeiten wir in den nächsten Monaten und werden Bedarf und Feedback der Branche selbstverständlich im Rahmen der Möglichkeiten berücksichtigen.“

 

Die ProWein 2014 findet vom 23. bis 25. März in Düsseldorf statt und feiert dann ihr 20-jähriges Jubiläum.

 

Pressekontakt:

Messe Düsseldorf GmbH, Pressereferat ProWein

Corinna Kuhn, Brigitte Küppers (Assistenz)

Tel.: 0211/4560 –598/–929

KuhnC@messe-duesseldorf.de, KueppersB@messe-duesseldorf.de

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Weitere Informationen unter:

www.prowein.de bzw. in den sozialen Netzwerken

Facebook: www.facebook.com/ProWein.tradefair

Twitter: https://twitter.com/ProWein

rtf download (40.4 KB)
pdf download (269.4 KB)
 
 

Mehr Informationen

Presseverteiler

Pressefotos

RSS-Service